Eier mit Nistmaterial überbauen?

Diskutiere Eier mit Nistmaterial überbauen? im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; So Leute Hallo erstmal. Meine Vögel haben sich ein Nest eingerichtet. habe jetzt noch mehr Nistmaterial im Käfig zur verfügung gestellt....

  1. #1 KanarienLove, 9. August 2004
    KanarienLove

    KanarienLove Guest

    So Leute Hallo erstmal.

    Meine Vögel haben sich ein Nest eingerichtet.
    habe jetzt noch mehr Nistmaterial im Käfig zur verfügung gestellt.

    Aber irgendwie ist das EI jetzt total überdeckt was meine ZF Henne gelegt hat.

    Ist das schlimm?

    Also falls das EI befruchtet ist, kann sich das negativ auswirken, weil das Ei überbaut ist?

    Meine Henne sitzt irgendwie auch ganz selten in ihr Nest, und um das Ei zu brüten brauch das Ei doch eine bestimmte Temepratur so wie ich weiß.

    Danke für eure Hilfe.

    P.S: Habe das Nistmaterial jetzt rausgenommen.
    Die ihr Nest ist schon riesig genug.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FliegendeHollaender, 9. August 2004
    FliegendeHollaender

    FliegendeHollaender Guest

    Was denkst du selbst?
    Wird ein Ei so von sich selbst auskommen nach 14 Tage dahinlegen oder ist dafuer einiges noetig....
     
  4. Quitschy

    Quitschy Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Vorsichtig ausbuddeln

    Es hilft vielleicht, wenn du das Ei wieder "ausbuddels", also wieder nach oben legst.
    Vielleicht brütet sie dann weiter.
    Wenn sie das Ei überbauen, sehen sie es nicht mehr und brüten deshalb auch nicht!
     
  5. #4 KanarienLove, 9. August 2004
    KanarienLove

    KanarienLove Guest

    Wie soll ich das Ei nach oben legen?

    Mit der Hand geht das nicht !

    Mit was denn?
     
  6. #5 KanarienLove, 9. August 2004
    KanarienLove

    KanarienLove Guest

    Verstehe nicht was du meinst ^^" sorry
     
  7. Quitschy

    Quitschy Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Er meint damit:

    Das ein Ei ohne brüten nichts wird. Also ohne brüten kein Nachwuchs!

    Was hast du den für ein Nest?
    Vielleicht vorsichtig mit `nen kleinen Löffel?

    Also bei Korbnestern sollte das schon klappen (glaube ich), oder hengt es etwa so dumm, das du nicht ran kommst?

    Vielleicht auch Pieper kurz rausnehmen (wenn`s geht), Ei hoch buddeln und Pieper wieder rein?
     
  8. #7 KanarienLove, 9. August 2004
    KanarienLove

    KanarienLove Guest

    Haben eure ZF beim Brüten eigentlich von Morgens bis Abends auf das Ei gesessen?

    Oder waren sie mal zwischendurch z.B. am Abend auf einen Ast etc? (Zum schlafen)
     
  9. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo KanarienLove!

    1. Wie alt sind deine Zebrafinken? Eine fünf Monate alte Henne hat bei mir auch ein Ei gelegt, und bebrütet es mit ihrem Hahn nur gelegentlich; sie beginnen ja normalerweiße erst beim dritten oder vierten Ei fest zu brüten, und wenn dann nur eines da ist kann es schon sein, dass sie es nicht sonderlich beachten.

    2. Sobald das erste Ei gelegt ist gib deinen Zebrafinken bitte kein Nistmaterial mehr, weil sie sonst die Eier fast immer überbauen. Wenn im Nest noch zu wenig Material ist dann immer nur ein paar Fäden geben, dann hauen sie das Nistmaterial nicht in Massen auf die Eier, sondern verbauen Faden um Faden, und die Eier werden dabei nicht verbaut.

    3. Wenn sie ernsthaft brüten wollen sitzt immer einer der beiden auf den Eiern, und die Eier werden wenn überhaupt nur ganz selten für wenige Sekunden verlassen; aber wie gesagt beginnen sie erst ab dem 3. - 4. Ei fest zu brüten, davor sitzen sie mehr sporadisch auf den Eiern.

    Lg Luigi
     
  10. #9 Der Freund aller Tiere, 9. August 2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi ;)

    Hiermit ist gemeind das Du nachdenken sollst.
    Meinst Du das ein Ei selbstständig ist?
    Das Ei liegt immerhin 14 Tage im Nest.
    Denkst Du das da noch einiges an felege durch die Eltern notwendig ist?

    Zebrafinken bauen sehr gern an Nester herum, wenn sie Eier gelegt haben ist das Nest eigendlich fertig und sie brauchen in der regel kein Nistmaterial mehr.
    Kommt aber neues Nistmaterial hinzu, dann bauen sie weiter.
    Liegt ein Ei trin so sehen sie das Nest als lehr an.
    Sie legen dann neue Eier.
    Also das Ei wird warscheinlich schon unterkühlt sein, wenn sie nicht weiter gebrütet haben.

    Lieben Gruss Matthias :0-
     
  11. #10 FliegendeHollaender, 10. August 2004
    FliegendeHollaender

    FliegendeHollaender Guest

    Damit meine ich das ein Ei nicht schluepfen wird wen es nur 14 Tage ohne weiteres in ein Nest herumgelegen hat, es muss gebruetet werden.

    Und brueten ist sowas wie Koerperkontakt (Waerme) von die Eltern mit das Ei, das geht nicht wenn es unter das Nistmaterial liegt.
     
  12. #11 KanarienLove, 10. August 2004
    KanarienLove

    KanarienLove Guest

    Kann ich das Nistmaterial mit irgendeinen Gegenstand wieder wegmachen?

    Oder das Ei wieder nach oben legen mit irgendeinen Gegestand?

    Weil mit der Hand geht es ja nicht dann riecht es nach Mensch und dann gehen sie dort nicht mehr rann!

    Also wie macht ihr es falls ihr sehen wollt ob die Eier befruchtet sind?
     
  13. #12 KanarienLove, 10. August 2004
    KanarienLove

    KanarienLove Guest

    Achja meine Zebrafinken müsste reif genug sein !

    Habe meine Zebrafinken aus einen Einzelhandel gekauft, und da haben sie auch schon fertig gebrütet !

    Die Babys waren da auch schon :)
     
  14. #13 Der Freund aller Tiere, 10. August 2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi ;)

    Vögel sind nicht wie Säugetiere, sie richen nicht wenn man Eier oder Babys anfassen. :D
    Wenn ein Tierreter ein Junvogel von der Strasse weg setzt.
    Oder wenn ein Tierschützer ein Jungvogel aus der Natur nimmt zum wiegen und zur beringung legen, sie das Tier auch wieder ins Nest.
    Das geht also, die Eltern verlassen das Gelege nur wenn zu viele störungen auftreden.

    Ich würde dann die Vögelchen vorher aus den Käfig nehmen.
    Wenn die Vögelchen es nicht sehen dann geht es, aber Nistmaterial bedeutet das Du das Nest veränderst.
    Das kann sein das die Eltern dann das Nest verlassen.

    Lieben Gruss Matthias :0-
     
  15. #14 KanarienLove, 10. August 2004
    KanarienLove

    KanarienLove Guest

    Ne ich möchte ja halt nur das EI nach oben legen :) !

    Geht das mit ein Löffel oder so?
     
  16. #15 Der Freund aller Tiere, 10. August 2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi nochmal ;)

    Du kannst es versuchen ;)

    Fang die Eltern am besten raus und leg das Ei wieder nach oben, wenn Du glück hast wird es noch etwas ;)

    Viel Glück dabei ;)

    Lieben Gruss Matthias :0-
     
  17. #16 KanarienLove, 10. August 2004
    KanarienLove

    KanarienLove Guest

    Ich kann das nicht mit den fangen ^^" habe immer Angst das ich die kleinen Verletze :(
     
  18. #17 Amazonenfrau, 10. August 2004
    Amazonenfrau

    Amazonenfrau Guest

    Sei nicht zu besorgt....Ich habe schon immer, wenn nötig an oder in die Nester gefasst, das hatte noch nie negative Folgen. Ich habe sogar schon ein Ei rausgenommen (ganz normal mit den Fingern), um zu checken, ob es befruchtet ist. Also, meine Finken waren zwar etwas entrüstet, haben aber sofort mit Ihrem Brutgeschäft weitergemacht.

    Es ist auch nicht so, dass Hahn oder Henne permanent auf den Eiern sitzen. Sie können durchaus beide das Nest verlassen, um zu baden oder zu fressen oder zu ruhen. Dann kühlen die Eier natürlich etwas aus, werden dann aber wieder bebrütet. Die Brutzeit verlängert sich dadurch ein bischen.

    Wenn ein Ei überbaut wird oder viele Stunde lang nicht mehr bebrütet wird, dann hat es sich erledigt. Ich lasse in so einem Fall ein paar Tage noch alles so wie es ist, kontrolliere dann nochmal das Nest und säubere es. Meine Finken beginnen dann von neuen mit dem Brutgeschäft.

    Lieben Gruss,

    Susanne
     
  19. #18 KanarienLove, 10. August 2004
    KanarienLove

    KanarienLove Guest

    Super vielen dank :)
     
  20. #19 FliegendeHollaender, 10. August 2004
    FliegendeHollaender

    FliegendeHollaender Guest

    wenn du es mit den Haenden nicht traust, dann ist eine kleine Loeffel eine Loesung
     
  21. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Meine Zebrafinken schauen mir immer zu, wenn ich irgendwas im Nest herumarbeite (Eier gegen Plastikeier austauschen usw.) Da hat es bis jetzt noch kein Problem gegeben, und einer der beiden wartet immer schon auf einem nahe gelegenen Ast, und kaum bin ich fort sitzen sie schon wieder im Nest.... Ich würde die Eltern nicht herausfangen; das ist sicher mehr Stress für sie, als wenn du vor ihren Augen kurz im Nest "kramst".

    Lg Luigi
     
Thema: Eier mit Nistmaterial überbauen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zebrafinken brüten ohne nistmaterial

    ,
  2. zebrafinken bauen eier zu

    ,
  3. vogel deckt eier zu

    ,
  4. zebrafinken überbauen nest
Die Seite wird geladen...

Eier mit Nistmaterial überbauen? - Ähnliche Themen

  1. ZF-Henne deckt ihre Eier mit Nistmaterial zu

    ZF-Henne deckt ihre Eier mit Nistmaterial zu: Hallo, vor ein paar Wochen habe ich 4 ZF aus ganz schlechter Haltung angenommen. Zunächst saßen alle 3 Hennen und der 1 Hahn zusammen, dann...
  2. immer wieder unbefruchtete Eier

    immer wieder unbefruchtete Eier: Hallo, ich habe seit 3 Jahren mein Zuchtpaar Gebirgsloris, leider habe ich den Verdacht das es sich um zwei Hennen handelt. Habe für beide Tiere...
  3. Zum 3ten mal Eier

    Zum 3ten mal Eier: Hallo ihr lieben, ich konnte leider keinen Beitrag finden der mein Problem aufweist... Jedenfalls hat meine Henne dieses Jahr zum 3ten Mal Eier...
  4. Dreiergruppe Greifvögel (viele Fotos)

    Dreiergruppe Greifvögel (viele Fotos): Hallo zusammen, ich konnte heute auf einem Feld in Baden-Württemberg ca. 20 Minuten lang eine Gruppe aus drei recht großen Greifvögeln beobachten...
  5. Unbefruchtete Graupapageieneier wann entfernen?

    Unbefruchtete Graupapageieneier wann entfernen?: Hallo, ich brauche dringend Rat von Euch. Habe zwar schon einiges gelesen, tue mich aber jetzt mit der Entscheidung schwer: ich habe ein Paar, der...