"Flugunfähig"?

Diskutiere "Flugunfähig"? im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo Ihr Lieben, meine 2 Kleinen kennt Ihr ja schon. Nun, die beiden haben jeden Tag die Möglichkeit zum Freiflug (1-2 Stunden, je nachdem wie...

  1. sinny

    sinny Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    meine 2 Kleinen kennt Ihr ja schon. Nun, die beiden haben jeden Tag die Möglichkeit zum Freiflug (1-2 Stunden, je nachdem wie ich Zeit habe) und mir ist aufgefallen, dass Shashi diesen Freiflug nicht nutzt. Nashi hingegen fliegt wie ein wilder in der Gegend rum, ist auch seehr ausdauernd und hat Spass dabei :afro:

    Wenn Shashi sich mal aus dem Käfig bewegt, dann fliegt sie nur um den Käfig rum. Ihr Flugstil ähnelt dem eines Hubschraubers (senkrecht hoch) :? Dabei strengt sie sich wohl sehr an. Denn ein Flug dauert bei ihr höchstens 15 Sekunden 8o Danach ist sie erstmal fertig (5 Minuten Pause) und erst dann startet sie wieder 15 Sekunden. Das geht ungefähr 3-4 mal so, bis sie schließlich wieder in den Käfig geht! 0l

    Heisst das nun, dass meine Kleine flugunfähig ist??? Bzw kann ich ihr irgendwie helfen, damit sie "normal" fliegen kann?

    LG

    Sinny
     
  2. #2 bienstein, 19.09.2004
    bienstein

    bienstein Guest

    So einen Bruchpiloten habe ich auch zur Zeit. Er ist ca. 1-2 Wochen aus dem Nest.

    Ich hatte mal ein erwachsenes Jap. Mövchen, welches ihr ganzes Leben so geflogen ist. Ich denke, da kann man nichts machen
     
  3. sinny

    sinny Guest

    Hallo bienstein,

    Na, dann nenne ich sie ab sofort "Shashi, die Bruchpilotin" :D

    Wollte nur sicher gehen, ob es nicht wirklich was gibt, was ich für die Süße tun kann ;)

    LG

    Sinny
     
  4. #4 Coladose151515, 20.09.2004
    Coladose151515

    Coladose151515 Guest

    hi,
    meiner hatte das auch mal, ich habe ihn aber nicht mehr in den Käfig gelassen, (keine Quälerei, futter und badewanne und wasserbottich waren im zimmer verteilt!!!)
    er musste also fliegen, er war nur nicht sehr ausdauernd... das kann man aber nicht mit alles machen. man sollte dann wissen, wie er sich beim fliegen verhält z.b. wenn er extrem nach luft japst... ich habe es gemacht, weil er immer so gejapst hat. ich habe nun einen sehr flugfähigen vogel, der immer weiter fliegt und nachts nicht mehr in den käfig will... :D

    gruß coladose151515
     
  5. #5 bienstein, 20.09.2004
    bienstein

    bienstein Guest

    Meine Vögel leben aber nicht im Käfig sondern in einer mehrere Quadratmeter großen kombinierten Innnen-/Außernvoliere. Es ist also Platz genug zum Fliegen, den auch die gehandikapten Tiere nutzen - besser wird es davon aber auch nicht.
     
Thema:

"Flugunfähig"?

Die Seite wird geladen...

"Flugunfähig"? - Ähnliche Themen

  1. Flugunfähige Jungtaube

    Flugunfähige Jungtaube: Hallo an alle, ich habe vorgestern eine (noch) flugunfähige Jungtaube (mit flusigen Federn) auf dem Supermarktparkplatz vom K&K in der Innenstadt...
  2. Flugunfähigkeit

    Flugunfähigkeit: Hallo Ihr Lieben, kennt ihr einen Fall in dem ein Vogel nach einer Luxation des Schultergelenkes wieder ein wenig fliegen konnte ? Leider lese...
  3. Flugunfähige Taube sucht sucht ein Zuhause

    Flugunfähige Taube sucht sucht ein Zuhause: Hallo, das hier ist mein erster Beitrag in diesem Forum :) Eigentlich habe ich mit Vögeln nichts am Hut, allerdings habe ich vor ca. einer Woche...
  4. Jungvogel plötzlich flugunfähig?

    Jungvogel plötzlich flugunfähig?: Hallo zusammen, Ich sorge mich gerade um meinen Jungvogel (geschlüpft Anfang März, steckt in der Jugendmauser). Konnte immer gut fliegen, der...
  5. Rabenkrähe flugunfähig

    Rabenkrähe flugunfähig: [ATTACH] Hallo, vor 5 Wochen haben wir eine schwer verletzte Rabenkrähe aufgenommen, die inzwischen wieder fit ist aber aufgrund einer...