aufgeraute füße und verbogene krallen beim kanarienvogel

Diskutiere aufgeraute füße und verbogene krallen beim kanarienvogel im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe einen etwa 4 jahre alten kanari. (einzelhaltung). Er hat schon längere zeit ziemlich aufgeraute füße, also es sieht richtig...

  1. #1 blubb0r, 20.11.2005
    blubb0r

    blubb0r Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe einen etwa 4 jahre alten kanari. (einzelhaltung).
    Er hat schon längere zeit ziemlich aufgeraute füße, also es sieht richtig schuppig aus.. nicht glatt wie es normal sein sollte.
    außerdem wachsen seine krallen sehr krumm, obwohl in seinem käfig nur ausreichen große stangen sind. (auch naturäste).
    was kann ich tun das wieder alles normal wird?

    achja,
    ich weiß nicht wirklich, ob es sich um ein männchen oder ein weibchen handelt. ich hatte damals einen gelben kanari, vondem ich dachte es sei ein männchen (hatte immer sehr schön gesungen) und holte ihm dann diesen roten, welcher laut zoogeschäft eine henne sein sollte. die beiden waren kaum zusammen im käfig, bekriegten sie sich schon. dies ging so weit, das ich sie auseinander setzen musste. leider, eines nachts im sommer, als die beiden im freien bei uns im hof standen, wurde der käfig von einer katze angegriffen (normaler weise hatte ich nie ein problem mit katzen, da diese eigent. von unserem hund abgeschreckt wurden und somit fern blieben). der gelbe überlebte dies nicht. der rote lebt seitdem alleine, ist jedoch immernoch sehr schreckhaft, obwohl das jetzt schon ziemlich lange her ist (über ein jahr..). z.B. nur wenn ich mit der hand zu nah an den käfig komme flattert er von der einen in die andere käfig ecke. was kann man tun um diese schreckhaftigkeit wieder abzulegen? vorallem nach dieser langen zeit?

    schonmal danke im voraus
    mfg
    torben
     
  2. Elena

    Elena Guest

    Hallo und herzlich willkommen,

    diese schuppigen Füße habe ich bei einigen meiner kanarien auch - nur sind dies eher gelbgrundige Kanarien. Ich hatte von meiner Tierärztin auch mal ein Kamillenöl mitbekommen zum einreiben, aber das war erstens ziemlicher Streß für die Vögel, sie täglich `rauszufangen (und bei Deinem schreckhaften Vogel wohl nicht anzuraten), außerdem sah das Gefieder meist ölig aus.

    Ich lass es bei meinen jetzt wie`s ist, Du solltest aber Milben durch einen TA ausschließen lassen. Mit den krummen Krallen hilft wohl nur immer schön kurz schneiden.

    Lässt Du Deinen Vogel in der Wohnung frei fliegen? Vielleicht gewöhnt sich der Vogel hier besser daran, seine Scheu abzulegen und mal vorsichtig in Deine Nähe zu fliegen. Er braucht scheinbar viel Zeit, Du solltest selbstverständlich ruhig und so wenig wie möglich am Käfig hantieren, um ihm seine Angst zu nehmen.

    Meine Kanarien leben sonst in einer Zimmervoliere, ich musste sie jetzt jedoch kurzzeitig wieder in kleinere Käfige aufteilen. Hoet ist es auch so, dass selbst die einigermaßen zutraulichen ziemlich schreckhaft herumflattern, sobald ich im Käfig hantieren muss. Daher denke ich, es wird besser, je mehr Platz der Vogel zum ausweichen hat und Dich dann von selbst mal etwas näher betrachten kann.

    Viele Grüße

    Elena
     
Thema: aufgeraute füße und verbogene krallen beim kanarienvogel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarienvogel kurze Krallen käfig

Die Seite wird geladen...

aufgeraute füße und verbogene krallen beim kanarienvogel - Ähnliche Themen

  1. Abszess an den Füßen? und wie sieht der Bauch aus?

    Abszess an den Füßen? und wie sieht der Bauch aus?: Uns ist aufgefallen, dass Mango wohl Schmerzen an den Füßen haben muss. Ich denke allerdings das sie dieses Problem schon hatte als wir beim...
  2. Tauben mit Federfüßen gefunden

    Tauben mit Federfüßen gefunden: Hallo, seit etwa zwei Tagen halten sich in der Nähe meiner Wohnung zwei Tauben mit Federn an den Füßen auf. Es sind offensichtlich keine wilden...
  3. Hilfe! Vogelfüße bluten!

    Hilfe! Vogelfüße bluten!: Habe gerade bei meinen Sittichen entdeckt das ihre Füße bluten und das Weibchen hat das gemacht, sie knabbert an den füßen rum und hat auch in...
  4. Dicke Füße Zebrafink

    Dicke Füße Zebrafink: Guten Abend Vor 4 Wochen habe ich festgestellt dass einer meiner zwei Zebrafinken viel dickere Füße als der andere hat. Beim genauen hinsehen...
  5. Stockente aufgrund der orangen Füße?

    Stockente aufgrund der orangen Füße?: Hallo, bin mir nicht ganz sicher, würde aber auf Stockente tippen (weißer Fleck hinten, orange Füße, Augenstreif - aber komplett grauer...