Frage zu Mex.Karmingimpel(Mutation)xDompaff(Mutation)

Diskutiere Frage zu Mex.Karmingimpel(Mutation)xDompaff(Mutation) im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; :dance: Kennt Ihr euch mit der Vererbungslehre gut aus? Habe folgende Frage: Möchte nächstes Jahr Mex.Karmingimpel in Isabell x Dompfaff in...

  1. #1 Japangimpel, 04.08.2007
    Japangimpel

    Japangimpel Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    :dance: Kennt Ihr euch mit der Vererbungslehre gut aus? Habe folgende Frage: Möchte nächstes Jahr Mex.Karmingimpel in Isabell x Dompfaff in Braunpastell versuchen zu züchten, kann mir jemand genau sagen, was hier für Mischlinge zu erwarten wären? Übrigens, nur zur Info für einige wenige, ich züchte schon seit 20 Jahren Cardueliden, ich kenne mich aus, nur mit der Vererbungslehre hapert es ein wenig. Was wären hier noch für andere Zuchtvarianten mit Mex.Karmingimpel und Dompfaff in anderen Ausgangsfarben möglich und wie würde sich das bei den Jungvögeln auswirken. Bin für Anregungen jeglicher Art offen, bitte nur Personen melden, die wissen von was Sie sprechen. Danke euch im voraus.
     
  2. #2 vogelwit, 04.08.2007
    vogelwit

    vogelwit Dompfaff44

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52249 Eschweiler
    Mex. Karmingimpel

    Hi,
    sehr wahrscheinlich 1,0 Natur sp. Isabell und Braunpastell, 0,1 Isabell. Hier handelt um die geschlechtsgebundene Vererbung. Frage, gibt Karmingimpel in Pastell. Wenn ja, würde ich Pastell x Pastell = nur Pastellmischlinge oder Pastell x Braunpastell versuchen hier erzielst Du 1,0 Pastell sp. BP und 0,1 Pastell. So ist in der Gimpelzucht.

    Gruß vogelwit
     
  3. #3 coonie2005, 05.08.2007
    coonie2005

    coonie2005 Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    zur der gefragten Vererbung kann ich nix sagen,leider!! Aber ich habe Mex. Karmingimpel in braun-pastel.
    Grüße Stefan
     
  4. Seb

    Seb Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Aus der Verpaarung Mex.Karmingimpel in Isabell x Dompfaff in Braunpastell, fallen nur Wildfarbene Mischlinge. Isabell wird beim Mex. Karmingimpel rezessiv vererbt. So können auch keine Mischling Hennen in Isabell fallen.
     
  5. #5 vogelwit, 07.08.2007
    vogelwit

    vogelwit Dompfaff44

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52249 Eschweiler
    Vererbung Karmingimpel

    Hallo Seb,

    natürlich hast Du mit der rezessiven Vererbung recht!!!! Habe die Frage unüberlegt beantwortet. Habe nur den Gimpel braunpastell gelesen und auch alles darauf bezogen. Danke für die Berichtung.

    mfg vogelwit
     
Thema: Frage zu Mex.Karmingimpel(Mutation)xDompaff(Mutation)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vererbung karmingimpel

    ,
  2. karmingimpler x dompfaffe

    ,
  3. karmingimpel mutation vererbung

Die Seite wird geladen...

Frage zu Mex.Karmingimpel(Mutation)xDompaff(Mutation) - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Geschlecht meiner Stieglitze

    Frage zum Geschlecht meiner Stieglitze: Hey liebe Leute wer kann mir da helfen ich habe zwei Stieglitz bekommen und würde gerne das Geschlecht besser verstehen können ich lade hier ein...
  2. kurze Frage

    kurze Frage: Ist das eine Dohle? Ich frage, weil wir hatten hier im Stadtteil seit ca. 5 Jahren keine mehr. [ATTACH] [ATTACH] :0-
  3. dringende Frage zu meinen Kanarienvögeln

    dringende Frage zu meinen Kanarienvögeln: Ich habe 2 männliche Kanarienvögel die seit 4 Jahre schon zsm sind , in der letzen Zeit sind sie sehr anders drauf wie nie zuvor , ich mache mir...
  4. Maikäfer Frage.....

    Maikäfer Frage.....: Hallo! Meine Frage betrifft nicht wirklich ein "Problem" mit Maikäfer. aber ne Frage an die Biologen unter Euch (habe mit googeln meine Frage...
  5. Eine etwas andere Frage, vielleicht etwas verrückt

    Eine etwas andere Frage, vielleicht etwas verrückt: Angesichts der Vogelarten, die eigentlich nicht ursprünglich in Deutschland und (Mittel)europa heimisch sind und dennoch hier erfolgleich leben...