eier, quark und co....

Diskutiere eier, quark und co.... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo zusammen, ich habe mal ein paar fragen zwecks der ernährung. wie oft füttert ihr euren grauen eier?? sind die dann kalt (nicht...

  1. #1 caruso!!, 2. Juni 2004
    caruso!!

    caruso!! Guest

    hallo zusammen,
    ich habe mal ein paar fragen zwecks der ernährung.
    wie oft füttert ihr euren grauen eier?? sind die dann kalt (nicht kühlschrank)
    oder eher noch leicht lauwarm??
    bei nudeln und reis das gleiche.
    wie oft die woche und lauwarm oder abgekühlt??
    müssen die sachen immer frisch gekocht sein oder geht auch vom vortag??
    das sie zwieback gerne essen und auch dürfen hab ich auch gelesen.
    wie sieht es zb. mit vollkornbrot aus??
    ja und dann haben wir noch die milchprodukte.
    magerquark oder 20 % fett, was für käse
    kauft ihr wo ein und welche mögen sie sehr gerne??
    ich hoffe ihr findet die fragen nicht zu doof aber ich
    mach mir da grad so meine gedanken und schließlich
    will ich nichts verkehrt machen.körnerfutter, obst und gemüse-
    sorten weiß ich.
    was vielleicht noch interessant wäre ist mit gekochten/gedünsteten
    gemüse. wie ihr das handhabt.
    vielen dank und grüße kerstin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Kerstin,

    so viele Fragen ... :D
    Will ich es mal der Reihe nach angehen (alles aus meinen persönlichen Erfahrungen):

    Meine bekommen ungefähr 1mal pro Woche jeder 1/2 Ei. Die Eier werden wenigstens 10min gekocht. Auch die Schale gebe ich mit in die Näpfe.
    Ob noch warm (unbedingt testen, dass sie sich nicht den Kropf verbrennen) oder lieber abgekühlt, liegt im Ermessen deiner Geierchen. ;) (Meine bekommen sie abgekühlt.)
    Also Nudeln gibt es bei uns eher selten, da meine die nicht sooo dolle mögen. Dafür ist aber Reis der Hit. Den bekommen sie jeden Abend als Betthupferl (in Alete-Babybrei, dem ich noch Banane, gekochtes Gemüse zumische- alles dann in der Mikrowelle angewärmt).
    Z.Z. bin ich mal von Reis auf "Ebly Zartweizen" umgestiegen... boahhh lecker ... meinen meine 4. :jaaa:
    Reis, Nudeln oder Zartweizen koche ich ohne Salz und gleich für mehrere Tage (kommt dann in den Kühlschrank und wird täglich untergemischt).
    Hmm, im Brot ist etwas enthalten, das den Geiern nicht so gut tut (weiß jetzt nicht genau, glaube, es ist der Sauerteig). Müssen sie ja nicht unbedingt haben, sie knacken ja eh genug Körner. ;)
    Milchprodukte in Maßen, nicht in Massen. Auch darin ist etwas enthalten, das die Geier nicht verdauen können. Ich gebe ab und zu (1mal die Woche) Fruchtzwerge. Bis auf Baby mögen das alle anderen. Fruchtjogurt ist auch was Feines in den Augen der Geier. :jaaa:
    Käse mögen sie auch. Hier sollte man aber schon auf den Fettgehalt achten und eben auch in Maßen.
    Sehr gut für die Geierchen ist übrigens Hüttenkäse, denn er enthält das richtige Verhältnis Kalzium/Phosphor.
    Hier musst du testen, was deine mögen. Bei meinen ist es z.B. so, dass sie auch alle 4 Möhrchen lieber gekocht als roh futtern/nein schlingen... :D
    Rohen Brokkoli mag mein Baby ganz arg. Die anderen lieber gekocht und schön zerquetscht unter den Brei gemischt. Mit Blumenkohl dasselbe.
    Auch hiervon koche ich gleich für einige Tage (bewahre den Rest im Kühlschrank auf).

    Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen. Du solltest halt testen, was und wie es deine Geierchen am liebsten mögen. Ist bei den Papageien wie bei den Menschen: Über Geschmack lässt sich nicht streiten ... :jaaa: :D
     
  4. Evelin

    Evelin Guest

    Meine 2 Geierchen bekommen 1 mal pro Woche je 1/2 Ei.
    10 Min. gekocht und abgekühlt.

    Reis und Nudeln und auch Kartoffeln bekommen sie mehrmals wöchentlich. Ebenfalls natürlich alles gekocht und abgekühlt.

    Es muss nicht immer alles unbedingt ganz frisch gekocht sein, sondern kann ruhig auch mal vom Vortag sein. :0-
     
Thema:

eier, quark und co....