Geschwistervögel

Diskutiere Geschwistervögel im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo, Meine Vögel sind Geschwistervögel. Hahn und Henne:) Sie sind jetzt 1 Jahr und vier Monate und seit Mai 2021 bei uns. Sie wurden sehr wild...

  1. #1 Eileen21, 17.12.2021
    Eileen21

    Eileen21 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Meine Vögel sind Geschwistervögel. Hahn und Henne:)
    Sie sind jetzt 1 Jahr und vier Monate und seit Mai 2021 bei uns.
    Sie wurden sehr wild gehalten vom Züchter auch die Eltern.
    Sie haben bei uns einen Anbau am Haus 12 Quadratmeter und die Aussenvoliere wird nächstes Jahr in Angriff genommen ca 25 Quadratmeter groß.
    Der Hahn frisst aus der Hand ,saß schon auf meinem Arm um ist sehr vorsichtig .
    Sie braucht wohl noch einige Zeit . .manchmal ist sie sehr zickig.
    Die beiden verstehen sich super. Eventuell können sie auch nach der Geschlechtsreife zusammen bleiben.
    Lg Eileen
     
  2. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    8.385
    Zustimmungen:
    2.630
    Ort:
    Groß-Gerau
    Wie willst Du das bei so jungen Tieren voraussagen? Bis zur Geschlechtsreife verstehen sich Geschwister doch eigentlich immer bestens. Bis hin zu Spielpaarungen....
    Danach gibts aber mit größerer Wahrscheinlichkeit Zoff als nicht.
     
  3. #3 Eileen21, 17.12.2021
    Eileen21

    Eileen21 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß die Chance ist sehr gering aber vielleicht haben wir Glück.
    Wenn nicht dann müssen wir einen tauschen.
    Bis dahin ist ja noch etwas Zeit.
    Mir ging es eigentlich um die Henne obwohl ich mich mit beiden gleich beschäftigte hackt sie oft nach der Hand und zwickt beim Futter nehmen...vielleicht hat jemand eine Idee
     
  4. #4 Marion L., 18.12.2021
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    986
    Ort:
    Deutschland
    Warum wartest du und sitzt die beste Zeit für eine richtige Verpartnerung aus? Sie können im jetzigen Alter gut mit einem gleichaltrigen Partnertier zusammen gebracht werden. Je länger du wartest, umso komplizierter wird es doch. Sind erst die Hormone im Spiel, stellen sie fest, sie können sich nicht paaren und der Zoff geht los. Von heute auf morgen. Willst du das? Wie kommst du auf die Idee, das die Tiere später miteinander harmonieren werden? Unwahrscheinlich. Sie wissen, das sie Geschwister sind und wollen einen Partner um sich fort zu pflanzen. Das sagt ihnen dann ihr Hormonstatus und kein Partner ist dann da. Wartest du lieber, bis sie anfangen sich zu rupfen und zu verstümmeln?
    Ja, es sind ja so süße kleine Hutschi-Gutschis. Das ändert sich rasant. Momentan könnt ihr relativ problemlos andere Partner ins Spiel bringen. Es wird dann eine spielerische Verbindung hergestellt und daraus ergibt sich dann eine Partnerschaft.
    Und, dein Zeifenster ist kleiner als du es dir denkst.
     
    Ingo und krummschnabel † gefällt das.
  5. #5 Bernd und Geier, 18.12.2021
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    38458 Velpke, OT Meinkot
    Hallo Eileen,
    ich kann da den Vorschreibern nur zustimmen. Schaue dich schon jetzt nach einen Tauschvogel um, je länger du wartest umso schwieriger wird es, zum einen musst du dann ja einen Vogel im passenden Alter finden und ja den zweiten, der dir bis dahin noch mehr ans Herz gewachsen ist abgeben.
    Ein verantwortungsvoller Züchter hätte dir dieses Paar so nie verkauft. Viele sind da leider nur aufs Geldverdienen aus und denen ist das Wohlergehen der Vögel egal und dem Kunden wird alles schön geredet.
     
    Marion L., Hanne und krummschnabel † gefällt das.
Thema:

Geschwistervögel

Die Seite wird geladen...

Geschwistervögel - Ähnliche Themen

  1. Jungvogel tötet Eltern und Geschwistervogel

    Jungvogel tötet Eltern und Geschwistervogel: Hallo, gestern Abend ist einer unserer Jungvögel auf seine Mutter losgegangen und hat sie totgepickt. Ebenso den Vater und sein Geschwisterchen!...