Bin neu hier

Diskutiere Bin neu hier im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, seid Tagen lese ich schon eure Beiträge und Berichte. Bin begeistert :beifall: Kurze Vorstellung: Wier sind eine...

  1. ramona

    ramona Guest

    Hallo zusammen,

    seid Tagen lese ich schon eure Beiträge und Berichte. Bin begeistert :beifall:

    Kurze Vorstellung:

    Wier sind eine vierköpfige Familie, bestehend aus meinem Freund und mir und unseren zwei grauen.
    Coco ist 16 Jahre alt und seid 4 Jahren bei uns. Hinzugeholt vor ungefähr 3 Monaten haben wir Bruno ( 12 Jahre ). Die zwei wohnen schon zusammen und Lieben sich.
    Es wird geschmust, getobt und auch gebalgt. Das war die beste Entscheidung die wir je getroffen haben :freude:
    Jetzt kommt warscheinlich bei einigen von euch die Frage auf, ob unsere süßen schwul sind!!???:nene:

    Laut Vorbesitzer soll Bruno ein Weibchen sein. Begründung: Sie ist kräftiger und westentlich heller. Wir wissen das dies keine Garantie ist aber auch wir sind uns ziemlich sicher, das wir ein Männchen und ein Weibchen haben....

    Ich habe das ganze Forum studiert, allerdings habe ich leider nichts über die Vermehrung von Papageien gefunden.
    Wir würden gerne wissen woran man erkennen kann wann sich die Papageien evtl. vermehren möchten. Ich habe irgendwo mal gelesen das es sehr ungesund ist, wenn die Grauen keine Möglichkeit bekommen Ihre Eier zulegen.

    Wir haben ein großes Holzhäuschen in den Käfig gestellt mit einem kleinem Loch.
    Ein größeres Geschenk hätten wir Coco nicht machen können, er hat sofort begonnen es fein säuberlich zu zerlegen :D
    Allerdings knabbert er nur das kleine Loch größer. Baut er evtl. ein Nest für Bruno?
    Vielleicht hat der ein oder andere von euch ein Tip für uns. Wir wären sehr dankbar.....

    Liebe Grüße Ramona
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alextv01

    alextv01 alextv01

    Dabei seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25524 Itzehoe
    Hi ramona
    Herzlich Wilkommen hier im Vogelnetzwerk (voglforum)
    ich selber habe keien graupapageien aber es wird sich sicher jemand finden der dir helfen kann:zwinker:
    gruß alextv01
     
  4. ramona

    ramona Guest

    Hallo,

    ja das denke ich auch. Hier scheinen ja wahre Profis am Werk zu sein :~
     
  5. Henor

    Henor Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2002
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Ramona,

    ich habe zwei Paare Graupapgeien.
    Wenn sie sich vermehren wollen (vorausgesetzt, du hast Hahn und Henne) geht meistens der Hahn zuerst in den Nistkasten (Innenmaße ca.: 35x35x60 in cm). Danach irgendwann die Henne und später beide zeitgleich. Mit zunehmender Intensität des Balzgeschäftes werden die Vögel scheuer und suchen den Nistkasten immer häufiger auf.
    Wenn ihr sicher sein wollt, lasst eine DNA vornehmen. Schwanzfedern rausziehen, einschicken, 16Euro pro Analyse und fertig.
    Wenn ihr weitere Fragen habet, schiclkt eine PN an mich.
     
  6. ramona

    ramona Guest

    Hallo Henor,

    vielen Dank für deine Antwort.
    Dann werden wir uns wohl auf Nachwuchs einstellen können.
    Denn Coco bereitet schon alles vor. Ich bin positiv überrascht, das die DNA nur 16 € kostet. Das werden wir auf jedenfall machen.

    Vielen Dank noch mal. Du hast uns wirklich geholfen.

    LG Ramona
     
  7. Micha11

    Micha11 Guest

    Hallo,

    und auch von mir ein herzliches Willkommen.

    Wenn ihr es "darauf ankommen lassen" wollt -ich will euch ja nicht die
    freude verderben- braucht ihr eine Zuchtgenehmigung.

    Durchtöbere am beste mal die Rubrik Recht und Gesetz.

    Gruß

    Michael
     
  8. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    vermehrung

    hallo ramona,
    herzlich willkommen hier bei uns im forum.
    der micha hat recht,wenn du die "vermehrung" deiner grauen möchtest,brauchst du eine zuchtgenehmigung und um diese zu bekommen ,brauchst du ein gewisses maß an fachwissen,da vom amtstierarzt geprüft wird.;)
    um dir dieses fachwissen anzueignen,gibt es gute bücher zu diesem thema.

    seid ihr euch wirklich sicher ,dass ihr nachkommen wollt?
    was macht ihr mit den nachkommen,wenn sie groß geworden sind?
    kannst dich von ihnen trennen,wenn es sein muß oder hast platz für einen kleinen schwarm:~

    es ist ja toll,dass sich die beiden so schnell verstehen.da hast ja richtig glück gehabt.kannst du sie noch mit bildern vorstellen:D ja bitte.
    lg beate
     
  9. #8 Monika.Hamburg, 8. Januar 2006
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Ramona,

    auch ich möchte Dich hier recht herzlich begrüssen !

    Für die DNA brauchst Du allerdings keine Schwanzfeder :nene:
    es reicht eine von der Brust oder vom Bein !
     
  10. ikutsk

    ikutsk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo, auch von mir ein herzliches Willkommen!

    Ausserdem habe ich gehört (natürlich auch hier) dass man die Grauen auch ihren Bruttrieb ausleben lassen kann ohne Nachkommen zu züchten _ was natürlich die Zuchtgenehmigung erfordert.

    Einfach Eier legen lassen, abkochen oder durch Kunsteier austauschen und warten bis sie von selbst das Gelege verlassen!
     
  11. fisch

    fisch Guest

    Hallo Ramona,

    Herzlich Willkommen im VF :prima:

    Ich würde auch erstmal eine DNA-Analyse durchführen lassen - aber bitte keine Schwanzfeder ziehen, eine Bauchfeder reicht völlig aus und geht leichter raus :zwinker:
    Desweiteren ist wirklich eine ZG (Zuchtgenehmigung) notwendig, wenn ihr Nachwuchs wollt und die 2 wirklich Hahn und Henne sind. Es haben sich schon etliche Züchter in der visuellen Geschlechtsbestimmung geirrt.....
     
  12. ramona

    ramona Guest

    Hallo zusammen,

    wir hatten eigentlich nicht vor eine Zucht aufzumachen:nene:
    Wenn es wirklich dazu kommen sollte, wollten wir entweder die Eier austauschen oder sie bei Interesse einem guten Züchten überlassen. Der Platz für einen kleinen Schwarm hätten wir schon aber leider nicht die Zeit.
    Wir sind beide Berufstätig und das wäre nicht die optimale Bedingung für Nachwuchs.
    Das Fachwissen fehlt uns natürlich auch und das wohl unserer süßen liegt uns sehr um Herzen.
    Ich werde ein paar Bilder machen und sie für euch rein setzen.

    Ich habe viel von euch gelesen und ich bin ertaunt und auch ein bisschen neidisch wie zahm und verschmust eure Grauen sind.
    Coco ist vom Vorbesitzer geschlagen geworden und daher leider nicht sehr kontaktfreudig. Man kann ihm das Köpfchen kraulen aber auch das nur mit sehr viel vorsicht.
    Bruno kann man auf die Hand nehmen wenn sie nicht im Käfig ist. Gestern abend hatten wir Prämiere. Mein Freund hat sich Bruno auf die Schulter gesetzt und dort blieb er 15 Min sitzen. Er hat sich sichtlich wohl gefühlt, er hat gesungen und getanzt ( ihre lieblingsbeschäftigung ) Das war das erste mal das wir dies tuen konnten. Ihr könnt euch ja vorstellen was das für ein Erlebniss für uns war:+party:

    Liebe Grüße Ramona
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Monika.Hamburg, 8. Januar 2006
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Ramona,

    klar können wir uns vorstellen , wie Ihr Euch gefreut habt !:)

    Wartet ab , wird schon - wenn auch Coco zu Euch vertrauen hat !:zustimm:
     
  15. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Ramona,

    auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum :blume:!

    Kann mir sehr gut vorstellen, dass Ihr Euch total gefreut habt :D !
    Es ist immer wieder ein Erlebniss, wenn man das Vertrauen von einem Vogel gewonnen hat.
    Wartet mal ab, dass werden bestimmt mit der Zeit auch noch kleine Kuschelgeier, he,he :zwinker:!
     
Thema:

Bin neu hier