Definitiv KEIN Blauhäher...aber was einer dann?

Diskutiere Definitiv KEIN Blauhäher...aber was einer dann? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Seit ich gestern in einer amerikanischen TV-Serie einen mir bis jetzt noch gänzlich unbekannten, aber wunderschönen recht großen Vogel, mit einem...

Schlagworte:
  1. #1 Grasmücke, 10. Mai 2012
    Grasmücke

    Grasmücke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Seit ich gestern in einer amerikanischen TV-Serie einen mir bis jetzt noch gänzlich unbekannten, aber wunderschönen recht großen Vogel, mit einem herrlichen Blau im Fiederkleid, gesehen habe, bin ich auf der Suche. In der Serie wurde er als ein Blauhäher dargestellt. Aber das ist er definitv nicht. Den kannte ich zwar bisher auch noch nicht, aber es ist im Vergleich der Bilder von Blauhähern einfach keiner. Ich habe leider nur Screenshots machen können, darum haben meine Bilder keine besonders gute Auflösung.
    Definitiv KEIN Blauhäher...aber was dann?

    Man kann die Musterung des Federkleides gut erkennen, und dass es ein recht großer Vogel ist, und dass er enorm lange Schwanzfedern besitzt. Ich bin auf meiner Suche im www bisher noch nicht fündig geworden und es macht mich ganz raschelig nicht zu wissen, was das für Einer ist. Denn ich finde den einfach nur, TOLL.

    Es ist so ein imposantes Tier. Ich wußte gar nicht, dass es Vögel in einem solchen wahnsinns-Blau gibt. Einheimisch bei uns, ist der auf jeden Fall auch nicht, denn dann würde ich ihn (er)kennen. Denke es ist tatsächlich ein typisch amerikanischer Vogel (naja, vllt auch nicht, wer weiß). Und ich denke, er gehört schon zu den Rabenvögeln. Seine Haube deutet ja auch irgendwie auf einen Häher hin. Lasse mich da aber auch gerne eines besseren belehren, und darum bin ich jetzt ja hier. Ich bin gespannt, ob da jemand mehr drüber weiß und mich von meiner Unwissenheit befreit...da würde ich mich wirklich sehr drüber freuen :jaaa:

    Ich häng mal mehrere Bilder ran. Da die Screenshots die Farbe des Vogels nicht so genau wiedergeben, hab ich auf Bild 02 u. 03 ein bißchen mit dem Weißabgleich gespielt um die Farbe zu zeigen, die er im TV hatte. Aber sonst kann man gut alles erkennen. Er ist Blau, nicht Grau.
    Es ist die Folge 5.9 der Serie Big Bang Theory, falls wer sich selber über die Farbe vergewissern will.
    Lange Rede-kurzer Sinn...Tschuldigung :)

    Den Anhang BJ 07.jpg betrachten Den Anhang BJ 01.jpg betrachten Den Anhang BJ 02.jpg betrachten Den Anhang BJ 03.jpg betrachten Den Anhang BJ 05.jpg betrachten Den Anhang BJ 06.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tiffani, 10. Mai 2012
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2012
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    The kind of this bird is....
    Klick mich
    Langschwanzhäher :D
    Die Stimme muss ich aber nicht haben 8o
     
  4. #3 Grasmücke, 10. Mai 2012
    Grasmücke

    Grasmücke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    :gott: Au Mann, Danke!
    Danke-Danke-Danke Tiffani...du hast Licht in meinen Kosmos gebracht *grins*(ich übertreibe etwaas)
    Aber, es ist so dass mir grad beim lesen des englischen Namens 'Magpie' doch echt ne Lampe anging :D
    ...ich hab da so ne Erinnerung...hab ich doch schonmal gelesen. Und vermutlich auch in Verbindung
    mit einem flüchtigen Blick auf ein Foto. DAS hatte ich nicht im Hirn gespeichert...okay

    Jaaaa, und Hahahaaa...'Langschwanzhäher'...ich lach mich gleich wech, echt...so nah dran gewesen.

    Du lieferst mir sogar sein Geschrei dazu, nochmal Danke! :beifall:
    Ich finds nicht soo schlimm...unser Eichelhäher klingt übler. Ich lebte mit einem zusammen die ganzen
    letzten Jahre. Wir trafen uns immer an meinem Fenster, er lebte in einer hohen Tanne in etwa 50m
    Entfernung zu meinem Blumenkasten auf dem Fensterbrett in der 3. Etage, mitten in Bremen. Ich
    wunderte mich lange Zeit immer über die kleinen Eichen, die in dem Kasten wuchsen. Und irgendwann
    guckte er mir immer durchs Fenster ins Gesicht und grinste wenn er die Eicheln eingrub. Wir mochten uns :-)

    Ja, aber dieser Magpie ist ein tolles Tier...wunderschön..hab ich dir schon danke gesagt *lach* schön,
    dass du noch wach warst. Glaube Magpie wird mein neuer Nick, hihi. Gute Nacht!
     
  5. #4 Alexandra86, 10. Mai 2012
    Alexandra86

    Alexandra86 Guest

    Hallo Grasmücke, :0-

    ich hatte die neue Folge von Big Bang Theory ebenfalls gesehen und mir genau die gleiche Fragen gestellt...verwundert hat mich aber auch der Dialog in der Episode, dass der Vogel bestimmt einen Besitzer hat und derjenige ihn sicher vermisst.

    Da hat sich mir die Frage gestellt, werden solche Vögel privat gehalten? Vor allem in Amerika? Denn, obwohl ich nicht sicher wusste, was für ein Vogel das war dachte ich es sei eher ein Wildvogel wie unsere Spechte oder Eichelhäher :? :idee:
     
  6. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Stimmt, die Nestlinge dich ich mal groß zog (Baustellenopfer), hörten sich an wie eine Kettensäge :D
    Und auch sonst ist das so der typische Ruf.
    Gut das dir geholfen werden konnte und Du keine schlaflose Nacht vor dem PC hattest :bier:
     
  7. #6 Grasmücke, 10. Mai 2012
    Grasmücke

    Grasmücke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Naja, dass solch ein Vogel als Handaufzucht wahrscheinlich auch in Amerika handzahm
    gemacht/geworden ist und man solche dann auch zu Filmzwecken vllt da hält, kann ich
    mir schon vorstellen und das wundert mich nicht (hätt ich ja auch gern, so ein Erlebnis,
    muss ich ja zugeben. Aber nicht wirklich...is nur in Wunschdenken). Diese Rabenartigen
    sind ja intelligent und sehr gelehrig...warum nicht. Ausserdem ist der Film ja auch nur
    eine 'fiktive' Geschichte und von daher können die da ja sagen was sie wollen, es muss
    dann nicht der Realität entsprechen.
    Find ich ja witzig, daß du das auch gesehen hattest u. dich dasselbe gefragt hast :-) Klasse


    Und Tiffany, meine Nacht war deswegen ja auch schon echt lang geworden*grins*...wie
    leicht man doch immer wieder mit sowas festhängt und kein Ende findet, bevor man
    zufrieden ist..ohoh :D
    Ebenso :bier:
     
  8. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Echt wunderschöner Vogel :)
    Von dem ich vorher noch nie gehört hatte.

    Mhm ich hab wohl die Folge verpasst :D ansonsten hätte ich wahrscheinlich die gleiche Frage gestellt :D
     
  9. #8 Merops Apiaster, 11. Mai 2012
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    "Magpie" betrifft ja eigentlich die Elster(n) ;)


    VG, S.
     
  10. #9 Grasmücke, 12. Mai 2012
    Grasmücke

    Grasmücke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Aah...okay...hmhm :idee: ich schmeiß jetzt mal ein Dictionary an um rauszufinden
    wofür der Begriff steht, denn Elstern, nee...Magpie steht nicht nur für Elster.

    Boah, es ist der Hammer, was es da alles gibt
    Der Name 'Magpie' heißt alles Mögliche...sieh mal HIER

    und noch MEHR

    aber ganz unrecht hast du ja nicht, Magpie betrifft auch die Elster(n)...aber eben doch nicht nur.

    LG
    Sylvia
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #11 Merops Apiaster, 12. Mai 2012
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Also, ist doch ganz einfach...Magpies sind die Elstern (egal ob Elsterchen als Stubenvögel, Elstern als Schmetterlinge oder Elstern der Corvidae)...die Treepies sind die Baumelstern, Häher sind die Jays, Krähen Crows und Raben Raven...wo is denn nu das Problem?

    In Deutschland heisst es ja auch "Bär" für nen Schmetterling?


    VG, Merops
     
  13. #12 Grasmücke, 12. Mai 2012
    Grasmücke

    Grasmücke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Kein Problem - alles geschmeidig hier :zustimm: Korrekt

    So Leute, ich danke für die Aufklärung...jetzt weiß ich was für ein Fernsehvogel das war.
    Meinetwegen kann dieser Thread jetzt auch geschlossen werden.

    Bye u.bis bald vllt mal wieder
    Sylvia
     
Thema: Definitiv KEIN Blauhäher...aber was einer dann?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blauhäher

    ,
  2. blauheer

    ,
  3. vogel big bang theory

    ,
  4. blauer vogel big bang theory,
  5. blauhäher haustier,
  6. big bang theory vogel,
  7. blauhäher vogel,
  8. blauheer vogel,
  9. blauer vogel aus big bang theory,
  10. vogel bei big bang theory,
  11. sheldon vogel,
  12. big bang theory blauer vogel,
  13. blauer vogel,
  14. http:www.vogelforen.devogelbestimmung234088-definitiv-kein-blauhaeher-dann.html,
  15. the big bang theory blauer vogel,
  16. blauer vogel name,
  17. big bang theory blauhäher,
  18. tbbt blauer vogel,
  19. amerikanischer blauhäher,
  20. vogel the big bang theory,
  21. Vogel aus Big Bang Theory,
  22. vogel blauer häher,
  23. blauhäher big bang theory,
  24. vogel blau big bang theory ,
  25. big bang theory sheldon blauer vogel