Ekelhaft!!!

Diskutiere Ekelhaft!!! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Kakadus in Afrika ???? ja, das habe ich mich grade auch gefragt:D aber da ist das muskelfleisch dann viel besser ausgebildet wenn die die...

  1. jacky82

    jacky82 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland

    ja, das habe ich mich grade auch gefragt:D aber da ist das muskelfleisch dann viel besser ausgebildet wenn die die strecke nach afrika geflogen sind, besser als jedes aufbaufutter. - mahlzeit! -

    *LOL*
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht ist das ja die Erklärung für die Hungersnöte auf diesem Kontinent.....
     
  4. Sagany

    Sagany Guest

    Kein Papagei ist mehr Wert als nen Huhn. Wer Hühner isst soll sich auch damit abfinden das andere gern Papagei essen.
    Und wer süße Kühe und Schweine als Schinken gern aufm Teller hat oder seinem Hund oder Katze zu fressen gibt soll es auch akzeptieren das man in zb. China und und Katze gern isst.
    Oder will auch mal dran erinnern dass man hier und auch in vielen anderen Orten mit Selbstverständlichkeit Kaninchen (Beliebtes Kinderhaustier) oder Fasan (Edler Ziervogel) verzehrt. Die selben jammert dann aber wiederum dass man in Peru Riesen-Meerschweinchen isst .
    Endweder isst man alles oder garnichts. Jedes Tier ist essbar. Immer dieses gehäule wenn es heisst das in anderen Kulturen das und das Tier gegessen wird das bei uns halt nen Haustier darstellt.
    Wo anders ekeln se sich wenn se sehen dass man hier Rind und Schwein isst!!
     
  5. coci

    coci Guest

    na,was und wo gegessen wird ,da gehen die meinungen halt auseinander.ich möchte keinen inder zwingen heilige kühe zu spachteln.aber ich möchte auch keinen affen auf toast:nene: dafür sind unsere kulturen zu verschieden,diese dafür verurteilen ?ne geht auch nicht.ich bin kein großer schlangen-fan,aber essen8o .taube muß ich auch nicht haben:D sind zu klein.ich finde (wie viele andere)kakadus einzigartig,aber in australien sind es saaträuber und zerstören die angebauten felder.hier sind es wieder andere plagegeister.jeder kultur das seine.
     
  6. #25 tierfreund1963, 29. August 2006
    tierfreund1963

    tierfreund1963 Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sächsische Schweiz/Deutschland
    :zustimm: @Spirit :zustimm:
     
  7. Mausispatz

    Mausispatz Taubenhospital

    Dabei seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Verstehe die Disskusion nicht so ganz...

    Entschuldigt bitte, aber wo ist denn der Unterschied, ob ich nun einen Papageien essen würde oder mir ein Schnitzel vom Schwein reinziehe?? Tier ist Tier und Fleisch ist Fleisch. Meine Meinung. Ich find sowohl das eine wie auch das andere ABSTOSSEND.
     
  8. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Die Diskussion hatten wir hier schon öfter ....immer mit dem Ergebnis , daß eineige die Tierwelt einteielen in "ist niedlich also tabu" und "ist nicht so niedlich also essbar" und wenn dann jemand zu Bedenken gibt , daß die Entscheidung "über Leben und Tod " von Äußerlichkeiten abhängig zu machen doch moralisch nicht wirklich nachzuvollziehen ist , stößt man immer wieder auf Unverständnis.
    Ich habe in Bolivien mehrfach Merschweinchen gegessen und fand es recht lecker..... für die Bevölkerung dort sind die so ziemlich die einzige Fleischquelle....zumindest im Hochland. Lamas sind zu wertvoll um sie zu essen, Schafe zerstören mit ihren scharfen Hufen die dünne Erdschicht und fördern Erosion und Schweine können nur schwer überleben, Kühe gar nicht.
    Meeris werden mit Kartoffelschalen und anderen Küchenabfällen ernährt,vermehren sich problemlos und sind dort heimisch...also ein idealer Fleischlieferant
     
  9. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    also ich finde es, ehrlich gesagt, erstaunlich, wieviel resonanz hier jetzt zu einem aprilscherz in einem anderen forum kommt, dessen schreiber als papageienfreund allgemein anerkannt ist und von dem ich mir nicht vorstellen kann, daß er selber papageienfleisch wissentlich essen würde...:? :D
    aber wenigstens bleibts friedlich:zwinker:

    @ sonja:
    "Vielleicht ist das ja die Erklärung für die Hungersnöte auf diesem Kontinent....."
    ja, das könnte eine ursache sein, aber ich glaube da kommen noch ein paar weitere faktoren dazu...:D
     
  10. webgirl87

    webgirl87 Guest

    ich denke wenn wir kühe als haustiere hätten, und mit denen kuscheln und so würden, und diese großen gutmütigen kuhaugen..wir würden sie villeicht auch nicht essen wollen. aber das steak kennen wir nur als saftig aus der pfanne und sind froh es nicht gekannt zu haben.
    aber papageien kennen wir hier nur als haustiere und als tierische freunde.

    villeicht würden wir anderst denken wenn wir es anderst gewöhnt wären.
    den wellensittich als wildvogel wie bei uns die spatzen.

    ich bin taubenfreund und würde nie eine taube essen. aber hund..? warum nicht!
    villeicht geh ich mal in die schweiz welchen probieren..

    aber es sind doch alle tiere gleich wert, ob in unseren augen intelligent oder dumm.
    keines hat es mehr oder weniger verdient zu leben.
     
  11. Julchen84

    Julchen84 Guest

    Naja ob Scherz oder nicht,......
    Ich hatte einen türkischen Bekannten, und als der bei mir zuhause meine Papageien das erste mal gesehen hat, meinte er nur (vollkommen ernst): Bei uns wird sowas am liebsten gebraten aus der Pfanne gegessen...

    Was soll man dazu sagen? (Außer ihn rausschmeißen)

    Andere Länder, andere Sitten..... auch wenn es grausam ist.
    Bei uns isst man auch Rindfleisch, wofür andere Kulturen uns gerne vierteilen würden.
    Aber trotzdem echt bäääh
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
     
  14. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    @ sonja: ich denke an dem verirrten tierchen wäre auch nicht mehr viel dran...:D makaber makaber!:D
     
Thema:

Ekelhaft!!!

Die Seite wird geladen...

Ekelhaft!!! - Ähnliche Themen

  1. 26. 04. Ekelhafte Untermieter

    26. 04. Ekelhafte Untermieter: Erstausstrahlung Donnerstag den 26.04.2012 im 3sat um 20:15 ...Die Dokumentation "Ekelhafte Untermieter: Ungeziefer" spürt Schädlinge auf,...
  2. Langsam finde ich es ekelhaft..

    Langsam finde ich es ekelhaft..: Hallo.. Ich habe da ein kleines Problem.. Und zwar (pisst) mein Hund immer auf seine Vorderbeine! Ist das normal..:?
  3. Überzüchtung ekelhaft

    Überzüchtung ekelhaft: Hallo , auch auf die Gefahr hin , bei einigen Kanarienfreunden anzuecken... Kann mir jemand erklären , was man an überzücheten Kanarien, die...