Gefiederausfall

Diskutiere Gefiederausfall im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen! Einer meiner Pfirsichköpfchen hat hinter seinem rechten Bein kein Gefieder mehr. Selbst ausgerissen hat er es sich nicht....

  1. Sandro

    Sandro Guest

    Hallo zusammen!

    Einer meiner Pfirsichköpfchen hat hinter seinem rechten Bein kein Gefieder mehr. Selbst ausgerissen hat er es sich nicht.
    Zudem reibt er immer seinen Schnabel an den Stäben.
    Sind das Milben oder was ist das?

    Vielen Dank für eure Unterstützung.

    Sandro
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. KarinD

    KarinD Guest

    Könnte viele Ursachen haben

    Hallo Sandro,
    die beschriebene kahle Stelle könnte viele Ursachen haben...
    Es könnte z.B. eine Mauserstörung oder ein Ekzem sein. Wie sieht denn die Haut an der kahlen Stelle aus? Ist sie gerötet oder mit Schüppchen bedeckt? Benagt er die kahle Stelle?
    Bei Agaporniden kommt es wohl häufiger zu geschwürigen Haut-entzündungen, allerdings sind diese meistens im Bereich der Achselhöhlen unter den Flügeln oder im Bereich der Schultern. In diesem Fall wäre das umliegende Gefieder mit Blut, Schorf oder Sekret verschmutzt.
    Ähnliche Hautentzündungen entstehen im Zusammenhang mit ver-schiedenen Juckreiz auslösenden Erkrankungen, z.B. Nieren-krankheiten, Lebererkrankungen oder Parasitenbefall.
    Kratzt sich denn Dein Vogel ständig? Das Reiben des Schnabels am Gitter oder an Sitzstangen gehört zum normalen Verhaltensrepertoire und ich würde es, sofern es nicht über-trieben häufig gemacht wird, nicht für ein Indiz für Para-sitenbefall halten. Bei Parasiten im Schnabel-/Kopfbereich würdest Du zudem Veränderungen an der Wachshaut, am Schnabel oder direkt auf der Haut sehen.
    Ebenso käme ein Pilz in Frage.
    Eine eindeutige Diagnose kann natürlich nur ein TA stellen, den Du im Bedarfsfall konsultieren solltest. Aber das kommt halt auf die Beschaffenheit der Haut an der kahlen Stelle und auf sein sonstiges Verhalten an. Auf jeden Fall solltest Du sicherstellen, daß Dein Vogel mit genügend Vitaminen, Spurenelementen und Aminosäuren versorgt wird.
    Es wäre nett, wenn Du uns weiter auf dem laufenden halten könntest bzw. auf die obig gestellten Fragen eingehen würdest.
    Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag und Deinem Pfirsich-köpfchen alles Gute.
    Liebe Grüße,
    Karin
     
Thema:

Gefiederausfall

Die Seite wird geladen...

Gefiederausfall - Ähnliche Themen

  1. Kanariehenna hat runten Gefiederausfall am Auge

    Kanariehenna hat runten Gefiederausfall am Auge: Hallo Ihr Lieben, meine Kanarienhenne macht mir etwas Sorgen. Ich habe vor ein paar Tagen bei ihr einen gleichmäßigen Gefiederausfall rund...