Betreuung PBFD-Wellis für 4 Wochen

Diskutiere Betreuung PBFD-Wellis für 4 Wochen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Guten Morgen, ich hatte das vor ein paar Monaten schon mal im entsprechenden Unterforum...

  1. Xesany

    Xesany Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    ich hatte das vor ein paar Monaten schon mal im entsprechenden Unterforum (http://www.vogelforen.de/showthread.php?213031-Betreuung-f%FCr-April-Mai-2011-PLZ-6) eingestellt, aber leider gar keine Antwort erhalten. Wir haben die beiden letzten Monat auf PBFD und Polyoma testen lassen. Bei Marly (dem blauen), der äußerlich überhaupt keine Anzeichen zeigt, war PBFD positiv. Pauli (der grüne), dem die beiden langen Schwanzfedern und eine der kürzeren fehlen, ist auf beides negativ getestet worden.
    Hat von euch jemand eine Idee, wo wir die beiden für 4 Wochen nächstes Jahr (April/Mai) gut unterbringen können?

    Liebe Grüße
    Katja

    010_IMG_2841.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Le Perruche, 24. Oktober 2010
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die Unterbringung von PBFD Vögeln ist sicher nicht ganz einfach.
    Es ist ja i.d.R. nur eine Unterbringung möglich, wo der Erreger bereits im Schwarm vorhanden ist.

    Solltest Du gar keine Angebote erhalten, frage doch einmal bei Deinem TA.
    Einige TÄ bieten eine zeitweise Unterbringung an. Dabei fallen natürlich Kosten an.
     
  4. #3 Xesany, 24. Oktober 2010
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2010
    Xesany

    Xesany Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Le Perruche,

    ja, das mit dem TA wäre die letzte Möglichkeit, da die beiden dort auch keinen Freiflug haben würden für 4 Wochen.... Und die Käfige, die ich bisher dort auf der Krankenstation gesehen habe, waren leider auch alles andere als groß...

    Mal noch eine andere Frage: Wäre das Risiko dort andere Vögel anzustecken nicht auch zu groß?

    Liebe Grüße
    Katja
     
  5. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hallo Katja,

    das kommt darauf an, wie die Vögel untergebracht sind. Mnache Tierärzte haben auch Quarantäneräume oder externe Häsuer/Räume, in denen Tierte "gelagert" werden können.
    Frag doch auch mal beim Tierheim nach oder wende dich an den vwfd, vielleicht kann dir dort weitergeholfen werden.
     
  6. #5 Fantasygirl, 25. Oktober 2010
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Hast du nicht vielleicht auch im Verwandten- und Bekannten-Kreis eine Möglichkeit?
    Ich mache es zum Beispiel im Urlaub immer so, dass ich Nachbarn meinen Schlüssel gebe. Die bringen die Post rein, gießen die Pflanzen und schauen dann auch nach den Vögeln und verpflegen sie. Da das Vogelzimmer sicher ist, können sie Kleenen wie sonst auch 24 Std. frei fliegen und haben somit keine Nachteile.
     
  7. Xesany

    Xesany Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ehrlich gesagt, traue ich meinen Verwandten nicht zu, sich so lange um die beiden zu kümmern. Auch weil die meisten in einem anderen Ort wohnen und dann extra herfahren müssten. Auch weiß ich ja nicht, wie es den beiden, vor allem Pauli, dann geht, da er ja schon mal einen Mega-Schub hatte. Momentan sind die Wellis auch nur draußen, wenn jemand zu Hause ist. Sie fliegen halt im Wohnzimmer, ein extra Vogelzimmer gibt es nicht.
    Eine Bekannte hätte ich, die früher mal Wellis hatte und diese auf Grund eines Psittakose-Verdachts einschläfern musste. Aber sie spielt mit dem Gedanken sich wieder welche zu holen.... :-(
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Betreuung PBFD-Wellis für 4 Wochen

Die Seite wird geladen...

Betreuung PBFD-Wellis für 4 Wochen - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...