Graupapagei in Berlin-Spandau zugeflogen!

Diskutiere Graupapagei in Berlin-Spandau zugeflogen! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr Lieben, habe gerade bei FB gesehen, dass jemandem in Spandau ein Graupi zugeflogen ist. Beim Tiersuchdienst konnte ich keine Meldung...

  1. rochelli

    rochelli Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo ihr Lieben,
    habe gerade bei FB gesehen, dass jemandem in Spandau ein Graupi zugeflogen ist.
    Beim Tiersuchdienst konnte ich keine Meldung uber einen entflogenen finden. Deshalb poste ich es mal hier!
    Ich hoffe, der Besitzer findet sich.

    LG Bianca
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Caro123

    Caro123 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Juli 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    39110 Magdeburg Mellinstrasse
    Hallo,ich kann es nicht glauben,aber möglicherweise ist das vielleicht unser Caro?
    Als Besonderheit ist,daß er an einem Bein einen Schäkel mit Schraube dran hat,er hatte sich hier bei uns am 2.Juli von der Kette losgerissen.Weiterhin hat er in den roten Schwanzfedern eine ganz dunkelgraue Feder und er knabbert leicht am Ringbein,daher ist er etwas wund am Oberschenkel bis zum Bauch.
    Die Ringnummer habe ich hier und würde diese dann am Telefon nennen.
    Über eine Nachricht würde ich mich sehr freuen,wir sind sehr,sehr traurig.

    Nette Grüße aus Magdeburg

    H.-Peter Rhode
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ist anketten denn nicht verboten? :nene: der arme Vogel
     
  5. #4 vögelchen3011, 17. Juli 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Juli 2013
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest


    Ist schon manchmal traurig, im Sinne des Wortes...................aber dann war die Kette wohl recht dünn, eher würde er /sie sich wohl das Bein verletzen als eine Kette zu zerreißen, und von Magdeburg bis nach Berlin, aber soll es ja schon gegeben haben, das Tiere oder Vögel weite Strecken zurückgelegt haben, auch teilweise als "Mitfahrer" :))))
     
  6. #5 Marion L., 18. Juli 2013
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, H.-Peter Rhode
    ich hoffe sehr, dass du deinen Vogel niemals mehr zurückbekommst. Es ist zutiefst beschämend für mich zu hören, dass es tatsächlich noch Menschen gibt, die ihre Tiere an Ketten legen.
    Und das, nicht etwa ein Tanzbär in Rumänien oder ein Hofhund in der Ukraine. Nein, ein Papagei in unserem Deutschland.
    Welches Elend du deinem Papagei zugefügt hast, scheint dir nicht bewußt zu sein? Es handelt sich um höchst soziale Tiere, die genauso empfinden und denken, wie du !!!! Ein Tier, das viel Bewegung benötigt, sich tobend artikulieren möchte, ein Vogel, der fliegen muß damit seine Lungen gut durchlüftet werden.

    Ich bin zutiefst erschüttert über solche Ignoranz, Lieblosigkeit und Respektlosigkeit vor einem dir hilflos ausgelieferten Wesen.
    Ich hoffe, dein Grauer ist wohlauf und weit genug vor dir weggeflogen um eventuell einen liebevollen Menschen zu finden, der ihm alles zeigt, was ihm bisher verwehrt wurde.
    Ich bin gerade sehr traurig und werde jetzt erstmal meine beiden Grauen in die Arme schließen.

    P.S.: es ist in Deutschland verboten einen Papagei an der Kette zu halten.
     
  7. MCGraupi

    MCGraupi Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz ;-)

    !!! super geschrieben !!!

    Grüessli MCGraupi
     
  8. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Caro123,
    Wir haben vor ca.2 Jahren einen Graupapagei Hahn der sehr lange an einer Kette LEBEN MUSSTE gekauft, es war KEIN GLÜCKLICHES TIER wie arbeiten jeden Tag daran das er es verträngt jedoch vergessen wird er es wohl nie . Es war so schlimm für unseren Lui das er nie Fliegen wollte aus Angst in die Kette zufliegen zu dem kam sehr große Höhenangst .Als mein Mann ihn kaufte war er ein gebrochenes Tier und saß Wochen lang völlig unmotiviert auf einer Stange rum.
    Bei uns hat er gelernt das er machen kann ,wann er es will und wie er es will.Auch wir hoffen das du deinen Grauen NIE wieder bekommst , wir haben so einen Grauen und wissen wie es deinen gehen musste:nene:Ich hoffe doch nur das er ein einzel Tier war nicht das ihr noch ein Papagei an der Kette habt :schimpf:
    SUPER GESCHRIEBEN MARION L:zustimm:
     
  9. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo an euch alle,
    mmmhhh...wie soll ich da ausdrucken ohne niemanden auf die gefuhle zu treten???

    Kritk ist absolut ok so wie sie hier durch euch ausgedruckt wurde..ich war auch uber die kette sehr erstaunt..
    .
    ungute wunsche ins aal zu schicken ist eine andere sache. Das ist fehl am platz....wie das sprichwort so sagt: spuck in die hohe und es fallt dir auf die nase..was ich naturlich niemandem hier wunsche...
    was eingentlich heisst das alle gedanken die man in so ausschickt, gut boomerang machen konnen...
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1


    Danke. Du sprichst mir aus dem Herzen.
     
  12. MCGraupi

    MCGraupi Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz ;-)

    Celine ...

    Ich habe den Text anders verstanden.
    Marion hat nirgends dem Besitzer etwas schlechtes gewünscht.
    Sie wünscht dem Graupi nur das BESTE.

    Ein grosser Unterschied.

    Grüsse MCGraupi
     
Thema:

Graupapagei in Berlin-Spandau zugeflogen!

Die Seite wird geladen...

Graupapagei in Berlin-Spandau zugeflogen! - Ähnliche Themen

  1. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  2. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.
  5. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...