entflogen im Landkreis Harburg

Diskutiere entflogen im Landkreis Harburg im Agaporniden Forum im Bereich Papageien; Vorgestern Abend ist einer unserer kleinen Papageien der Art: Agaporniden (Unzertrennliche) aus seiner Voliere in 21442Toppenstedt entflogen. Wir...

  1. #1 Manuela St., 25.06.2021
    Manuela St.

    Manuela St. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vorgestern Abend ist einer unserer kleinen Papageien der Art: Agaporniden (Unzertrennliche) aus seiner Voliere in 21442Toppenstedt entflogen. Wir haben ihn bisher noch nicht wieder gesehen. Vielleicht irrt er irgendwo herum und findet nicht zurück. Seine Partnerin wartet sehnsüchtig auf ihn. Sofern Ihr im Landkreis Harburg zuhause seid, achtet bitte alle mal auf einen leuchtend smaragdgrünen kleinen Vogel (Spatzengröße) mit einem roten Schnabel. Er ist schon sehr auffällig.
    Bitte unbedingt teilen!!

    Den Anhang Kopie Russköpfchen.jpg betrachten
     
  2. #2 Karin G., 25.06.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    30.468
    Zustimmungen:
    1.683
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    hallo Manuela

    Hoffentlich wird er wieder eingefangen.
    Das kannst du auch noch versuchen: klick
     
  3. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hast du einen plan wie er in die voli renkommt wenn er zuruck kommt...muss eine moglichkeit anbieten mit futter und wasser denn der partner ist ein guter lockvogel...ich kenne einen fall wo kleine vogel (pinsons) nach 2 wochen in eine voli zuruck gekomment sind...also hoffnung nicht verlieren nur etwas planen...drucke die daumen
    Celine
     
  4. #4 Manuela St., 26.06.2021
    Manuela St.

    Manuela St. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Celine,
    ja wir haben einen Plan, denn unsere Voliere besteht aus 2 Teilen: ein Teil, die Außen-Voliere ist groß und für den Flug im Freien. Direkt daran angeschlossen ist eine Innenvoliere im Nebengebäude. Der Schutzraum mit der Innenvoliere hat nach draußen eine sogen. "Klöntür" ist also im Sommer immer halb offen. Drinnen haben wir momentan reichlich Hirse hingehängt und wenn er durch die halboffene Tür hineinfliegt, weil auch seine Partnerin ihn ruft, dann machen wir den oberen Teil der Klöntür von außen zu und der kleine Papagei ist drinnen. Da der Innenraum noch eine 2. Tür innerhalb des Gebäudes hat, können wir dort hineingehen und den kleinen Vogel beim Fressen der Hirse einfangen und wieder zu den anderen tun. Leider ist ganz in der Nähe ein Wildpark mit einer größeren Greifvogel-Station. Die großen Greifvögel dort fliegen täglich im Freiflug über unser Gelände und ich habe Angst, dass ihnen unser auffälliger leuchtend grüner kleiner Papagei wie ein Dessert-Häppchen erscheint. Vielleicht hat er sich aber auch nur verirrt und findet den Weg nicht zurück, wenngleich unsere Vögel, es sind 17 Agaporniden, laut genug sind. Deshalb habe ich auch bei Facebook gesucht und aufgrund eifrigen Teilens der Facebook-Nutzer ist bereits der ganze Landkreis um Hamburg informiert und ich hoffe nun auf eine Antwort. Grüße Manuela
     
  5. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Kanada, Québec
    Besser konnt ihr es nicht machen...es ist eine ideale einladung fur eine ruckkehr...jetzt bleibt nur hoffen und warten..
    Vielleicht, denken die greifvogel so ein grun ist nicht essbar... .
    Denke gerade an eine goffin henne die weggeflogen war...nah und rundherum ist wald...4 wochen war sie im wald und das blind auf einem auge...ist zuruckgekommen...Versteh ich nicht aber es gibt manchmal uberraschungen im leben...drucke die daumen...
    Celine
     
  6. #6 Manuela St., 16.07.2021
    Manuela St.

    Manuela St. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Leider hat sich unser kleiner Freund nicht wieder zuhause sehen lassen. Für uns ist das traurig aber was ist dieses kleine Problem angesichts der Katastrophe derer sich die Menschen derzeit in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Nordrheinwestfalen ausgesetzt sehen. Wo das Hochwasser ganze Einfamilienhäuser mitreißt, wo die Leute nun kein Zuhause mehr haben und dazu noch rd. 100 Menschen ertrunken sind. Ich denke, unser Problem ist keines.
     
Thema:

entflogen im Landkreis Harburg

Die Seite wird geladen...

entflogen im Landkreis Harburg - Ähnliche Themen

  1. HILFE!! Mein Graupapagei ist entflogen

    HILFE!! Mein Graupapagei ist entflogen: Ich bekomme hier zwar erfahrungsgemäß nie antworten, aber einen Versuch ist es Wert: Wir wohnen im Umfeld von Hamburg und mein Graupapagei ist...
  2. Nymphensittich in Nieder Erlenbach entflogen

    Nymphensittich in Nieder Erlenbach entflogen: Hallo, uns ist am 31.01.21 gegen 12 Uhr unser Nymphensittich Oka entflogen. Er ist relativ hoch in Richtung Nieder Eschbach geflogen. Es handelt...
  3. Entflogener Papagei sitzt im Baum fest - dringend

    Entflogener Papagei sitzt im Baum fest - dringend: Hallo zusammen, wir benötigen bitte Hilfe von erfahrenen Vogelhaltern. Wir selber besitzen keine Vögel und kennen uns auch nicht aus. Nun sitzt...
  4. Zebrafinken entflogen

    Zebrafinken entflogen: Hallo , mir sind vor etwa 3 wochen zwei zebrafinken aus der außenvoliere entwischt, sie sind immer nur in unserem garten (am wald) geblieben. Sie...
  5. Graupapagei in Köln-Poll am 05.05.2020 entflogen ( = tot)

    Graupapagei in Köln-Poll am 05.05.2020 entflogen ( = tot): Gestern Abend ist unsere Snopy entflogen. Sie hat am Bauchbereich nur rudimentäres Gefieder. Wir konnten sie vor einigen Jahren erfolgreich...