aus gegebenem Anlass...

Diskutiere aus gegebenem Anlass... im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, an diejenigen, die Erfahrungen mit Kakaus und auch anderen Papageien haben: Sind Kakadus "anders" als andere Papageien? Ich...

  1. #1 Roland Brösicke, 31. Juli 2002
    Roland Brösicke

    Roland Brösicke Guest

    Hallo zusammen,
    an diejenigen, die Erfahrungen mit Kakaus und auch anderen Papageien haben: Sind Kakadus "anders" als andere Papageien? Ich selbst hatte zwar noch keine anderen, bin aber zu dem Schluss gekommen, dass sie doch sehr viel höhere Ansprüche stellen. Hinzu kommt, wenn es sich um Problemvögel handelt. Ich meine, dass sie was ihre Bindung an den Menschen betrifft, alle anderen Arten übertreffen. Lieg ich da so falsch?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Petra H.

    Petra H. Guest

    Grundsätzlich würde ich sagen: jedes Tier ist anders! Es gibt auch unter den Kakadus ganz normale, einfach strukturierte Gesellen. Denke das liegt zu einem an der Handaufzucht und natürlich an den Haltungsbedingungen.
    Meine Erfahrungen sind, Kakadus und Aras sind nichts für unerfahrene Menschen, die gerne einen Papagei hätten. Diese Tiere sind sensibel, werden auch sehr alt, man kann den empfindsamen Psychen sehr schaden.
    Ich habe mich dazu entschlossen, meine Geier als Individuen und vollwertige Familienmitglieder zu betrachten, die jedoch auch meine Nerven schonen sollten. Deswegen haben sie nun ein Papageienzimmer für sich allein, da die Wohnzimmerhaltung mich und meine Geier auf Dauer nicht befriedigt hat. Sie sind wie kleine Kinder: gibst Du ihnen den kleinen Finger, wollen sie wenigstens die ganze Hand. Auf Dauer nicht durchführbar!

    Viele Grüße,
    Petra
     
  4. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Kakadus sind anders

    Hallo Roland,

    ich habe den Vergleich zwischen den Grauen und den Kakadus. Die Grauen sind total unkompliziert, die Weissen sehr anhänglich und anspruchsvoll - sie sind anders.

    Es kann natürlich auch an der "Vergangenheit" der Vögel liegen, sicherlich ist das mit ein Aspekt.

    Paco, Luzie und Jocki wurden ja als Einzelvögel gehalten, teilweise mehrere Besitzer, sehr auf den Menschen bezogen, 7 - 11 Jahre alt. Wenn sie ausserhalb des Käfigs/Voliere sind, kleben sie an uns, man kann nichts anderes tun.

    Paco u. Jocki begnügten sich nicht damit, einfach auf der Schulter zu sitzen (wie die Grauen, so dass man trotzdem was arbeiten kann), nein, es muss ständig geknuddelt, gekrault, in und unter den Pulli gekrochen werden, echt anstrengend.

    Wenn man da ist, fordern sie durch Geschrei die "Befreiung". Luzie hat sehr schnell gelernt, dass spielen Spass macht, sie beschäftigt sich toll und mit allem (kleines Luder, man muss aufpassen wie ein Schiesshund :D), klebt nicht mehr ständig, kommt gerne geflogen und geht dann wieder.

    Bei Paco u. Jocki klappts in letzter Zeit auch immer besser. Jocki ist ja erst einige Wochen da, hat aber schon begriffen, dass schreien nichts nutzt. (wobei ich sein Schreien auch auf das nichtfliegen können schiebe, wie soll er sonst zu mir kommen können, beim Käfig der bis auf den Boden geht klappts nun besser, er kann runterklettern.)

    Er wird auch immer wieder auf den Käfig mit Spielzeug gesetzt. Beide können mittlerweile auch spielen, sich auch wenn wir da sind, mit etwas anderem beschäftigen. Zwar nicht ewig lange, aber es wird immer besser. Ich sehe beachtliche Fortschritte.

    Es gehört wohl sehr viel Geduld und Ausdauer dazu, die Vögel immer wieder zum selbständigen spielen zu animieren, Geschrei und Gequängle zu ertragen - Dinge, welche wohl den heute meist beruftstätigen Menschen sicherlich oft mal sehr schwer fallen, auch mir.

    Ein "Anfänger" ist damit sicherlich überfordert. Ich hatte das Glück, zuerst die Grauen als flugunfähige Jungvögel zu haben, unkompliziert beschäftigten sie sich miteinander und auch mit uns. So konnte ich für die Anforderungen der Kakadus nach und nach reinwachsen, habe durch die Grauen gelernt, durch andere Papageienhalter, durch Bücher und die Foren. Ich hatte Anfangs auch viele Fragen, habe z.T. heute noch welche.

    Sehr wichtig sind Platz (ist bei mir auch nicht optimal, wird hoffentlich mal) und Umgebung. Die Vögel spüren, wenn man selbst genervt, unruhig, ungeduldig ist, sie reagieren entsprechend, d.h. auch nervig, man schaukelt sich gegenseitig hoch.

    Eigentlich habe ich Dir nun Sachen beantwortet, die Du ja im Prinzip wohl selber weisst. Petra hat sicherlich recht, jedes Tier ist anders, es gibt bei jeder Art einfache und komplizierte, robuste und sensible.

    Ich habe mich schon gefragt, warum z.B. kaum oder keine Kakadus und Aras in den Suchmeldungen der entflogenen Vögel zu finden sind, d.h. diese nicht wegfliegen, sondern fast nur Sittiche, Graue, Amazonen.

    Zwei Möglichkeiten: Es gibt so wenige oder es ist doch die extreme Menschen-/Nestbindung der Kakadus und Aras die Ursache. Ich weiss Aras und Kakadus, welche im Freiflug seit Jahren im Garten ums Haus leben, mal ne Runde fliegen, aber noch nie weggeflogen sind. Von Amazonen und Grauen habe ich das noch nicht gehört.
     
Thema:

aus gegebenem Anlass...

Die Seite wird geladen...

aus gegebenem Anlass... - Ähnliche Themen

  1. Was braucht ihr alles für Bewilligungen für einen öffentlichen Anlass mit Falke?

    Was braucht ihr alles für Bewilligungen für einen öffentlichen Anlass mit Falke?: Habe gerade wiedermal für einen anderen Kanton in der Schweiz das ganze Spiel durchgemacht: Total: Fachspezifische berufsunabhängige Ausbildung...
  2. Aus aktuellem Anlass wieder hervorgeholt - Salzlampen und Ziervögel NEIN!!!

    Aus aktuellem Anlass wieder hervorgeholt - Salzlampen und Ziervögel NEIN!!!: http://www.vogelforen.de/allgemeines-vogelforum/244788-zugabe-salz-voegeln-leben-kosten-2.html Eine Freundin bat mich diesen Thread ob jetzt...
  3. Aus aktuellem Anlass wieder hervorgeholt - Salzlampen und Ziervögel NEIN!!!

    Aus aktuellem Anlass wieder hervorgeholt - Salzlampen und Ziervögel NEIN!!!: http://www.vogelforen.de/allgemeines-vogelforum/244788-zugabe-salz-voegeln-leben-kosten-2.html Eine Freundin bat mich diesen Thread ob jetzt...
  4. Zu gegebenem Anlass

    Zu gegebenem Anlass: ... dessen Thread bereits geschlossen wurde: Ich habe mich mühsam durch Abrechnungen von Interna eines großen Vereins sowie uralte...
  5. Verbrennen von Katzen und Hunden anlässlich der Fußball-EM 2012

    Verbrennen von Katzen und Hunden anlässlich der Fußball-EM 2012: Hallo! „Saubere Straßen“ zur Fußball-EM 2012 in der Ukraine: Hunde und Katzen werden lebendig verbrannt Vielleicht bewirkt die Petition...