Bambushühner

Diskutiere Bambushühner im Hühner + Zwerghühner Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo Vogelfreunde!! Ich möchte Bambushühner halten. Wer kann mir ein paar Tips zum Kauf (Wo?) und zur Haltung geben?? Bis später!

  1. #1 FredSchaefer, 14.04.2000
    FredSchaefer

    FredSchaefer Guest

    Hallo Vogelfreunde!!

    Ich möchte Bambushühner halten. Wer kann mir
    ein paar Tips zum Kauf (Wo?) und zur Haltung
    geben??

    Bis später!
     
  2. Aeuer

    Aeuer Guest

    Hallo Fred,
    endlich kommt mal Bewegung in dieses Forum!
    Die Gattung Bambusicola besteht aus drei Arten:
    - China-Bambushuhn, Bambusicola thoracica
    - Taiwan-Bambushuhn, B. th. sonorivox
    - Indisches Bambushuhn, B. fytchii.
    Am häufigsten gehalten wird das China-B., das Indische B. ist in Gefangenschaft wesentlich seltener (und damit auch teurer), von einer Haltung des Taiwan-B. in Deutschland ist mir nichts bekannt. China-B. habe ich selber früher einmal gehalten und als relativ problemlos kennengelernt. Ein Nachteil, den sie mit den Frankolinen gemein haben, ist allerdings ihr äußerst nerviger und lauter Ruf. Wenn man Nachbarn hat, sollte man von einer Haltung dieser Tiere absehen!
    Besondere Futteransprüche stellen sie nicht, etwas Fasanenpressfutter, kleine Körner, verschiedene Hirsesorten, dazu Grünes und ab und zu Mehlkäferlarven sind als Basisfutter ausreichend. Frisches Wasser sollte selbstverständlich sein. Gut bewachsene Volieren ab 6 qm Grundfläche sollten das Minimum sein. Von einem größeren Nebenbesatz mit Kleinvögeln sollte man auf Grund der Kokzidiosegefahr absehen. Eine Vergesellschaftung mit anderen Hühnervögeln oder erdbewohnenden Vögeln dürfte problematisch sein.
    Die China-B. werden des öfteren in der Geflügelbörse angeboten, auf größeren Börsen habe ich sie auch schon gesehen. Die Ind. B. habe ich bis jetzt nur im Verkauf bei der Ziergeflügelschau in Recklinghausen gesehen.
    Gruß,
    Michael

    ------------------
    Michael Stahl
    mailto:michael.stahl@gmx.de
    http://www.ziergefluegel.de
     
  3. #3 FredSchaefer, 16.04.2000
    FredSchaefer

    FredSchaefer Guest

    Hallo Michael,
    das ging ja schneller als der Wind. Vielen Dank für Deine Hinweise. Ich möchte die Bambushühner in meiner Gemeinschaftsvoliere (Halsband-,Stanleysitiche und chin. Nachtigallen) als Bodenbesatz halten. Die überdachte Voliere ist 20 m² groß und verglast. Kann ich diese Vögel zusammen halten? Vorher hatte ich Virginia-Baumwachteln. Das Problem war nur, daß diese die Futterstellen der Sittiche leerscharrten
    Viele Grüße. Fred
     
  4. Aeuer

    Aeuer Guest

    Hallo Fred,
    das mit dem "Bodenbesatz" ist so ein Problem, denn die Bamushühner sind oft auch in den höheren Gefilden der Voliere unterwegs und können dort auch ziemlich für Unruhe sorgen. Ein ruhiges Brüten usw. der anderen Mitbewohner könnte dann schwierig werden. Außerdem ist die Kokzidiosegefahr nicht zu verachten! Die wenigstens haben die Zeit, sofort jeden Kot zu entfernen. Alternativ gäbe es die Möglichkeit, die Tiere mit Kokzidiostatika voll zu pumpen, aber ob das eine vernünftige Lösung wäre, wage ich zu bezweifeln.
    Gruß,
    Michael

    ------------------
    Michael Stahl
    mailto:michael.stahl@gmx.de
    http://www.ziergefluegel.de
     
  5. #5 FredSchaefer, 18.04.2000
    FredSchaefer

    FredSchaefer Guest

    O.k., danke für die Tipps.
    Nun möchte ich nur noch einen Abschlußtip:
    Welche Vögel sind denn nun als sogenannter
    "Bodenbesatz" zu empfehlen? Hinweis: Ich säubere meine Volieren jeden Tag.

    Tschüß, Fred.
     
  6. Aeuer

    Aeuer Guest

    Hallo Fred,
    wenn Du jeden Tag die Volieren gründlich reinigst, ist die Kokzidiosegefahr natürlich recht gering und viele Arten werden sich dann für die Haltung dort eignen. Ob seltene und empfindlichere Arten wie Hügelhühner und Waldrebhühner das richtige wären, weiß ich nicht genau, aber z.B. 'gängige' Wachtelarten wie die diversen Schopfwachteln oder Schuppenwachteln dürften sich gut einleben. Wenn Du keine Nachbarn hast, kannst Du hier sicherlich auch Bambushühner oder kleinere Frankolinarten wie Halsbandfrankoline halten. In einer 20 m² Voliere könntest Du evtl. sogar eine kleinere Fasanenart wie den Grauen Pfaufasan halten. Weiterhin gäbe es sicherlich auch die Möglichkeit, eine Erdtaubenart zu halten, da fehlen mir persönlich aber die Kenntnisse.
    Gruß,
    Michael

    ------------------
    Michael Stahl
    mailto:michael.stahl@gmx.de
    http://www.ziergefluegel.de
     
Thema: Bambushühner
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. indische Bambushühner

    ,
  2. bambushuhn

    ,
  3. indische bambushühner kaufen

    ,
  4. haltung bambushuhn,
  5. bambushühner kaufen,
  6. China Bambushühner haltung,
  7. www.vogelforen.de,
  8. anything,
  9. bambushühner haltung
Die Seite wird geladen...

Bambushühner - Ähnliche Themen

  1. Bambushühner

    Bambushühner: Könnt ihr mir Informationen und Bilder über Bambushühner schreiben , da ich gerne mehr über diese Tiere herausfinden würde.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden