etwas kleiner als Kohlmeise mit schwirrendem Flügelschlag

Diskutiere etwas kleiner als Kohlmeise mit schwirrendem Flügelschlag im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallöchen meine lieben Vogelkundler, anbei ein Foto von einem Neuling in unserem Garten (danke an SueSchi, die das Bild schoss und...

  1. #1 gudrunlacht, 28. April 2010
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2010
    gudrunlacht

    gudrunlacht Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen meine lieben Vogelkundler,

    anbei ein Foto von einem Neuling in unserem Garten (danke an SueSchi, die das Bild schoss und "Flattermann" nannte - zu finden via Google). Er flog in den Eichen von Ast zu Ast und stand oft schwirrend mit den Flügeln schlagend in der Luft wie ein Kolibri.

    Seit 3 Jahren haben wir einen Meisenkasten hängen, der auch fleißig von den Kohlmeisen benutzt wird, aber so ein Verhalten sehe ich eher selten.
    Der Kopf ist schmäler als bei Meisen, die Gefiederfarbe war grau und der Bauch ein verwaschenes hellgelb. Der Schnabel erscheint mir zu lang für eine Meise - wobei ich überhaupt keine Ahnung von Vögeln habe *grins

    Fröhliches Rätselraten wünscht
    Gudrun
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Hallo,

    irgendwie verstehe ich deine Frage nicht so ganz - du möchtest, dass wir via google das Bild Flattermann von Sueschi suchen und dir sagen, was das ist? Und du meinst, das ist der gleiche Vogel, den du als Neuling im Garten hast und im Text beschreibst?

    Ich habe mir das Bild Flattermann angesehen - das ist m.E. eine Blaumeise.

    Und der Vogel, den du beschreibst, ist m.E. ein Zilpzalp.

    Der Zusammenhang ist mir nicht wirklich klar ..............

    Herzliche Grüße,
    Stefanie :?
     
  4. #3 gudrunlacht, 28. April 2010
    gudrunlacht

    gudrunlacht Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefanie,
    danke für die schnelle Antwort und sorry für die Verwirrung.
    ich hab den Vogel im Internet gesucht und stieß auf das Bild von SueSchi und gab sie als Urheber an. Danach wollte ich das Bild hochladen, was nicht klappte - aber hoffentlich jetzt :~

    Der Vogel auf dem Bild ist dem im Garten zum Verwechseln ähnlich.
    Ich finde der Schnabel von dem Vogel ist viel länger und schmaler als von einer Blaumeise. Auch ist der Kopf schmaler und länglicher.

    ZilpZalp ist es nicht, weil der Vogel einen schwarzen Halsreif hatte.

    Hoffentlich hab ich dich jetzt nicht ganz verwirrt :zwinker:

    Lieb's Grüßle
    Gudrun
     

    Anhänge:

  5. #4 Grinsofant, 28. April 2010
    Grinsofant

    Grinsofant Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Das Verhalten beschreibt eigentlich ganz gut ein Wintergoldhähnchen.

    vielleicht passt das

    Gruß Bernd
     
  6. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Hab' ich auch schon gedacht - aber wieder verworfen, weil auch die Einwände genauso dagegen sprechen wie gegen Zilpzalp.......:


    Auch diese Beschreibung

    passt nicht zum Wintergoldhähnchen.

    Eigentlich passt nur Blaumeise:

    Wenn der Vogel im Garten wirklich genauso aussah wie auf dem Bild - dann war es eine Blaumeise..........
     
Thema: etwas kleiner als Kohlmeise mit schwirrendem Flügelschlag
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kohlmeisen schnell flügelschlag