eyeline ist verstorben

Diskutiere eyeline ist verstorben im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; am dienstag morgen musste ich leider den tag mit einem grausligen anblick beginnen.eyeline lag plötzlich tot im käfig.mein erster weg war...

  1. #1 wellimaus, 25. April 2008
    wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    am dienstag morgen musste ich leider den tag mit einem grausligen anblick beginnen.eyeline lag plötzlich tot im käfig.mein erster weg war natürlich gleich den körper der kleinen zur opdution zu bringen damit ich wusste was los war.am nachmittag kam dann der anruf der ta mit der mitteilung das sie einen extremen befall von megas hatte.bei dem ta wo ich vorher schon öfters mit ihr war ist nie was derartiges rausgekommen.sie war zwar schon seitdem ich sie habe eher ein ruhiges wesen im gegensatz zu den anderen un wawr auch vom körperbau her recht schmall aber sie hatte immer ihre 38g.als ich mit dem vorherigen ta drüber gesprochen hatte, hat er nur gemeind das solang sie ihr gewicht hat sollte ich mir keine gedanken machen.leider habe ich dem ta vertrauen geschenkt un ihm mal geglaubt obwohl mein bauchgefühl etwas anderes sagte.ich fühle mich der kleinen so schuldig das ich nicht auf mein bauchgefühl gehört hab sondern auf den ta.den hätte ich auf meiin bauchgefühl gehört un mir vielleicht noch eine 2te meinung eingeholt würde die kleine warscheinlich noch leben un ich hätte ihr noch ein schönes langes leben bei mir ermöglichen können.die ta wo ich sie hinbrach zur opdution hatte auch gleich gemeind das so schwer wie die kleine es hatte die anderen auch schon mit angesteckt sein werden un hat mir gleich die nötigen medis mitgegeben.
    ich hoffe nur das es bei den anderen richtig hilft da ich es ihnen leider übers trinkwasser geben soll.habe sie auch schon öfters beim trinken erwischt.aber eins weiss ich genau, das ich in zukunkft eher auf mein bauchgefühl höre.den lieber geh ich mit den kleinen einmal zuviel zum ta als noch einmal zuspät.:traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stubenhockerin, 25. April 2008
    Stubenhockerin

    Stubenhockerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen ( Ruhrgebiet)
    oje tut mir leid für dich:trost:
     
  4. ramgad

    ramgad Happy Birds

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lahstedt
    es tut mir sehr leid, das deine eyeline

    über die regenbogenbrücke gegangen ist ,

    ich hab schon eine kerze für sie angezündet
     
  5. JSLS

    JSLS Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    och mensch, das tut mir leid :(

    wie kann man denn diese krankheit nachweisen?
     
  6. #5 wellimaus, 25. April 2008
    wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    soweit iihc weiss kann man die megas über ne kotprobe nachweisen
     
  7. Rocky10

    Rocky10 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bätterkinden, Schweiz
    Ach herrje das tut mir total leid mit Deiner Eyeline :(

    Fühl Dich mal ganz lieb :trost: und mach Dir bitte keine Vorwürfe!

    LG Michaela
     
  8. JSLS

    JSLS Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    und die tierärztin ist nicht darauf gekommen sowas zu machen? gab es denn sonst irgendwelche anzeichen, die darauf deuten ließen, außer ihre ruhige art?

    wenn die untersuchung besonders stressig gewesen wäre für das tier, hätte ich ja noch verstanden, wenn man sowas nicht 'nur' aus vorsorge und 'ohne' verdacht macht, aber das....
     
  9. #8 wellimaus, 25. April 2008
    wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    anzeichen eigentlich da.sie hatte einen sehr schmallen körperbau, das brustbein stand heraus obwohl sie ihre 38g hatte un der kropf war immer gefühl.hatte auch meinen bis jetztigen ta drauf angesprochen un er meinte da nur das solang sie ihr gewicht hat sollte ich mir keine gedanken machen.leider hab ich ihm vertraut.

    mit den anderen bin ich jetzt bei einer anderen ta-die auch selbst in der praxi´s züchtet.denke das ich da auf jeden besser aufgehoben bin
     
  10. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    :trost::traurig::trost:
     
  11. #10 Hansi+Adele, 25. April 2008
    Hansi+Adele

    Hansi+Adele Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Oh, das tut mir leid, aber mache dir keine Vorwürfe, das du auf den TA gehört hast. Der sollte mehr Ahnung haben wie du :traurig:. Nimm am besten eine Kotprobe von den anderen und lass diese auf Krankheiten/Viren/Bakterien untersuchen. Koche am besten das ganze Zubehör für 30 Min ab (Vorallen die Holzteile) und übergieße den Käfig mehrmals mit Kochendem Wasser, schrubbe ihn mit Sagrotan pur und brause ihn so heiß wie möglich ab. Futter- und Trinknäpfe wenn möglich auch auskochen und mit heißem Essigwasser abwaschen. Wenn die anderen auch krank sind, die Prozedur Wöchentlich machen, mit den Näpfen Täglich. Frage den Tierarzt, ob es was gibt, was du direkt in den Schnabel geben kannst, wenn das besser klappt.

    Wenn bei mir ein Welli gestorben ist, hab ich ihn auch immer zur Opduktion gegeben, um eine Gefahr durch eine ansteckende Krankheit für die anderen auszuschließen. Bis jetzt war es bei meinen immer nur das Alter.
     
  12. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    hab von nem bekannten ein desinfektions mittel speziell für tiere bekommen damit wurde erst mal alles desinfinziert.die behandlung übers trinkwasser funktioniert bei meinen eigentlich recht gut.es scheint mir sogar das ihnen das trinkwasser mit dem mittel besser schmeckt wie ohne.sehe sie weit aus öfters dran als sonst.wenn jetzt die 4 wochen behandlungsdauer vorbei sind wird erst mal ne kotproben von allen zur ta gebracht um über prüfen zu lassen ob auch alle bakterien weg sind
     
  13. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tamy,

    das tut mir leid mit Deiner Eyeline. Aber mach' Dir keine Vorwürfe! Du hast es ja versucht, ihr zu helfen.

    Ob Du den Käfig desinfizieren musst, weiss ich nicht! Es ist aber so, wenn Deine Vögel sich angesteckt haben, kann man diese Megabakterien nie wieder richtig los kriegen. Die Krankheit bricht aber bei den meisten Vögeln gar nicht aus! Deshalb mach' Dir jetzt erstmal keine Sorgen.

    Die Kotuntersuchung ist auch nicht 100% sicher, weil diese Pilze nicht immer ausgeschieden werden.

    Vorbeugend kannst Du versuchen, in Zukunft wenig oder besser keinen Zucker zu geben (Kräcker, Obst, Vitaminmittel mit Zucker) und ab und zu etwas Apfelessig ins Trinkwasser (findest Du hier im Forum genauere Infos).

    Bei Birds-online gibts auch noch infos: http://www.birds-online.de/gesundheit/gesinfektion/gls.htm und hier auch: http://www.sittich-info.de/medizin/gls.html


    Liebe Grüsse,
    Sandra
     
  14. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    danke für die seiten.bei birds- online habe ich schon durchgelesen.derzeit bekommen meine nur noch ihr normales futter un ab un zu mal kohi.so scheinen sie eine fiten un munteren eindruck zu machen aber die kleinen sind leider auch gute schauspieler.

    habe auch noch den tipp bekommen pro vogel 2 tropfen reines vitaminB in direkt in den schnabel zu geben.wisst ihr ob es vielleicht für die kleinen hilfreich sein könnte?
     
  15. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tamy,

    Vitamin B-Komplex gibt man eigentlich v.a. bei Nervengeschichten (Koordinationsstörungen, Trauma weil irgendwo gegen geflogen, Schlaganfall...) und v.a. direkt in den Schnabel, wenn es akut ist. Auch z.B. bei Leberstörungen kann man es geben, aber dann genügt es übers Wasser.
    Was es bei Megabakterien bewirken sollte, weiss ich allerdings nicht? Wenn überhaupt, dann würde ich es aber nur übers Wasser geben, ist sonst unnötiger Stress. Als wasser-(und nicht fett-)lösliches Vitamin kann man es kaum überdosieren, schaden wirst Du damit also nicht.
    Hier noch ein Link zu den Vitaminen bei Vögeln: http://www.standardwellensittichzucht-lenk.de/artikel4.html

    Z.B. Vitamin-B-Komplex von Nekton kann man nehmen, notfalls auch welches aus der Apotheke. Aber ich glaube wie gesagt nicht, dass das bei Megas irgend einen positiven Effekt haben könnte.

    Wenn sie zahm sind, kannst Du die Bande vielleicht regelmässig wiegen, daran würdest Du sehr früh bemerken können, ob sich wegen der Megabakterien etwas anbahnt.


    Liebe Grüsse,
    Sandra
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    leider sind meine kleinen nicht wirklich zahm.un vitaminB übers trink wasser ist fraglich da ich ja das ampho schon auf die weise den kleinen geben soll.

    habe beim rumschnüffeln im inet auch gefunden dass das ampho leberschädigend sei-stimmt das?
    (bei mir kommen zur zeit lauter fragen auf das ich schon bald nicht mehr weiss wo mein kopf steht-sry leute)
     
  18. #16 Sandraxx, 26. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2008
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tamy,

    das kann natürlich sein! Es gibt einige Medikamente, die (langfristig) über die Leber gehen; weiss nicht, wie es bei diesem ist. Aber da Du es nur eine Zeitlang und zudem nur übers Wasser gibst, würde ich mir darum keine Gedanken machen.
    Insofern könnte Vitamin B natürlich zur Unterstützung der Leber Sinn machen.
    Am besten, sowas fragst Du mal im Krankheitsforum. Könnte mir vorstellen, dass Du problemlos beides zusammen ins Wasser tun könntest, aber das weiss ich nicht. Luzy, die Moderatorin, wird es Dir sicher sagen können.
    Falls Du es nicht mischen kannst, wäre aber auf jeden Fall sinnvoller, das Ampho in den Schnabel und das Vit.-B ins Wasser zu geben! (oder eben das Vit.-B erstmal ganz wegzulassen und nach der Ampho-Behandlung ins Wasser zu geben).

    Liebe Grüsse,
    Sandra
     
Thema:

eyeline ist verstorben

Die Seite wird geladen...

eyeline ist verstorben - Ähnliche Themen

  1. Suche Blaugenick Sperlingspapagei Hahn

    Suche Blaugenick Sperlingspapagei Hahn: Suche für meine Sperlingspapageien Henne einen neuen Partner, da dieser verstorben ist. Es sollte einer sein der schon geschlechtsreif ist, da...
  2. Brauche dringend einen Rat !!!

    Brauche dringend einen Rat !!!: Wir hatten ein Sperlingspapageien Päärchen, beide 5 Jahre alt, und dann ist das schreckliche passiert, unser Hahn " Happy" ist verstorben! Nun saß...
  3. Partner (Hahn) verstorben

    Partner (Hahn) verstorben: Hallo ihr lieben, heute Nacht ist unser 12-jähriger Sperli-Hahn, völlig ohne Vorzeichen leider verstorben. Seine Frau, ebenfalls 12 Jahre, sucht...
  4. Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies

    Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies: Ich grüße euch! Da unsere geliebte Nymphie Dame Pech leider verstorben ist, möchten wir nun auf keinen Fall, dass ihr Partner Schwefel das...
  5. Partner verstorben, so geht es weiter....

    Partner verstorben, so geht es weiter....: hier ist der Anfang: klick So, Hildi ist da :) Der Halter hat doch noch eine Transportkiste aus Holz gekauft und uns noch ein paar Infos über...