Graupapagei Jaco am 12.7.12 in Duisburg-Meiderich entflogen (wieder zu Hause)

Diskutiere Graupapagei Jaco am 12.7.12 in Duisburg-Meiderich entflogen (wieder zu Hause) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! Unsere Graupi dame "Jaco" hat sich gestern aus dem staub gemacht also am 12.7.12 in Duisburg-Meiderich (NRW) tollerweise war der Ring...

  1. #1 ZoRRo, 13. Juli 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Juli 2012
    ZoRRo

    ZoRRo Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    47137 Duisburg
    Hallo!
    Unsere Graupi dame "Jaco" hat sich gestern aus dem staub gemacht also am 12.7.12 in Duisburg-Meiderich (NRW) tollerweise war der Ring bereits ab als ich Sie bekam! Hab ihn zwar hier und die Papiere etc.aber Sie ist halt nicht beringt.
    Falls jemand was hört oder aus der Ecke hier kommt! Hab schon alles erdenkliche getan ( Radio Homepage, in der Zeitung erscheint morgen ne meldung ,habe vermissten meldungfen auf gehangen ) zu guter letzt dann halt hier!
    Tel.:XXX
    P.S: Polizei und Tierheim sind ebenfalls informiert.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo ZoRRo

    bitte schaue in der direkten Umgebung immer wieder nach! Die ersten Tage halten sich die Tiere meistens in unmittelbarer Nähe auf und reagieren auf Rufen und Leckerlies. Das Miestwetter ist evtl. günstig, weil Jaco evtl. nicht viel zum Fliegen kommt und nass irgendwo rumhockt. Vielleicht fliegt sie sogar irgendwo rein in der Hoffnung auf Futter. Wenn ich etwas erfahre, melde ich mich natürlich. Ist sie scheu, zahm oder sogar ängstlich? schreibe mal was über die Ausreisserin. LG Andra
     
  4. ZoRRo

    ZoRRo Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    47137 Duisburg
    Hab Sie eben einfangen können! Und Sie war tatsächlich seit vorgestern immer in einer Ecke ! Sie ließ sich als ich alleine war mit Chips anlocken!!! Gott sei dank!!! ;)
     
  5. #4 charly18blue, 14. Juli 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.430
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Hessen
    Ich freu mich mit Euch, Super!!! :dance::freude:
     
  6. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Das ist einfach nur schön!!! Ich würde auch verrückt, wenn meine Coco sich on Tour begeben würde. Meine Kongohenne ist auch ein absolutes Familienmitglied. Ich freue mich riesig für euch beide!
    Gruß Andra
     
  7. ZoRRo

    ZoRRo Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    47137 Duisburg
    Danke :freude:
     
  8. #7 Sybille, 14. Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2012
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo ZoRRo,

    auch ich freue mich, dass die Sache für Jaco so gut ausgegangen ist. :zustimm:

    Magst du uns erzählen, wie es Jaco geschafft hat, von euch wegzufliegen, d.h. welche Umstände dazu geführt haben? Wäre sicherlich hilfreich für andere Vogelbesitzer, um eventuell Vorkehrungen treffen zu können. Leider ist davor niemand gefeit und man sollte niemals "nie" sagen....
    Wie weit entfernt hast du Jaco einfangen können und wie ging das genau vonstatten? Wo hat sie gesessen?
    Ich frage das alles, um anderen Suchern eventuell mit deinem Beispiel Hilfe und Hoffnung geben zu können.
     
  9. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.454
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    Kanada, Québec
    Ich stimme Sybille ganz stark zu...
    alles was vor der flucht passiert, die flucht und dann das einfangen sind ganz wertvolles lernmaterial fur jeden papageienhalter und helfen solche drama vorzubeugen.
     
  10. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo, ja das fände ich auch wichtig, weil das für alle Pechvögel wichtig ist!
     
  11. #10 Tierfreak, 14. Juli 2012
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Ich freu mich auch riesig, dass du die Ausreißerin gesund und munter wieder einfangen konntest :freude:.
     
  12. ZoRRo

    ZoRRo Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    47137 Duisburg
    Hi! Ja ich freu mich auch Riesig!
    Also als 1. zu entkommen. Habe Jaco auf unserer Terrasse ein Netzt gespannt und Seile auf gehangen etc. .Da die Befstigungen rings herum aus Klammern besteht stellte das auch nur ein Provesorium da, wir ziehen demnächst um deshalb.
    Allerdings war Sie "eigentlich" auch nie längere Zeit unbeaufsichtigt, bis zum besagten Tag, Sie hatte sich eine Ecke frei gewurschtelt und war von dannen. Habe direckt Bilder etc. aus gedruckt und verteilt u.s.w!! Was letztentlich geholfen hatte war ne
    Meldung bei Facebook in der Rubrick von dem Stadtteil hier, darauf hin wurde uns gemeldet das ein Papagei gesichtet worden wäre. Die Ecke liegt ca. 1,5Km von uns entfernt. So die folgenden 2 Tage haben wir halt mehr oder weniger dort verbracht immer mal geschaut,. die Leute haben sich ab und an wieder gemeldet das Sie wieder zu hören sei.Am 2. Tag konnten wir Sie auch mal hören aber nur kurz. Am dritten Tag waren wir schon früh Morgens dort und haben "wie immer" artig ihren Namen gerufen. Nach 2 Std. sind wir wieder nach Hause. Wieder 2Std. später klingelte es erneut und wieder erzählte man uns das eine Alte frau Sie hört aber nicht sieht, also wir wieder dort hin! Dann haben wir Sie das erste mal wieder gesehen ,ganz oben auf einer Birke ca. 30m hoch.

    So wieder grufen und versucht zu locken ohne erfolg, Sie putzte sich friedlich und würdigte uns keines Blickes. Muss dazu sagen Meine Frau war dabei stellenweise noch ne dritte Person.
    Als Meine Frau los ist uns Kaffee zu holen und was zu Essen war ich ne Zeit lang ganz alleine Dort. Also wie gehabt gerufen und gerufen und versucht zu locken (( mit einer Tüte Chips)) da Reagiert Sie immer drauf. Als Sie urpötzlich Notiz von Mir nahm und einen Baum näher und tiefer zu Mir flog, dort rupfte Sie eine paar Blätter ab! Und ich immer wieder gerufen und mit der Tüte geraschelt und nach einer kurzen weile hebt Sie ab und fliegt hinter Mir ganz weit unten in einen Kastanien Baum .
    Sie wollte was von den Chips und immer noch nicht auf Meine Schulter, als Sie nah genug ran war hab ich einfach beherzt zu gegriffen und da hatte ich Sie. Ich muss dazu sagen ich bin ihre Haupt Bezugs Person.

    Ich hoffe das ,das in irgend einer weise behilflich ist.


    Grüsse!!!!
     
  13. ZoRRo

    ZoRRo Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    47137 Duisburg
    P.S: Hab eben den Bericht von Nescherim gelesen und da ist mir aufgefallen wie bei Ihr/Ihm ist das so das Jaco sehr viel anhänglicher ist und ein wenig besser hört. Was das zu sagen hat!????
     
  14. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.454
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    Kanada, Québec
    Vielen Dank Zorro,
    man kann sich richtig vortstellen wie das passiert ist und es wird bestimmt einen kleinen einfluss auf mehr vorsicht bei jemanden der das liesst, haben..obwohl, wenn du mir die installation beschrieben hattest, hatte ich dir das geschehen voraussagen konnen...:))
    Es gibt so viele fluchtscenarios bei papageien aber auch sehr viel verschiedene situationen wie sie eingefangen worden sind...
    Was immer, beim suchen nach dem fluchtling, am schwersten ist, ist sich vorzustellen wie er sich benimmt und wo er sich aufhalt..
    Freue mich das du den vogel zuruck hast. Du bist ein gluckspilz.
     
  15. ZoRRo

    ZoRRo Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    47137 Duisburg
    Ja ! :zustimm: Dank Dir.
     
  16. ZoRRo

    ZoRRo Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    47137 Duisburg
    Hallo! Muss nochmal was ergänzen! Nachdem Sie jetzt ja ne weile wieder zu Hause ist! Also Sie hat sich in der Verganheit wohl gerupft ,seitdem Sie hier ist war das so ziemlich vorbei. Jetzt rupft Sie sich schon wieder (( Schon Kahle Stellen im Brust bereich))?!
    Ich Tipe jetzt mal das ,das eine Stress bedingte Geschichte ist! Also ich gehe mal davon aus das Sie die Sache doch schon extrem Gestresst/Mitgenommen hat! Wie seht ihr das???
     
  17. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Das scheint ihr nicht bekommen zu sein! ich denke sie war mit der Situation völlig unvertraut und dann noch das Mistwetter dazu. Viel zu Fressen hat sie auch nicht bekommen vielleicht einige Blätter angeknabbert aber mehr auch nicht. Dann die Bekanntschaft mit Elstern oder Krähen, das muß ungeheuer beängstigend gewirkt haben auf die Graue. Ich befürchte dass sie Opfer geworden wäre, wenn sie sich mehr ländlich fliegend orientiert hätte. Greife oder Rabenvögel hätten sie sicher gejagt. Nun, es ist alles gutgegangen und meine graue Kongodame habe ich ständig im Auge wenn wir mit ihr draußen sind. Die Außenvoliere wo sie tagsüber bei gutem Wetter drinnen ist, ist nochmals mit Seil und Schloß gesichert. Alleine der gedanke macht mir schon Angst, dass sie on Tour fliegen könnte:heul:
     
  18. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.454
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    gib ihr doch rescue ganz schnell
     
  19. ZoRRo

    ZoRRo Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    47137 Duisburg
    rescue ???

    Das sagt mir nichts!!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Das sind Bachblüten Notfalltropfen.
    Ich persönlich bin allerdings kein Fan von Bachblüten.
     
  22. ZoRRo

    ZoRRo Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    47137 Duisburg
    Ah!! hab mich eben etwas belesen Ja die müsste ich erst besorgen !! Rescue Tropfen von Bach
     
Thema:

Graupapagei Jaco am 12.7.12 in Duisburg-Meiderich entflogen (wieder zu Hause)

Die Seite wird geladen...

Graupapagei Jaco am 12.7.12 in Duisburg-Meiderich entflogen (wieder zu Hause) - Ähnliche Themen

  1. Timneh Graupapagei Haltung, Fütterung und co.

    Timneh Graupapagei Haltung, Fütterung und co.: hallo alle zusammen, Ich denke ich hole mal ein wenig aus und zum schluss kommen dann meine Fragen... Ich wohne alleine, bin in einer Ausbildung...
  2. Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg

    Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg: Hallo alle zusammen, Seit ca 5 Monaten habe ich einen 12 Jahre alten Timneh Graupapageien bei mir der jetzt sein endgültiges zuhause bei einer...
  3. Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.

    Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.: Hallo, als ich noch geschlafen habe, hat mein Vater das Fenster in dem Zimmer aufgemacht, er hat leider gottes übersehen, das die Volierentür...
  4. Graupapagei hat kahle Stelle

    Graupapagei hat kahle Stelle: hallo. Mein Graupapagei hat eine Kahle Stelle unter dem Flügel und ist nachts manchmal unruhig und kratzt sich am Schnabel. Termin hab ich erst am...
  5. Bleiben nun doch in ihrem Zuhause- 26954 Pflegestelle für 2 Timneh-Graupapageien gesucht

    Bleiben nun doch in ihrem Zuhause- 26954 Pflegestelle für 2 Timneh-Graupapageien gesucht: Schwerem Herzens muss ich mich heute an Euch wenden. Ich habe meine beiden Timneh-Graupapageien seit mittlerweile 11 Jahren und liebe beide...