Ziegensittich Hahn gestorben, Angst um Henne

Diskutiere Ziegensittich Hahn gestorben, Angst um Henne im Forum Vogelkrankheiten im Bereich Allgemeine Foren - Unserem Ziegensittich Hahn ging es gestern schlecht. Er saß am Boden der Volliere in der Ecke und machte die Augen dauernd zu. Einen Tag vorher...
N

Natsche

Neuling
Beiträge
8
Unserem Ziegensittich Hahn ging es gestern schlecht. Er saß am Boden der Volliere in der Ecke und machte die Augen dauernd zu. Einen Tag vorher hatte ich auch schon den Eindruck etwas stimmt nicht, aber er flog und ass ganz normal. Ich hatte nur das Gefühl er war schwerfälliger als sonst.
Wir sind dann gestern mit ihm in die Vogelklinik gefahren. Als die Ärztin ihn aus der Transportbox nahm schien er wohl fast zu kollabieren. Sie versorgten ihn sofort mit Sauerstoff. Als er sich etwas erholt hatte untersuchte sie ihn. Kropfabstrich unauffällig. Kotuntersuchung zu viele Pile und Bakterien. Wir ließen ihn dort und sie begannen sofort mit Antibiotika und Mykotika. Wollten heute ein Röntgenbild machen wenn er etwas stabiler war. Leider kam es nicht mehr dazu, er hat die Nacht nicht überstanden . Ich lasse ihn pathologisch untersuchen, um hoffentlich die Ursache herauszufinden. Mache mir nun große Sorgen um die Henne. Sie wirkt noch ganz normal. Doch was wenn sie es auch hat? Noch dazu ist sie extrem ängstlich. Einfangen wäre nur unter großem Stress für sie möglich.
Der Hahn war wiederum sehr zutraulich. Ich kann ihr erst einen neuen Partner suchen, wenn ich weiß was ihrer hatte und ob sie es auch hat. Habe Angst um sie. Wer hat vielleicht ähnliches erlebt?
 
Oh, Du Arme, das tut mir sehr leid! Ich habe zwar auch Ziegensittiche die jedoch gesund sind. Ich hoffe es wird schnell abgeklärt werden was dein Hahn hatte. Und vielleicht ist deine Henne nicht betroffen von einer Krankheit. Hast du noch andere Vögel oder ist sie jetzt ganz alleine? Alles Liebe und alles Gute für euch!
 
Danke .
Mittlerweile wissen wir was er hatte. Es war ein bösartiger Tumor (Lymphom). Zum Glück nichts ansteckendendes, aber trotzdem furchtbar. Er war erst 11 Monate!
Gestern haben wir zwei neue Ziegensittiche geholt und hoffen, dass die Vergesellschaftung mit unserer Mausi gut klappt.
 
dann sind es drei Vögel? Ob das gut geht?
 
dann sind es drei Vögel? Ob das gut geht?
Aus meiner Erfahrung her leider Nein. Sobald sich ein Paar gefunden hat und brutig wird, werden sich 2 Hähne attackieren. Bei 2 Mädels wird eine u.U. gemobbt. Selbst wenn ein 2. Hahn dazukommt, wird es bei 2 Paaren wahrscheinlich zu Attacken kommen.
 
Das tut mir sehr leid! Ich habe ja auch Ziegensittiche und ich habe gelesen, es gibt eine inoffizielle Studie, die besagt, das ein oder zwei Drittel der Vögel das zweite oder dritte Lebensjahr nicht erreichen... irgendwie so, ist schon so lange her, das ich es las.... Wahrscheinlich Überzüchtung, das wusste ich vorher auch nicht...
 
Thema: Ziegensittich Hahn gestorben, Angst um Henne

Ähnliche Themen

FederStitcho
Antworten
35
Aufrufe
1.333
SamantaJosefine
SamantaJosefine
L
Antworten
16
Aufrufe
1.204
Bernd und Geier
B
P
Antworten
2
Aufrufe
695
Karin G.
Karin G.
Zurück
Oben