Glanzfasan - Komisches Nicken - Wer weiß Rat?

Diskutiere Glanzfasan - Komisches Nicken - Wer weiß Rat? im Fasane Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo ihr, ich hoffe auf eure Hilfe. Ich habe einen Glanzfasanhahn (Nachzucht aus 2006), jetzt in einer extra Voliere. Seit rund einem Monat...

  1. #1 boardstyle, 01.03.2011
    boardstyle

    boardstyle Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91564 Neuendettelsau
    Hallo ihr,

    ich hoffe auf eure Hilfe.
    Ich habe einen Glanzfasanhahn (Nachzucht aus 2006), jetzt in einer extra Voliere. Seit rund einem Monat zeigt er komisches Verhalten: Er nickt sehr oft schnell und stößt dabei einen komisches quietschenden Laut aus. Ich habe den Hahn vor kurzem erst mit Concurat E10 entwurmt. Allerdings weiß ich, dass dies ja nicht gegen Luftröhrenwürmer hilft. Einige bekannte Züchter vermuten bei meinem Hahn genau diese, ich ebenfalls. Da ich mir allerdings nicht sicher bin, würde ich euch gerne mal ein Video hier zeigen von ihm und diesem Nicken.

    Sollten es Luftröhrenwürmer sein, so denke ich, dass man diese mit Panacur behandelt (Liege ich richtig?). Bekannte Züchter schilderten mir ähnliche Probleme mit anschließdenem Abmagern und Eingehen der Glanzfasane. Von daher möchte ich sehr schnell handeln!

    Ich hoffe auf eure Hilfe, vielleicht hatte ja jnd. von euch schon das gleiche problem. Ich habe schon eine schöne Henne für den Kerl, allerdings möchte ich mit der Verpaarung warten, bis er wieder richtig fit ist, auch wenn er momentan sogar mich beim Betreten der Voliere anbalzt;)

    Vielen Dank für eure Hilfe!!!


    LG Simon


    [​IMG]
     
  2. Hoki

    Hoki Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    3
    Hallo ,
    die Geräusche und das Verhalten erinnern mich sehr an unseren Glanzfasanhahn .Er scheint zu niesen und versucht irgend etwas auszuwerfen.Er hat damals Tylan bekommen , das hat prima geholfen.
    Hast Du einen vogelkundigen TA? Das ist der beste Weg.
    Viel Glück
     
  3. #3 lastboy4, 01.03.2011
    lastboy4

    lastboy4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    1
    Moin,

    ich würde das Tier mit Baycox gegen Kokzidien behandeln!! Das mit dem Kopf deutet auf Kokzidien hin!! Am besten wäre natürlich du lässt es von einem Tierarzt nach schauen aber gute Tierärzte für Geflügel gibt es leider nicht überall!!

    MfG
    Jürgen
     
  4. Rud

    Rud Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ui, ui ... bestimmt nicht: Kokzidien sind Protozoa und leben parasitisch im Magen-Darm-Trakt ... da verursachen sie Durchfall, aber kein Niesen!

    Dann schon eher Trichomonaden! Die leben im Schnabel, dem Rachen, dem Kropf und der Speise-und Luftröhre und führen zu Nies- und Würgebewegungen!

    Mittel der Wahl, neben zahlreichen anderen: Chevi-Col ...

    ABER: Tierarzt! Wenn´s aus dem Schnabel stinkt, sind es sehr wahrscheinlich Triochomonaden ... !

    Gruß (und sorry für die Korrektur)!

    Rudi
     
  5. #5 boardstyle, 01.03.2011
    boardstyle

    boardstyle Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91564 Neuendettelsau
    Hallo ihr,

    leider gibt es in meienr Region keinen Vogeltierarzt. Einer schmipft sich so, bei dem war ich zweimal und beide Male hab ichs bitter bereut, weil er genau falsch entschieden hatte.

    Was ratet ihr mir? Wie gesagt, ein Bekannter meinte, ich solle Panacur geben..

    Danke schonmal!
     
  6. #6 lastboy4, 01.03.2011
    lastboy4

    lastboy4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    1
    Moin,

    @rud: naja wenn du das sagst wird es wohl stimmen!! Habe selbe Probleme schon so erfolgreich behandelt!! Schade um das schöne Tier!!

    MfG
    Jürgen
     
  7. Rud

    Rud Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Moin Jürgen,

    ich sage nur eines: Kokzidien sind es nicht, niemals! Jedenfalls nicht Ursache
    des Niesens/Würgens ... wobei kaum ein Hühnervogel keine Kokzidien hat! Und
    allerdings, da hast Du recht (!), ist bei den Glanz´ auch auf Kokzidien zu achten ... !

    Recherchiert ... Ihr werdet nichts Gegenteiliges finden!

    Gruß!
     
  8. #8 boardstyle, 01.03.2011
    boardstyle

    boardstyle Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91564 Neuendettelsau
    Schade um das schöne Tier? Noch hab ich ihn nicht aufgegeben:/ Ich hoffe, er wird wieder fit:)
     
  9. Rud

    Rud Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Noch einmal Hallo,

    Natürlich nicht!

    ja, der Wirkstoff von Panacur, Fenbendazol, ist geeignet auch für Lungenwürmer ... schaust Du: LINK

    Aber Du solltest Dir wenn irgend möglich schon Gewissheit beim TA holen ... ! Achte auf korrekte Dosierung und ggf. wiederholende Behandlung ... Wurmeier werden zumeist nicht mit abgetötet!

    Gruß, Rudi
     
  10. Hoki

    Hoki Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    3
    Hi,
    Panacur nehme ich nur für meine Hunde, wie verträglich es bei Fasanen ist kann ich nicht beurteilen.
    Hans Aschenbrenner , selber TA und Halter von Rauhfusshühner , empfiehlt in seinem Buch Mebendazol,Cambendazol gegen Luftröhrenwürmer.
    Hast Du schon eine Probe ins Labor gegeben? Ist immer sicherer , als dem Tier womöglich verschiedene , unnötige Medikamente zu verabreichen.
    Gruß Hoki
     
  11. Hoki

    Hoki Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    3
    Hi ,
    wie geht es deinem Glanzfasan?
    Gruß Hoki
     
Thema: Glanzfasan - Komisches Nicken - Wer weiß Rat?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. komisches nicken

Die Seite wird geladen...

Glanzfasan - Komisches Nicken - Wer weiß Rat? - Ähnliche Themen

  1. Gelbschwanz-Glanzfasan

    Gelbschwanz-Glanzfasan: Hallo Hat jemand erfahrung mit der Kunstbrut von Hymylaya Glanzfasane Tempparatur??? Luftfeucht???? Brutzeit??? Meine Küken schlüpfen nicht...
  2. Goldfasan+Königsglanzfasan

    Goldfasan+Königsglanzfasan: Hallo ! Ich habe Goldfasane( 3Hennen+1Hahn), mein Gehege ist ca.100qm groß. Meine Frage: Ich möchte mir auch Königsglanzfasane zulegen, vertragen...
  3. Glanzfasanernährung

    Glanzfasanernährung: Hallo, ich möchte mir im Laufe des Sommers Fasanen zulegen. Derzeit bin ich mit dem Bau einer Voliere beschäftigt. Ich dachte evtl. an...
  4. Freilauf von Glanzfasanen

    Freilauf von Glanzfasanen: HAllo Zusammen! hatt jemand erfahrung mit der freilaufhaltung von Königsglanzfasanen? bzw. kann man die Tiere am morgen rauslassen und am...
  5. königsglanzfasan!

    königsglanzfasan!: hallo zusammen! ich wollte wissen, wie denn Königsglanzfasane so zu halten sind! wie gross soll die Voliere sein? einrichtung? habe...