Delicha?

Diskutiere Delicha? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich hab heute meinen Geiern eine Tüte Delicha spendiert. Da steht aber leider überhaupt nichts dazu drauf. Weiss einer was das genau ist -lat....

  1. Doggy

    Doggy Wellirudel

    Dabei seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Ich hab heute meinen Geiern eine Tüte Delicha spendiert.
    Da steht aber leider überhaupt nichts dazu drauf.
    Weiss einer was das genau ist -lat. Name? (Delicha ist ja ein Markennamen)
    Auch die Nährwerte würden mich interessieren - fetthaltig oder nicht?
    Weiss jemand was genaues darüber?

    Einer ne Idee wo man darüber was erfahren kann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    Delicha

    aus der Bird-Box...

    gefunden habe ich arüber sonst auch nichts, vllt. kann ja der Inhaber der BB was dazu sagen?

    Habe Dir da leider nicht helfen können, oder?:traurig:
     
  4. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo,

    nebst den von Liora geschickten Link, habe ich mal gegoogelt und hab wo gelesen, dass Delicha viele Kohlenhydrate und Eisen enthält.

    Muss ganz ehrlich sagen, dass mir diese Grassorte bis zum Zeitpunkt deines Beitrags nicht bekannt war.
     
  5. Doggy

    Doggy Wellirudel

    Dabei seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Irgendwie gibts darüber gar keine Info (die 2 Infos hab ich natürlich schon, ds wars dann aber schon), aber das kann es doch nicht sein? Das zeugs wird unter einem Markennamen verkauft, viel infos gibts nicht und anscheind wissen die einen nicht was sie verkaufen und die anderen (ich z.B. ;) ) nicht was sie kaufen.

    Und auf der Packung steht nichts ausser die Tel-nummer im Ausland... sehr merkwürdig, ehrlich.
     
  6. #5 geier-004, 3. August 2006
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Hallo,

    ich muss mich mal outen ... meine Geier bekommen schon länger Knaulgras.

    Da ich ihnen mal etwas Abwechslung bieten will, habe ich bei meiner letzten Bestellung auch mal Delicha und Pagima Green mit bestellt. Obwohl ich den Preis für die je 750g-Packungen schon ziemlich krass finde.

    Meine Lieferung müsste eigentlich morgen oder Samstag eintreffen und dann will ich mal schauen, was meine Geier dazu sagen.

    Bis dahin wäre etwas Aufklärung über die Besonderheiten dieser Gräser nicht schlecht, vielleicht meldet sich Patrick ja mal dazu. :zwinker:
     
  7. Liora

    Liora Guest

    Habe ihn mal angeschrieben:zwinker:
     
  8. Doggy

    Doggy Wellirudel

    Dabei seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    super! :zustimm:
     
  9. #8 Munia maja, 4. August 2006
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2006
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Doggy und alle anderen Fütterungsfreaks,

    hab mir vor einiger Zeit mal interessehalber die gesamte Samenpalette dieser holländischen Firma schicken lassen. "Delicha" ist mit Sicherheit einfach eine Sorghumart - wahrscheinlich Sudangras oder Besenhirse. Welche genau müsste ich mit Anziehversuchen erst genauer bestimmen, das geht allerdings erst nächstes Jahr wieder, weil der Sommer schon zu weit fortgeschritten ist und die Hirse nicht mehr ausreift. Alle Hirsesorten sind sehr kohlenhydratreich und eiweiß- und fettarm - da unterscheiden sie sich nicht besonders. Als Nachteil der Samen sehe ich die relativ starke Verunreinigung: mein "Delicha" (und auch die anderen Sorten der Firma) staubt regelrecht und fängt bei Keimversuchen sehr schnell mit dem Schimmeln an. Deshalb hab ich das Verfüttern gleich gar nicht begonnen, obwohl meine Racker (zumindest die Schilffinken) auch etwas größere Hirsesorten fressen.

    Da ich vom Pagima Green keinerlei Informationen bekommen konnte und auch die Art des Grases nicht einschätzen kann, hab ich letztes Jahr mal Keimversuche gestartet. In Übereinstimmung mit vielen anderen Züchtern war das normale Keimen nicht möglich. Als Begründung wurde gesagt, dass es sich bei PG um einen halbreifen Samen handelte. Ich konnte lediglich vier der vielen Tausend Samen zum Keimen bringen und diese in Erde einpflanzen. Leider hat mir meine Katze Mimi den Versuch sabotiert, indem sie das sich entwickelnde Gras einfach verspeiste... :D :hammer: :D . Zum Beweis hab ich mal ein Foto hier im VF veröffentlicht, mal sehen, ob ich den Beitrag noch finden kann, dann setze ich den Link hier rein...

    MfG,
    Steffi

    So, jetzt hab ich den Thread: [thread=81898]Keimung von Fonio Paddy und Pagima Green[/thread]
    Leider kann ich gerade ein Bild nicht sehen, ich hoffe das ist nur vorübergehend. Falls nicht, kann ich das Bild sicher wieder aus meinem Fotoarchiv herauskramen (falls überhaupt Interesse besteht).
     
  10. Doggy

    Doggy Wellirudel

    Dabei seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo Steffi

    Danke für die Info,ist ja zumindest ein Anfang.
    Stauben tut mein Delicha nicht so arg, wird auch gerne gefressen.
    Keimversuche wollte ich die tage starten. Auf der Packung ist ja noch nicht mal ein Haltbarkeitsdatum (das ja auch nicht immer was zu sagen hat) was ich nicht so prickelnd finde, denn dann hat man ja gar kein Anhaltspunkt.

    Ich finde den Preis halt recht teuer. Fällt ja auch viel Abfall an bei wenig körnern ;) Auf der anderen seite finde ich Abwechselung in der Ernährung auch nicht verkehrt.

    Auf den Keimtest bin ich auch gespannt.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Doggy

    Doggy Wellirudel

    Dabei seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    bis jetzt kann ich die Delicha-Samen nicht zum Keimen anregen.

    Insgesamt muss ich sagen, dass die Packung mehr Reste von den Fruchständen als eigentliche Samen enthalten.

    Ich glaub nicht, dass ich das jemals wieder kaufen werde...
     
  13. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Doggy,

    meine Worte... Die Saaten sind sehr schlecht gereinigt. Bei mir keimten sie, aber neigten sehr schnell zur Verpilzung...
    Hab gerade gesehen, dass das Bild mit dem Pagima Green - Keimling immer noch nicht angezeigt wird. Mal sehen, ob ich es noch in meinem "Archiv" finde, dann stelle ich es hier ein.
    Ich kann ja mal mit meinem Delicha einen Keimversuch starten - die Saat ist allerdings schon etwas älter...

    MfG,
    Steffi
     
Thema:

Delicha?

Die Seite wird geladen...

Delicha? - Ähnliche Themen

  1. Gräser: Kabale, Delicha, Pagima Green u.a.

    Gräser: Kabale, Delicha, Pagima Green u.a.: So, nun stell ich auch mal wieder eine Frage. Angeregt durch Diskussionen um Abnehmen und Grassamen habe ich mich in den bekannten Online-Shops...