Appertex

Diskutiere Appertex im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Hallo an alle, wie bereits beschrieben, ergab die Kotuntersuchung hochgradigen Befall mit Kokzidien bei meinen Täubchen. Habe Appertex beim TA...

  1. Eva2

    Eva2 Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süddeutschland
    Hallo an alle,

    wie bereits beschrieben, ergab die Kotuntersuchung hochgradigen Befall mit Kokzidien bei meinen Täubchen.
    Habe Appertex beim TA bestellt. Nach mehrmaliger Anfrage habe ich heute erfahren, daß er es nicht mehr bestellen kann. Auch online finde ich keinen Anbieter, der die Tabletten liefern kann.

    Gibt es die nicht mehr? Wurden die von einer anderen Firma aufgekauft und heißen jetzt anders?
    Wisst Ihr eine Behandlungsalternative? Ich möchte versuchen, den Wirkstoff jeder Taube einzeln einzugeben, damit ich sicher sein kann, daß sie genug aufgenommen haben.
    Tut mir leid, falls ich nerve.
    Uuuuaaaaaaaaaaaaah.So.

    Liebe Grüße,
    Eva
     
  2. #2 margareta65, 12.04.2011
    margareta65

    margareta65 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52391 Vettweiss
    Hallo Eva,

    Appertex wurde leider vom Markt genommen :(
    Es hat sich wohl nicht mehr gelohnt, die Lizenz zu verlängern.
    Wieviel Tabletten brauchst Du?
    Wenn es nicht zu viel sind, kann ich Dir welche schicken. (ich habe noch groß eingekauft, bevor es vom Markt verschwunden ist :) )

    LG

    Margareta
     
  3. #3 Rabenfreund, 15.04.2011
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Appertex wurde von einer anderen Firma aufgekauft, dass meinte zumindest mein Ta...
     
  4. #4 Fridolin01, 20.05.2011
    Fridolin01

    Fridolin01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Margareta!

    Daher hab auch ich mich dumm und dusselig gesucht.
    Ich bräuchte 4 Tbl. Appertex.
    Wenn es Dir zu blöd ist, ignorier es einfach, ansonsten kannst Du mich per PN kontaktieren.

    Sorry
    Martina
     
  5. Eva2

    Eva2 Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süddeutschland
    Alternative

    Hallo Ihr Lieben.

    Aus Interesse - falls ich mal wieder ein Kokzidienproblem haben sollte:

    Was habt Ihr als Appertex-Alternative im Einsatz?
    Erfahrungsberichte erwünscht!

    Viele Grüße und
    Gute Nacht,
    Eva
     
  6. #6 taubenfreund87, 06.07.2011
    taubenfreund87

    taubenfreund87 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    baycox, billiger und übers trinkwasser zu verabreichen-seeehr großer vorteil ;)
     
  7. #7 cheyenne98, 07.07.2011
    cheyenne98

    cheyenne98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo, hier auf Mallorca kann man Appertex noch überall in den Futtermittelläden kaufen...Wir nehmen es auch für unsere Hundewelpen, wenn die Kokzidien haben..

    Liebe Grüsse von Mallorca
    Anja
     
  8. #8 margareta65, 07.07.2011
    margareta65

    margareta65 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52391 Vettweiss
    Hallo,

    ich habe Appertex in einem Online-Shop in Großbritannien gefunden.
    30 Tabletten Packung kostet dort umgerechnet 10 €, man muss aber ca. 10 € für Versand zahlen.

    Appertex

    LG

    Margareta
     
  9. Eva2

    Eva2 Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süddeutschland
    Hallo Margareta.

    Melde mich, besser spät als nie...
    Danke für den Link.
    Leider ist es ein "Prescription Only Product" - mein TA wird mich für verrückt erklären...
    Ich kann auf der Seite nichts finden - man bezahlt wahrscheinlich per Kreditkarte (habe ich gar nicht)?

    Hallo Taubenfreund,
    ja, Baycox ins Trinkwasser kenne ich. Ich möchte aber das Mittel, falls notwendig, bei meiner Handvoll Tauben zur Sicherheit gerne jeder einzeln verabreichen.
    (Entsprechend verdünnen und Tropfen verabreichen möchte ich eigentlich nicht. Da ist so eine Tablette für Anfänger echt ok: Schnabel auf, Tablette einschieben und drin ist, was drin sein soll).

    Habe nun auch schon mehrfach von Erfahrungen bezüglich Unverträglichkeiten v.a. junger/ geschwächter Tauben gegenüber Baycox gelesen. Kann dazu jemand etwas sagen?

    Viele Grüße,
    Eva
     
  10. #10 OR-Michi, 08.08.2011
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Hallo Eva
    mit nur Tablette einschieben ist es wohl kaum getan!
    Wichtig das bei/nach Kokzidienbefall die Unterkunft der Tauben gründlichst desinfiziert wird!

    So halten es zumindest die Brieftaubenzüchter!
    Gruß
    Michael
     
  11. #11 Fridolin01, 08.08.2011
    Fridolin01

    Fridolin01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Was nimmst Du dafür, Michi:zwinker:?
    Ich habe mir deshalb Parafectans von Chevita besorgt, da es eben außer den "normalen" Erregern auch gegen Parasiten, Kokzidien- und Wurmeier etc. wirkungsvoll sein soll. Ist aber recht teuer und stinkt auch bei vorgeschriebener Anwendung wie die Hölle, das Zeugs! (Unbedingt Handschuhe dabei anziehen!) Und man kann natürlich nur desinfizieren, wenn man die Tauben wenigstens für einige Stunden (siehe Beschreibung) ausquartiert.
    Martina
     
  12. Eva2

    Eva2 Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süddeutschland
    Habe ich auch nirgends behauptet.
    Reinigung und Desinfektion ist eine Selbstverständlichkeit, danach hatte ich hier nicht gefragt.

    Eva
     
  13. #13 OR-Michi, 08.08.2011
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Sorry Eva
    wollte nicht auf "Konfrontation-Kurs" gehen,hatte es eigentlich nur erläuternd anführen wollen!

    @Fridolin1/ Martina
    mir stellt sich diese Frage nicht..Taubenkrankheiten sind auf meinem(Züchter)-Schlag völlig unbekannt!

    Lieben Gruß
    Michael
     
  14. #14 Fridolin01, 09.08.2011
    Fridolin01

    Fridolin01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo!

    Manche empfehlen zur gründlichen Reinigung auch 1 Teil Essig auf 4 Teile Wasser. Habt ihr damit Erfahrungen gemacht? Ich möchte nicht jedesmal zu einem Bomber greifen, zumal da meine Tauben gesund sind.
    Aber bei Kokzidienbefall kann man eine Reinigung mir Parafectans schon empfehlen, denke ich. Damit ist man zumindest auf der sicheren Seite. Ich würde es aber nur im Außenbereich verwenden.

    Fridolin
     
  15. Nelly

    Nelly Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    burgwedel
    Hallo,also ich hab sehr gute Erfahrungen mit "Kombi-Tabletten",Gambakokzid,o. so ähnlich heißen die. Gibts von Backs,oder auch Sollfrank.
    Hatte letztens wieder so ne "abgemackelte" Brieftaube. Ging wieder so lahm und puckelig ums Futter.
    3Tage die Tabl.,und sie ist topfit.
    LG, Nelly.
     
  16. AlexM

    AlexM Stammmitglied

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gießen
    Wenn ihr Medis gegen Kokzidien nehmt, gibt es ne Menge Möglichkeiten. Die üblichen Wirkstoffe sind Triazinone (Toltrazuril und Diclazuril).
    Normalerweise werden die ganz gut vertragen, hab aber auch schon bemerkt dass Tauben die manchmal nicht so gut abkönnen.
    Ansonsten gibts noch verschiedene Antibiotikagruppen, die sind natürlich nicht grad frei verkäuflich. ;) Und auch nicht immer so ganz ohne Nebenwirkungen, leider.
    Appertex ist Clazuril (also der Wirkstoff). Kannst dich ja danach orientieren. Appertex wird bzw wurde tatsächlich nur einmalig gegeben. Nach der Gabe biste nur noch mit Schrubben und Säubern beschäftigt.

    Bei der Reinigung kann ich nur sagen dass die Kokzidienstadien draussen eher harte Brocken sind. Die muss man schon ordentlich heiß machen und mit der chemischen Keule erschlagen! Essig ist da eher... nun ja, wenn sie kichern könnten würdest du sie hören.
     
Thema: Appertex
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. appertex

    ,
  2. appertex tabletten für brieftauben

    ,
  3. appertex tabletten

    ,
  4. appertex antibiotikum,
  5. gambakokzid röhnfried,
  6. clazuril tabletten,
  7. taubenfreundt rinkwasser,
  8. appertex kaufen,
  9. appertex wirkstiff,
  10. appertex kokzidien,
  11. wo bekomme ich appertex,
  12. appertex tabletten kaufen,
  13. appertex fur vogel ,
  14. appertex tauben,
  15. appertex bestellen,
  16. baycox grossbritannien
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden