graupapagei

Diskutiere graupapagei im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo,ich bin neu hier und hätte eine Frage.Ende April habe ich bei einem züchter einen graupapagei gekauft.Er hat mir gesagt der Vogel ist im...

Schlagworte:
  1. #1 schmusebaby, 5. Juni 2011
    schmusebaby

    schmusebaby Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juni 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,ich bin neu hier und hätte eine Frage.Ende April habe ich bei einem züchter einen graupapagei gekauft.Er hat mir gesagt der Vogel ist im Februar geschlüpft und hätte ein paar kleinere Fehler.Da ich nicht züchten möchte,war mir das egal.er hat einen Fehler an den Füßen.es fehlt ihm eine kralle,aber er kann mitlerweile klettern.Dann hat er einen leicht krummen schnabel oben.aber er frißt gut.Was mir jetzt aber sorgen macht,er schüttelt immer mit dem Kopf.Am meisten,wenn man sich ihm nähert oder eraufgeregt ist.ansonsten wenn er im Käfig sitzt oder auch oben drauf,schüttelt er immer wieder den Kopf.kennt das jemand oder wer weiß,was das ist?liebe grüße schmusebaby
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo Schmusebaby,
    erstmal Herzlich Willkommen im Forum.
    Du schreibst laut Züchter,hast du keinen Vertag wo genau steht wann der Graue geschlüpft ist?Mit den Fehlern an den Füßen wird er bestimmt klarkommen.
    Mit dem Schnabel muß man abwarten,ob der evtl. noch krummer wird und vielleicht sogar gekürzt werden muß,aber das allein kann nur ein vogelkundiger TA entscheiden.Allein das mit dem Kopf schütteln hört sich sehr bedenklich an.
    Du solltest doch wirklich mal einen Tierarzt aufsuchen,vielleicht ist es nur eine Verhaltensstörung.,oder kann ja auch was organisches sein.
     
  4. #3 charly18blue, 5. Juni 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Schmusebaby,

    herzlich willkommen in den Vogelforen.

    Kannst Du mal ein Bild einstellen, damit man sich eine Vorstellung vom Schnabel machen kann? Das eine Kralle fehlt ist nicht schlimm, damit kommen die Vögel gut klar. Aber das Kopfschütteln finde ich auch nicht okay und ich schließe mich Blondies Rat an, geh zu einem vogelkundigen Tierarzt und laß den Kleinen mal gründlich durchchecken. Solche auf Vögel spezialisierten Ärzte findest du hier .
     
  5. Helmine

    Helmine Guest

    Hallo und willkommen im Forum!:0-

    Also ich mag dir auch nur raten, deinen Papageien einmal tierärztlich durchchecken zu lassen. Im Grunde sollte man das immer zu Beginn bei Neulingen gemacht haben. Hast du bereits einen vogelkundigen Tierarzt? Wenn nicht, dann kannst du mal hier reinschauen:

    Vogelnetzwerk
    Sittich-Info online
    WelliNet
    Arndt-Verlag
    Infozentrale Vogelhaltung
    Papageienfreunde
    Papageier
    Tierärzteverband

    Du schreibst, dass er den Kopf offenbar besonders in Stresssituationen schüttelt. Würgt er dabei Futter hoch? Und wann beruhigt er sich wieder? Wie oft schüttelt er den Kopf? Wie verhält er sich sonst so? Ist er verspielt und zutraulich oder eher schüchtern oder gar panisch?

    Also ich denke der Tierarzt sollte erst einmal Abstriche nehmen und nach Hefen und Bakterien schauen. Evtl. wird er auch Proben ins Labor schicken müssen. Am besten sammelst Du auch über 3 Tage Kot, so dass der Tierarzt nach Parasiten wie Spulwurmeiern schauen kann.

    Mehr zum Eingangscheck hier (gilt nicht nur für die Kleinen ;))
     
  6. #5 Tierfreak, 6. Juni 2011
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo und auch von mir ein herzliches Willkommen :bier:.

    Ich würde dir auch sicherheitshalber zu einem Gesundheitscheck bei einem vogelkundigen Tierarzt raten.
    Kopfschütteln wird jenachdem zwar auch nur als Übersprungshandlung gezeigt, wenn der Vogel aufgeregt ist oder wenn ihm gewisse Töne nicht behagen, anderseits könnte wie schon erwähnt auch etwas gesundheitliches dahinterstecken, wie z.B. eine Aspergillose, Kropfentzündung oder Ohrentzündung, weshalb ein Tierarztbesuch sicher nicht schaden kann, um dies ausschließen zu können.

    Vielleicht kannst du uns ja auch mal ein Video davon aufnehmen, damit wir das Kopfschütteln besser beurteilen können :idee:.
     
  7. #6 Margaretha Suck, 6. Juni 2011
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo Schmusebaby,

    auch ich heiße dich ebenfalls im Grauenforum herzlich willkommen.

    Wenn du mal Zeit und Interesse hast, schau doch bitte mal in den Thread "die Geschichte meiner Lotte" rein. Auch Lottchen schüttelte den Kopf als ich sie mit knapp 4 1/2 Monaten bekam. Ich habe gleich einen vogelkundigen Tierarzt aufgesucht, der die nötigen Untersuchungen veranlasste. Ich will dir keine Angst bereiten, aber bei Lotte hat das Kopfschütteln einen traurigen Grund, sie ist mit dem Paramyxo- und auch Bornavirus infiziert (ist bereits im Stall des Züchters geschehen) und ihr Nervenzentrum ist sehr geschädigt.

    Bitte, geh unbedingt zu einem kundigen Arzt. Auch bei einem evtl. negativen Befund kann man mit ganz viel Liebe ein wunderschönes, gemeinsames Leben haben.
    Ich wünsche von ganzem Herzen, dass alles positiv ausgeht.

    Viele liebe Grüsse senden
    Lottchen und Margaretha
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

graupapagei

Die Seite wird geladen...

graupapagei - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.