brauche Euren Rat

Diskutiere brauche Euren Rat im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Als neuer User erst einmal ein Hallo an alle. Wir haben ein Pärchen Neuguinea-Edelpapageien. Sie werden im Frühsommer drei Jahre alt. Bisher war...

  1. Joerg33

    Joerg33 Guest

    Als neuer User erst einmal ein Hallo an alle. Wir haben ein Pärchen Neuguinea-Edelpapageien. Sie werden im Frühsommer drei Jahre alt. Bisher war die Haltung problemlos, das ist sie im Grunde genommen immer noch, jedoch beobachten wir seit einiger Zeit an beiden Papageien neue Verhaltensweisen, die vielleicht gewisse Maßnahmen erforderlich machen. Hierzu benötige ich Euren Rat.
    Unsere Henne nimmt seit einigen Monaten von Zeit zu Zeit eine Haltung an, wie ich es zuvor noch nicht beobachtet habe. Sie sieht dabei ein bißchen so aus, wie ein Greifvogel im Sturzflug. Dabei zittert sie etwas.
    Unser Hahn sitzt von Zeit zu Zeit mit Vorliebe in seiner Schaukel auf einem Knoten und rutscht darüber hin und her. Ich denke schon zu wissen, was der probt.
    Ich habe nachgelesen, dass Edelpapageien etwa mit drei Jahren geschlechtsreif werden. Wenn dem so ist, weiß ich ich das Verhalten beider Vögel schon einzuschätzen. Nur was muß ich tun ? Will die Henne etwa ein Ei legen ? Muß ich einen Nistkasten oder eine andere Brutmöglichkeit anschaffen, oder hat ihre komische Haltung, die sie manchmal annimmt andere Gründe ?
    Ich bin um jeden Hinweis dankbar. Wahrscheinlich kennt der ein oder andere Züchter dieses Verhalten genau und kann mir sagen, was ich zu tun habe.
    Vorab schon mal vielen Dank für Eure Mühe
    Viele Grüße an alle
    Jörg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Richard

    Richard Guest

    Hallo Jörg!

    Ich habe zwar keine Edelpapageien, aber ich vermute, dass die Henne zeigt, dass sie gerne begattet werden möchte.

    Nein, du musst keine Brutmöglichkeit anbringen. Ähnlich wie beim Menschen führt ein Akt nicht gleich zur Nachwuchsproduktion!
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Jörg

    herzlich willkommen hier in unserer trauten Runde :0-
    Diese "Stuka-Stellung" nehmen bei uns beide Geier mal ein, stieren in eine Ecke und sind dann praktisch nicht ansprechbar.
    Dass der Hahn auf dem Sitzring den Knoten begattet, kenn ich auch. Machte unser Gerry mit wachsender Begeisterung stundenlang, habe nun den Sitzring rausgenommen. Dafür tut er es beim Freiflug auf jedem erreichbaren Kissen oder einer Decke (nur nie mit Rita).
    Wenn du deinen Vögeln einen Nistkasten anbietest, wird die Henne bald mit der Eierproduktion beginnen. Füttern sich die beiden, also kann man sie als ein Paar betrachten? Sie sind hoffentlich blutsfremd und du hast eine Zuchtgenehmigung? Sei lieber froh, wenn sie noch keine Eier legt (ausser du willst unbedingt Nachwuchs haben). Kannst dich mal durch meine Rita-Gerry-Berichte ackern, dann verstehst du, was ich meine. ;)
     
  5. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo Joerg 33!
    Ich schließe mich Richard an,Deine beiden sind Geschlechtsreif und die Henne will dem Hahn zeigen was sie von ihm erwaret.
    Wenn Du züchten willst dann hänge einen Nistkasten auf und lasse den Dingen seinen lauf.
    Hast Du eine Zuchtgenehmigung?
    Willst Du nicht züchten lass die Henne ihre Eier legen und bebrüten,wechsle sie durch künstliche aus oder schüttel sie mal kräftig.Nach 28-30 Tagen nimmst Du die Eier und den Kasten weg.
    Sie hat dann ihren Bruttrieb befriedigt und ist wieder normal,bis zum nächsten mal......
     
  6. Joerg33

    Joerg33 Guest

    Hallo und danke für die raschen Antworten. Scheinbar hatte ich schon die richtige Ahnung. Ob ich züchten will, darüber habe ich mir nie Gedanken gemacht. Blutsfremd sind unsere beiden Geier schon und schnäbeln und sich gegenseitig füttern tuen sich bei beiden auch. Als wir uns damals entschlossen haben, Papageien anzuschaffen hatte ich dabei aber eher im Sinn, dass es artgerecht ist und zudem für die Papageien viel angenehmer, wenn sie in einer Partnerschaft zusammen leben. Das die beiden irgendwann mal Nachwuchs produzieren könnten, daran haben wir zunächst nicht gedacht. Jedenfalls war der Vorsatz keineswegs, eine Zucht zu beginnen. Andererseits neigt man doch eigentlich bei jedem Tier, dass in einer Art Gefangenschaft gehalten wird dazu, eine Nachkommenschaft als Zeichen des Wohlbefindens und guter Haltung anzusehen. Also doch eher ein freudiger Zustand. Was ich in jedem Fall machen werde, ich werde mir die Rita-Gerry-Berichte zu Gemüte führen, um erst mal zu wissen, welche Konsequenzen und welchen Stress für alle Beteiligten eine Brut nach sich ziehen kann.
    Unter Umständen ist es ja wirklich das Beste, wie Marni schreibt, die Henne brüten zu lassen, aber dann die Eier zu tauschen, um Nachwuchs zu verhindern.
    Generell möchte ich aber noch bemerken, dass ich bei unseren beiden Papageien schon den Eindruck habe, dass es keine sehr vermenschlichten Tiere geworden sind. Obwohl wir uns alle mit ihnen sehr beschäftigen sind sie nie extrem zahm geworden, wie ich es bei vielen anderen Papageien beobachtet habe. Die Henne ist dabei noch relativ anhänglich, aber nicht wirklich gut erzogen, der Hahn hingegen kommt kaum freiwillig auf die Hand. Erst wenn er mal wieder auf einer Zimmerpflanze bruchgelandet ist, läßt er sich gerne zurücktragen. Ich will damit nur sagen, dass unsere beiden wohl trotz ausgiebiger Konversation mit uns, doch scheinbar mehr auf sich fixierte Papageien geblieben sind und da war es wohl nur eine Frage der Zeit, dass wir uns dieser Problematik mal stellen mußten.
    Ach ja, nur mal zur Info. Wenn die Henne wirklich irgendwann mal ein Ei ausbrüten sollte. Wo und bei wem muß man sich das genehmigen lassen ?
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Joerg
    zur Zuchtgenehmigung kannst du dir mal die Beiträge von Hedi durchlesen. Wo wohnst du denn? Setz das doch bitte noch in dein Profil rein. ;)

    Rita und Gerry sind leider ein Beispiel für ein nicht harmonierendes Paar. Gerry interessiert sich nicht die Bohne für Rita, vermutlich ist sie zu alt für ihn, bzw. er war zu jung für sie, noch nicht geschlechtsreif, als wir ihn bekamen....... naja, stellst du ja dann selbst fest, wenn du dir wirklich die Berichte antun willst.

    Dass deine beiden sich füttern, sind schon mal ganz andere Voraussetzungen. :beifall:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

brauche Euren Rat

Die Seite wird geladen...

brauche Euren Rat - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  2. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  3. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  4. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...
  5. Brauche Hilfe!!!!

    Brauche Hilfe!!!!: Guten Abend. Ich suche dringend Züchter von Sperlingspapageien im Raum Villingen Schwenningen, würde aber auch bis nach Freiburg fahren. Meinem...