Die Timnehs von Fridolin

Diskutiere Die Timnehs von Fridolin im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Foris, lange lese ich schon bei euch und habe auch schon viel gelernt. :beifall: Wir haben seit Februar die beiden Mädels, Marie und...

  1. Lolly

    Lolly Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Foris,

    lange lese ich schon bei euch und habe auch schon viel gelernt. :beifall:

    Wir haben seit Februar die beiden Mädels, Marie und Fini, und sie haben sich super eingewöhnt. Mich hat die Geschichte von Fridolin unheimlich berührt und ich habe einfach nach meinen Gefühl gehandelt, angerufen, gemailt, besucht und vorher alles umgebaut für die Beiden. Wir haben sie dann mitgenommen und sie wohnen jetzt im Wintergarten in einer 3 Meter Voli mit unseren Kongos Franz und Lieschen( beide 7 Jahre) die auch in 3 Meter Voli wohnen.:)
    Leider geht unser Franz bei gemeinsamen Freiflug in seine Voli zurück und die drei Mädels amüsieren sich zusammen.:zwinker:

    Im Sommer waren alle 4 viel draußen in der AV,die wir getrennt haben, aber ich hoffe das wir die irgendwann wieder "groß" machen können ( 5x4 m)
    Warum Franz vor den beiden Kleinen Angst hat weiß ich nicht,ich vermute sie sind ihm einfach zu schnell. Sie fliegen auf ihn zu, einfach um Kontakt aufzunehmen,sind nicht aufgeplusert,wirklich lieb, aber er bekommt die Krise und geht in seine sichere Voli zurück.

    Vielleicht bringt es einfach die Zeit, ich probiere es ja immer wieder. Die Kleinen sind hier die Clowns, es ist wirklich erstaunlich zu erleben wie unterschiedlich die beiden Arten sind. An den typischen Timnehschrei mußten wir uns auch erst gewöhnen,aber sie begrüßen früh den Tag, dann wird es ruhiger und abends wird der Schwarm zusammen getrommelt. Die Beiden sind einfach liebenswert, haben bis heute noch nicht einmal gezwickt,essen was sie kriegen können,Obst ,Gemüse schön lauwarm. Abends um 19.30 verziehen sie sich auf ihren Schaukelring.
    Wenn sie nicht in der AV sind muß man aufpassen denn auf einmal habe ich zum putzen oder kochen ,bügeln zwei auf der Schulter sitzen,wie Klebstoff sag ich immer,aber sie sind super lieb und wir bereuen es keine Minute die Beiden übernommen zu haben:)

    Viele liebe Grüße
    Angelika
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.181
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Lolly bzw. Angelika

    und nun hast du auch einen ersten Beitrag geschrieben :zustimm:

    Da ich bei den Grauen nicht auf dem Laufenden bin, habe ich nach dem Fridolin-Thema gesucht.....
     
  4. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo Angelika

    Es freut mich riesig, zu lesen, dass Fridolins zwei Mädel so gut untergekommen sind.
    Ich wünsche Euch mit den beiden Mädels ein gute und erlebnisreichte Zeit.
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Angelika,

    ein herzliches Willkommen hier bei den Graupapageifans :).

    Ich freue mich ebenfalls, wieder etwas von Fridolins Grauen zu lesen und dass sie bei dir gut untergekommen sind.
    Wäre toll, wenn du uns nun regelmäßig von deiner grauen Bande berichten würdest :zwinker:.
     
  6. #5 Fridolin12, 3. Oktober 2013
    Fridolin12

    Fridolin12 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    "Ösiland"
    Ja Hallo,

    da staune ich ja :freude: ...

    gelegentlich schau ich ja mal her, und diesmal hab ich einen Beitrag von Lolly gefunden : das freut mich nun wirklich sehr !

    Wir werden hoffentlich weiter in lockerem Kontakt bleiben, und wer weiss ? Vielleicht finden sich ja doch alle 4 als Gruppe zusammen - wie heisst es so schön : "steter Tropfen höhlt den Stein"; Franzi wird sich vielleicht/hoffentlich mit der Zeit daran gewöhnen und lernen, dass ihm nix passiert, wenn drei "Weiber" um ihn herum sind...

    liebe Grüße und alles Gute :0-
     
Thema:

Die Timnehs von Fridolin