Fünffarbennonne

Diskutiere Fünffarbennonne im Asiatische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; wo kann man mal ein Foto von ihr sehen - im Vorum ???? rasti

  1. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bayern - München
    wo kann man mal ein Foto von ihr sehen - im Vorum ???? rasti
     
  2. #2 die Mösch, 13.09.2005
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo Rasti,

    hier schon einmal nachgeschaut?
     
  3. #3 Munia maja, 13.09.2005
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Bayern
  4. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bayern - München
    danke für die Links ,

    mann, die sehen ja gut aus . Hab gestern lange gegoogelt und immer nur : nicht bekannt oder die Auflistung diverser Klöster bekommen :D . Wußte ja nicht , daß sie" munia " heißen .
    @ munia maja : es sind Blaßkopf - nonnen . Sollen auch Weißkopf heißen .
    Wenn ich sie habe, mache ich gleich Fotos -sie werden bei mir nur " zwischengelagert " :D , da ich keine Paare haben kann in meinen zwei Männer WG`s .rasti
     
  5. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bayern - München
    habe gerade in der Enzyklopädie der Ziervögel gelesen, sie heißen nicht munja :D - sorry - sondern lonchura ...... Bin noch etwas durcheinander vom Tod des kleinen Mövchens rasti
     
  6. #6 Munia maja, 14.09.2005
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Bayern
    Hallo Rasti,

    na in Klöstern sollten diese armen Nonnen nicht landen... ;)
    Beide Bezeichnungen - Munia und Lonchura- sind im Grunde genommen richtig. Erstere wird v.a. in der deutschen Literatur verwendet, letztere in den englischsprachigen Ländern. Je nach Autor werden auch ganz verschiedene Arten zu der Gattung Munia bzw. Lonchura dazugezählt: zu den (heutigen) Munias gehören die Nonnen und Schilffinken, zu den Lonchuras gehören auch die Bronzemännchen. Das Namenswirrwarr hat v.a. geschichtliche und "egoistische" Gründe; mal sehen, ob sich die Wissenschaftler in der heutigen Zeit mit der Möglichkeit der DNA-Analysen u.a. endlich einig werden...
    Blass- und Weißkopfnonnen sind verschiedene Arten. Gaaaanz früher (vor 200 Jahren...) hat man die Blasskopfnonnen auch Weißkopfnonnen genannt, wahrscheinlich weil man die anderen gar nicht kannte.

    MfG,
    Steffi
     
  7. #7 Muniafreundin Alex, 15.09.2005
    Muniafreundin Alex

    Muniafreundin Alex Guest

    Bilder meiner Nonnen

    Hallo!
    Hier habe ich mal ein Foto von meinen Nonnen gemacht. Ich hoffe, es funktioniert auch mit dem Einstellen.
    Die mit der weißen Brust sind meine Fünffarbennonnen.

    Ciao ALEX
     

    Anhänge:

Thema:

Fünffarbennonne

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden