Eier

Diskutiere Eier im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen! Kann mir jemand sagen, wie lange ein Ei ohne Wärme überleben kann, nachdem es frisch gelegt wurde? (z.B. bei Wellensittichen)...

  1. Wudli

    Wudli Guest

    Hallo zusammen!

    Kann mir jemand sagen, wie lange ein Ei ohne Wärme überleben kann, nachdem es frisch gelegt wurde? (z.B. bei Wellensittichen)

    Danke,
    liebe Grüsse
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo Wudli,

    solange es nicht angebrütet ist, also solange die Henne es noch nicht gewärmt hat, kann es mehrere Tage oder sogar Wochen überleben.

    Meist fangen die Welli-Hennen erst beim zweiten oder dritten Ei mit dem Brüten an. Da die Hennen ja alle zwei Tage ein Ei legen - normalerweise zumindest - , haben diese Jungen dann gute Chancen, da sie relativ gleichzeitig schlüpfen und nicht die ersten von den noch da liegenden Eiern erdrückt werden oder auch die zuletzt geschlüpften Jungen von den älteren Geschwistern.

    Liebe Grüße von Daniela
     
  4. Wudli

    Wudli Guest

    Hallo Daniela

    Vielen Dank für Deine schnelle Antwort :)

    Meine Welli-Dame hat schon zwei Eier gelegt, denkt aber irgendwie noch nicht ans Brüten. In der Nacht schläft sie immer noch draussen auf dem Ast! Vielleicht folgt ja noch ein drittes oder viertes Ei und sie fängt erst dann an, ich werde sie beobachten.
    Die andere Henne hat schon beim zwei Ei angefangen zu brüten und jetzt hat sie drei Eier...! Es ist interessant zu beobachten, wie auch Vögel ganz verschieden sind :)

    Noch eine Frage:
    Wenn eine Henne Eier legt, aber nicht anfängt zu brüten, könnte man dann diese Eier mit unbefruchteten Eiern einer anderen Henne (welche am Brüten ist ) austauschen? Oder würde sie es merken und diese Eier zerstören?

    Liebe Grüsse
     
  5. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo Wudli,

    das wäre überhaupt kein Problem, die nicht angebrüteten Eier einer anderen Henne unterzulegen. Wenn man sieht, daß die Ammenhenne unbefruchtete Eier hat, kann man diese wegnehmen. Merken wird sie es wohl nicht. Sie wird die fremden Jungen aufziehen, wie wenn es ihre Eigenen wären. :)

    Ja, so wie es bei den Menschen Unterschiede gibt, so unterschiedlich sind auch die Vögel. Normalerweise sind in der Literatur Beschreibungen drin, die auf die meisten Vögel zutreffen. Z.B. Brutbeginn mit dem zweiten Ei oder so. Aber Vögel können nunmal nicht lesen. :D

    Ist es eine Henne, die zum ersten Mal brütet? Dann ist es eh so, daß sich das erstmal einpendeln muß.

    Falls Du noch Fragen hast, stelle sie ruhig.

    Liebe Grüße von Daniela
     
  6. Wudli

    Wudli Guest

    Hallo Daniela

    Danke! Ich habe zwar sehr viel über Vögel nachgelesen und Informationen und Literatur gesammelt, aber es bleiben immer einige Fragen offen :) (genau, weil die Vögel nicht lesen können :D )

    Beide Hennen Brüten das 1. Mal.
    Die 1jährige sitzt schon seit dem ersten Ei immer im Brutkasten! (Jetzt hat sie schon vier Eier :) )
    Die 2jährige jedoch hat schon zwei Eier, kümmert sich aber nicht gross um ihre Brut! Ich hoffe das kommt noch.

    Sieht man es den Eiern sofort nach der Ablage an, ob sie befruchtet sind oder nicht? Oder muss man warten, bis sie angebrütet wurden?

    Liebe Grüsse
     
  7. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo Wudli,

    kann schon sein, daß Deine 2-jährige Henne etwas später mit der Brut beginnt, das gibt es durchaus.

    Ungefähr am 10. Tag der Brut kannst Du erkennen, ob die Eier befruchtet sind. Nimm sie zwischen zwei Finger und halte sie über den Schein einer Taschenlampe. Wenn Du im Inneren einen kleinen Embryo und auch Äderchen durchscheinen siehst, dann sind die Eier befruchtet. Das geht aber nur, wenn sie schon angebrütet sind. Denn nur beim Brüten kann das Küken im Ei reifen.

    Liebe Grüße mal und stelle ruhig Deine Fragen, wenn Du welche hast, dazu sind wir ja im Forum da.

    Daniela
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Eier

Die Seite wird geladen...

Eier - Ähnliche Themen

  1. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  2. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  3. Zwei Eier an einem Tag

    Zwei Eier an einem Tag: Liebes Forum, hat jemand bei einer Henne schon mal erlebt, dass Sie zwei Eier an einem Tag gelegt hat? Ich habe die Finkin seit 4,5 Jahren. Ihr...
  4. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  5. Vogel hört nicht auf Eier zu legen ( = Stieglitz)

    Vogel hört nicht auf Eier zu legen ( = Stieglitz): Hallo. Ich habe ein Problem mit meinem weiblichen Fink. Sie legt seit diesem Jahr andauernd Eier. Im Frühjahr bis Sommer habe ich ihr dafür auch...