Er ist da !!!!!

Diskutiere Er ist da !!!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Mein Nymphi ist eingezogen, ein wunderschöner Perlschecke mit gelber Haube und ich habe ihn Purzel genannt ! Als ich die Vögel sah, fiel er mir...

  1. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Mein Nymphi ist eingezogen, ein wunderschöner Perlschecke mit gelber Haube und ich habe ihn Purzel genannt ! Als ich die Vögel sah, fiel er mir gleich auf, weil er dort so herumpurzelte, der musste es sein ! :-))) Laut der Züchterin ist er ca. 4 Monate alt, sie hat ihn auch von jemand anders. Zumindest hält sie ihn für ein Männchen, er habe ein sehr enges Becken und die Schwanzfedern sehen auch mehr nach Männchen aus. Jetzt ist es mir eh schon egal, habe mich total in ihn verliebt. Am Schnabel könne man auch sehen, dass es noch ein junges Tier sei, der sei nämlich noch überwiegend schwarz ? Habe ich noch nirgends gelesen. Da seid ihr gefragt ? Zwei der ganz jungen waren schon weg, eines war noch da. Ein schlimmer Anblick. Werde abwarten, bis Purzel ganz zahm ist und dann nach einem richtig Jungen Ausschau halten, müsste doch so in zwei, drei Monaten schon die ersten geben, oder ?
    Zuhause blieb er erst mal ne geschlagene Stunde in der Schachtel, bis er sich rauswagte. Nach einer halben Stunde gegenseitigem Beäugen begann es rundzugehen: alle Wände rauf und runter, alle Äste ausprobiert, geschaukelt, mit dem Kopf fünfmal hintereinander an die Glocke geknallt, endlich vor kurzem auch alle Näpfe inspiziert, gefressen – sogar am Apfel gepickt ! Wenn ich mit ihm spreche, kommt er nahe ans Gitter ! Ob der wohl doch in engerem Kontakt mit Menschen großgeworden ist ? Oder habe ich nur Glück und er hat eine freundliche Veranlagung ? Grübel. Seit zehn Minuten rennt er auf dem Boden hin und her, schleudert ein Bällchen durch die Gegend und ist überhaupt sehr lebhaft. Und eben durften wir auch das erste Mal seine Stimme hören ! Sehr laut und deutlich ! :D :D :D
    Ich glaube, heute gehe ich erst schlafen, wenn der Vogel auch schläft (grins). Wir werden auf jeden Fall fürs erste nachts ein kleines Lämpchen brennen lassen. Werde euch gerne weiterberichten, falls ihr interessiert seid !
    PS. Ist das normal ? Jetzt rennt er schon seit 20 Minuten auf dem Boden hin und her, lässt sich auch nicht stören, wenn ich ziemlich nahe rankomme? Schleudert den Ball durch die Gegend? Nimmt ein Sandbad ?
    PS: Daniela, habe dir eine mail geschickt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Gratuliere, Maja

    Liebe Maja,

    gratuliere, da scheinst Du ja mit Deinem Purzel einen guten Fang gemacht zu haben. Wenn er überhaupt keine Angst vor Dir hat, dann ist er sicher engeren Kontakt mit Menschen gewöhnt.

    Erzähle uns ruhig weiter, wie es sich entwickelt.

    Liebe Grüße von Daniela

    PS: Mail habe ich erhalten, habe auch sofort geantwortet. Ist es angekommen?
     
  4. SiCidi

    SiCidi Guest

    Hallo Maja,

    das ist unheimlich aufregend, was? Jedesmal, wenn ich einen neuen Nymphie zu mir geholt hab, konnte ich die nächsten paar Tage nichts anderes unternehmen, weil ich immer in jeder freien Sekunde den Neuen beobachten wollte. :D

    Ich finde, was du beschreibst klingt doch alles schon ziemlich super. Freue mich mit dir, dass Purzel sich offenbar schon so gut eingelebt hat. Solange er nicht panisch aussieht oder anfängt durchdringend laut zu schreien(immerhin ist er plötzlich alleine), würde ich die Aktivität eher als positives Zeichen deuten. Ein kleiner Entdeckergeist halt. :)
    Kommt er denn schon auf die Hand oder frisst Hirse daraus?

    Berichte unbedingt weiter, wie es ihm geht und er sich einlebt.

    Oh, und natürlich muss ich meinem Ruf gerecht werden *grins*: Sobald du die ersten Fotos von ihm gemacht hast, wollen wir hier unbedingt einige Highlights zu sehen bekommen, okay? ;)

    Liebe Grüße,
    Katrin
     
  5. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Purzel turnt noch immer

    Hallo Daniela,
    mail schon beantwortet,nochmals danke, du bist eine echte Hilfe!
    Liebe Katrin,
    so ging es mir bei all meinen früheren Tieren (Wellis, Hund, 3 Katzen, 5 Meeris): tagelang blieb alles liegen, bis sich der Neuankömmling gut eingewöhnt und ich/wir uns ebenfalls aneinander gewöhnt hatten. Da mein PC (an dem ich sehr viel Zeit verbringe *gg*) neben Purzel steht, meinte mein Mann, jetzt käme ich wohl garnicht mehr aus dem PC -und Vogelzimmer raus ;)
    Natürlich werde ich auch fotografieren, aber mit einer normalen Kamera, wird wohl noch etwas dauern. Werde ich erst machen, wenn er rausdarf. Und dann entwickeln, einscannen, das dauert, aber die Bilder kommen! Habe mir eure ganze Bildergalerie zu Gemüte geführt - bildschöne Knuddelkerlchen!
    Und nein, Hirse frißt er noch nicht aus der Hand, ganz so schnell sind wir denn doch nicht :D
    Will ihn natürlich nicht bedrängen. Schritt für Schritt. Neben mir fliegt gerade die Petersilie durch die Gegend, die Glocke scheppert, der Ball donnert gegen die Stäbe, der Kerl ist wohl immer noch nicht müde? Werde jetzt mal langsam das Licht dämpfen....
    Halte euch über alle Fortschritte auf dem Laufenden!
    Erst mal ein schönes Wochenende an alle!

    PS: Doch noch eine Frage: stimmt das denn nun, dass die weitgehende Schwarzfärbung des Schnabels ein Hinweis auf ein jugendliches Alter ist? Die Vögel haben doch alle helle Schnäbel ?
     
  6. #5 phantomine, 2. Februar 2001
    phantomine

    phantomine Guest

    Hallo!

    Also, erstmal - herzlichen Glückwunsch zum Neuzugang :D Freut mich, daß Du einen Nymphie gefunden hast, der Dir gefällt!

    Und nachdem er soooo putzmunter ist, laß ihm noch ein, zwei Tage zum Eingewöhnen und dann sollte er mal raus, damit er sich so richtig austoben kann ;)

    Schnabelfärbung? Also, ich dachte immer, je heller die Schnäbel desto jünger der Vogel! Wobei ich sagen muß, daß der Schnabel meines Krümel sich nicht unbedingt arg verändert hat (also viel dunkler ist er nicht geworden) und er war 5 monate alt, als ich ihn bekam! Hm, was sagen die anderen dazu???

    LG, Karin!
     
  7. SiCidi

    SiCidi Guest

    Re: Purzel turnt noch immer

    Hallo Maja,

    noch eine letzte Antwort, bevor ich ins Bett gehe. :)
    Ich denke nicht, dass das mit dem schwarzen Schnabel stimmt.

    Ich hab einen älteren Nymphie Bronco (ca. 15 Jahre alt) mit hellgrauem Schnabel.
    Kenny, 1/2 Jahr alt, hat ein helles Beige.
    Und Angel ist ganz apart. Die hat ein helles Beige mit einem dicken, dunkelbraunen Punkt vorne drauf. :)

    Bei meinen Gastvögeln hatte ich bislang aber den Eindruck, dass die Schnabelfarbe ins gräulichere übergeht, je älter sie sind. Allerdings auch nicht bei allen. :)

    Liebe Grüße,
    Katrin
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Herzlichen Glückwunsch!

    Beitrag wurde auf Wunsch der Autors gelöscht.
     
  9. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Neues von Purzel

    An alle, die mir so nett geantwortet haben:
    Purzel ist munter ( und sehr laut :D :D, war schon dreimal auf dem Finger, einmal durfte ich ihn sogar auf einen anderen Ast setzen. Erst pickt er zweimal nach dem Finger ohne zu beißen und ohne zurückzuweichen, dann klettert er drauf. Manchmal weicht er zurück, dann gehe ich ebenfalls sofort wieder zurück. Zweimal ist er dabei flink wie ein Wiesel meinen Arm raufmarschiert, der Kopf war schon aus der Tür draußen – ich glaube, der weiß genau, dass es da rausgeht :-))! Habe ihn mit der anderen Hand wieder reingeschoben, auch da hat er nicht gebissen. Kommt auch immer öfter ans Gitter, wenn ich mit ihm spreche. Hat mehrere Stückchen Gurke gefressen. Wenn er so weiter macht, darf er nächstes Wochenende das erste Mal raus. Ich möchte dass erst machen, wenn er sich sicher auf dem Finger rumtragen lässt. Er soll auch erst richtig mit dem Zimmer und uns allen vertraut werden, ich hoffe, ihr versteht meine Einstellung. Ansonsten macht er einen entspannten Eindruck. Ob der wohl doch im Haus großgezogen wurde ? (grübel) Selbst der Staubsauger brachte ihn nicht vom Fressen ab :D, als wenn er das Geräusch kennt.
    So, jetzt sitzt er ganz entspannt und döst (Jana, du hast recht - hat auf dem Boden sicher schon einige Kilometer zurückgelegt, das macht müde :D). Werde euch auf dem Laufenden halten !
     
  10. Gast

    Gast Guest

    erster Freiflug!!

    Beitrag wurde auf Wunsch der Autors gelöscht.
     
  11. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Jana,
    genau so habe ich es vor: ich will nicht über das Tier bestimmen, er soll raus, wenn er das möchte und sich sicher fühlt :). Und was die Landepunkte betrifft: in der entgegengesetzten Zimmerecke steht mein selbstgebauter Kletterbaum (freu) aus einem Obstbaumast, 2m hoch (Altbauwohnung), bin noch am „Schmücken“, Schaukel, Leiter und Glöckchen, usw. Auf dem Schrank steht ein Stück Baumstumpf. Muss nur noch den Spiegel zuhängen, wenn Ausgang angesagt ist. Ich hoffe, du bist damit zufrieden ;) ?
    Noch eine Frage an die Experten zu den Fenstern: habe keine Gardinen davor, genügt es, wenn ich viele Fensterbilder aus buntem Tonpapier dran klebe in verschiedenen Formen oder würde der Vogel auf die Lücken zufliegen ? Oder soll ich doch ein Stück Gardine davor nageln? Würde den Raum aber dunkler machen. Bin auf eure Antworten morgen gespannt.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. phantomine

    phantomine Guest

    Hi!

    WOW, da bist Du ja schon fleißig am Arbeiten ;)

    Hm, also ich hab einen Glasschrank und habe da einfach die größten flächen überpickt mit Zeitungspapier (ok, schaut nicht grad schön aus - aber zweckmäßig wars) - das habe ich mal eine zeitlang oben gelassen und dann stückweise entfernt - kein Problem. Ich denk, wenn Du die Fenster großflächig mit den kleinen Bildern oder so zuklebst sollte das langen - die Gardinen sind nur deshalb nicht schlecht, weil der Vogel dann einen "Anhaltspunkt" extra hat - da drauf hängt und schauckelt sichs so schön *gg*

    Naja, dann wünsch ich Euch bei den Flugstunden viel Spaß ;)

    Mfg, Karin!
     
  14. Gast

    Gast Guest

    hui... welche Vorbereitungen *lach*

    Beitrag wurde auf Wunsch der Autors gelöscht.
     
Thema:

Er ist da !!!!!