Anormale Eier

Diskutiere Anormale Eier im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; Hallo Allerseits, meine Reichenowgirlitze haben zur Zeit ein neues Gelege mit zwei Eiern. Wie bei dem ersten Gelege, war das erste Ei...

  1. #1 die Mösch, 24.10.2004
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo Allerseits,

    meine Reichenowgirlitze haben zur Zeit ein neues Gelege mit zwei Eiern.

    Wie bei dem ersten Gelege, war das erste Ei wieder eine Mini-Mini-Ausgabe.
    Hier einmal ein Foto: Rechts das winzige Dunkle ist das besagte Mini-Ei, links ein Ei in normaler Größe.
    [​IMG]


    Wer hat bei seinen Vögel auch schon einmal solche oder ähnliche Abnormitäten festgestellt?
     
  2. #2 Karin G., 24.10.2004
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    30.826
    Zustimmungen:
    2.043
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    Hallo Ulrike
    ist ja eigenartig, so eine Art "Probe-Ei", ob es auch funktioniert? ;) Hast du beim letzten Gelege nachgeschaut, ob im Ei "alles" drin war, also auch ein Dotter? :? Du hast nicht zufällig noch einen Zebrafinken, der dort mitmischt?
     
  3. #3 die Mösch, 24.10.2004
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo Karin,

    nein, ich hatte das damalige Ei einem Vogelfreund für dessen Vogeleiersammlung gegeben.
     
  4. #4 Dietrich, 24.10.2004
    Dietrich

    Dietrich Guest

    Hallo,zusammen.
    Solche "Mini-Eier" kommen schon mal vor.
    Ich hatte das bei Kanarien auch schon einmal.Bei Jap.Legewachteln ist das auch keine Seltenheit.Ich habe auf irgendeiner "Wachtel-HP" solche krassen Größenunterschiede gesehen.
    Ich suche noch mal in meinen Büchern nach,was das für Gründe hat.Ich meine ,einige Bilder davon zu haben.
    Melde mich dann nochmal hier im Forum.
    MfG Dietrich
     
  5. #5 Kenneth, 25.10.2004
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2004
    Kenneth

    Kenneth AZ - Nr. 49193

    Dabei seit:
    21.10.2002
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    nördlicher Schwarzwald
    Hahneneier

    Hallo Ulrike,

    Das ist ein sogenanntest "Hahnenei" der Inhalt besteht in der Regel nur
    aus Eiweiß, der Eidotter fehlt. Das Problem könnte auf hormonellen
    Störungen passieren. Manchmal hat das Weibchen aber auch eine
    Infektion an den Eierstöcken.

    In der Regel sollten solche Tiere nicht mehr zur Zucht verwendet werden, da sie hin und wieder auch Legenot bekommen.


    Gruss Konrad :0-
     
  6. sigg

    sigg Guest

    Das habe ich auch schon oft gesehen!
    Habe aber keine Abnormitäten bei späteren Gelegen feststellen können.
    Allerdings weist dies auf Störungen an den Eierstöcken oder im Hormonhaushalt hin.
    Bei sehr jungen Zuchtvögeln kann man dies schon mal beobachten.
    Eigentlich ist es immer das erste Ei.
    Gruß
    Siggi
     
  7. #7 die Mösch, 25.10.2004
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo,

    oops, das sind ja keine guten Neuigkeiten: Unregelmäßigkeiten im Hormonhaushalt bzw. Eierstöcken.

    Na, nach der jetzigen Brut ist sowieso erst einmal Schluss und es wird vorläufig kein Nest gereicht.
     
  8. sigg

    sigg Guest

    Hallo Ulrike,
    deine Entscheidung, eine Pause einzulegen, ist absolut richtig.
    In drei bis vier Monaten dürfte sich das Problem von selbst gelöst haben.
    Gruß
    Siggi
     
Thema:

Anormale Eier

Die Seite wird geladen...

Anormale Eier - Ähnliche Themen

  1. Bebrütete Eier 14 Tage, wie lange überleben die ?

    Bebrütete Eier 14 Tage, wie lange überleben die ?: Hallo, Ich hätte eine Frage wie lange können Taubeneier überleben die bereits 14 Tage bebrütet worden sind, bei einer Temperatur von ca. 13 grad...
  2. Legenot? Wie lange ist ein Eierpopo normal?

    Legenot? Wie lange ist ein Eierpopo normal?: Hallo ihr lieben! Bei meiner Henne lässt sich seit ca. 2 Tagen einen deutlicher Eierpopo erkennen. Die Kloake sieht jedoch noch relativ normal...
  3. Schleiereulen Präparat geschenkt bekommen?

    Schleiereulen Präparat geschenkt bekommen?: Eine bekannte hat mir ein Schleiereulen Präparat geschenkt da dieses bei ihr nur rum liegt. Sie hat dieses ebenfalls geschenkt bekommen. Papiere...
  4. Meine Henne hat wieder Eier gelegt

    Meine Henne hat wieder Eier gelegt: Hallo zusammen, bin neu hier. Aber brauche dringend Hilfe. Meine Graupapageienhenne 12 Jahre alt, hat jetzt 38 Tage 3 unbefruchtete gebrütet....
  5. Wann die Eier abkochen?

    Wann die Eier abkochen?: Hallo Meine Erika hat heute oder gestern Abend ihr erstes Ei auf dem Voliere Boden gelegt. Ich habe ihr eine Art Nistkasten reingelegt...