bin vom tierarzt zurück

Diskutiere bin vom tierarzt zurück im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo zusammen, bin gerade vom tierarzt zurück. puh, bin ich geschafft. während der behandlung bin ich raus gegangen, hat mir die tierärztin...

  1. #1 Kathrin-Evelyn, 9. Oktober 2001
    Kathrin-Evelyn

    Kathrin-Evelyn Guest

    hallo zusammen,

    bin gerade vom tierarzt zurück.

    puh, bin ich geschafft. während der behandlung bin ich raus gegangen, hat mir die tierärztin auch angeraten. am montag bekomme ich das ergebnis der dna. bin vielleicht gespannt, sage ich euch. die tierärztin tippt auf pärchen oder 2 hennen. eine ist auf jeden fall ne henne.

    dann ht sie festgestellt das beide eine derbe eitrige entzündung der bürzeldrüse haben. dasd könnte auch das rupfen erklären.
    sie sagt das diese entzündung wirklich schmerzen bereitet, und die vögel aus lauter verzweiflung um gegen die schmerzen anzugehen das rupfen anfangen. denn der andere, der eigentlich nicht rupft hat auch um die bürzeldrüse herum sich die federn ausgebissen. sie hat bei beiden die drüsen etwas ausgedrückt, was naürlich höllisch wehtut. mehr wollte sie heute nicht machen.

    dann hab ich noch vitamine fürs trinkwasser bekommen und am montag soll ich mit beiden wieder antreten zur weiteren behandlung. übrigens, die dna kostet pro tier 65,--. ziemlich teuer, oder? na egal, ,muss ja sein.

    hat schon einmal einer eurer grauen eine bürzeldrüsenentzündung gehabt?

    würde gern mehr darüber wissen, und vor allen dingen wie die heilungschancen sind.

    liebe grüsse erstmal von
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 K.Lücking, 9. Oktober 2001
    K.Lücking

    K.Lücking Guest

    Hi Kathrin-Evelyn...

    ...kann voll nachempfinden, was deine Grauen und auch du durchmachen mußten. Das ist, als bringt man sein eigenes Kind zu einer Operation und hofft, die überstehen das alles mit aushaltbaren Schmerzen.8o
    Zum Thema DNA Dm 65,-....also ich find schon, dass das teuer ist. Wir haben sonst bei den Schwarzohren die Federn zur TÄ gebracht und sie hat die für uns eingeschickt...DM 5o,-...jetzt sind wir schlauer, schicken es gleich nach Bielefeld ins Labor...kostet nur DM 35,-:D
    Betty hat bisher noch keine Feder verloren, also warten wir lieber, denn rupfen will ich ihr keine, es sei denn Thomas macht das, aber er will sich das auch nicht mit Betty verscherzen.:D Wir wissen ja auch nicht mit 100 %-er Sicherheit, dass Betty eine SIE ist. Aber wie gesagt, wir warten, bis sie eine Feder verliert und schicken diese dann ein;)
     
  4. nidamima

    nidamima Guest

    Labor

    Hallo,
    in welches Labor nach Bielefeld schickt Ihr Eure Federn denn:?? Warten auch das unser Nico endlich eine Feder verliert. Wie wäre es mit einer Anschrift?

    Liebe Grüße
    Martina
     
  5. #4 K.Lücking, 9. Oktober 2001
    K.Lücking

    K.Lücking Guest

    Sorry...

    Nicht Bielefeld, sondern Ludwigsburg.Weiß der Geier, wie ich auf Bielefeld kam:D

    Also hier die Adresse:

    Institut für klinische Prüfung
    Ludwigsburg GmbH
    Veterinämedizinisches Labor
    Postfach 1104
    71611 Lidwigsburg

    Tel.: 0741/96638
     
  6. nidamima

    nidamima Guest

    Laboranschrift

    Danke,
    nun fehlt nur noch die Feder.

    Martina
     
  7. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Kathrin
    Ich kann gut nachempfinden wie das mit den Geiern beim
    TA ist.Mann leidet da mehr als unsere süßen.Ich habe eine
    Bekannte die auch Graue hat,einer davon hat auch eine
    Bürzeldrüsenendzündung.Er war damals noch sehr jung als
    er anfing sich die Schwanzfedern aus zu beißen. ER wurde
    dann aber operiert da das ausdrücken nichts gebracht hat.
    Dann wurde er mit Salben behandelt was aber auch nicht
    so gut angeschlagen hat.Heute nach vier Jahren hat er
    dort wo die Schwanzfedern sitzen nur noch kleine stumpfe
    Kiele da er sich immer wieder rupft.Aber ich denke das ist
    von Vogel zu Vogel verschieden.Die einen werden gesund
    die anderen leiden ein Leben lang darunter.Ich wünsche
    deinen beiden das sie wieder ganz gesund werden und
    sich alles zum guten wendet.
    Lieben Gruß Rosita:D
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

bin vom tierarzt zurück

Die Seite wird geladen...

bin vom tierarzt zurück - Ähnliche Themen

  1. Rosellas wollen nicht zurück in die Voliere

    Rosellas wollen nicht zurück in die Voliere: Hallo. Ich habe ein kleines Problem. Heute hatten meine Rosselas das erste mal Freiflug im Wohnzimmer. Wir haben es so gemacht wie der Händler es...
  2. Wie bekomme ich meine Sperlingspapageien wieder zurück in die Voliere nach dem Freiflug ?

    Wie bekomme ich meine Sperlingspapageien wieder zurück in die Voliere nach dem Freiflug ?: Habe seit drei Wochen die Sperlingspapageien übernommen sie sind ca. 5 Jahre Alt und wollen, wenn ich sie frei lasse, nicht zurück in die...
  3. Tierarzt schneidet vogel beim krallen kürzen

    Tierarzt schneidet vogel beim krallen kürzen: Hallo Community, ich war heute zum ersten mal bei einem anderen Tierarzt, um die krallen meines Wellensittichs schneiden zu lassen. Dabei schnitt...
  4. Wellensittich nach Behandlungen nicht mehr zahm!

    Wellensittich nach Behandlungen nicht mehr zahm!: Guten Tag, Ich war mit meinem Wellensittich beim Tierarzt, da er Milben hatte. Der hatte mir jetzt ivermectin (2 mal) als Spot on gegeben und...
  5. Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz und Tierheilpraktiker

    Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz und Tierheilpraktiker: Da ich zur Zeit die TA Tabelle nicht bearbeiten kann, hier ein weiterer vk TA, Rüdiger Mauhs und Partner, Lindenstraße 12, 01640 Coswig, Telefon...