Greifvogel wird von Krähen angegriffen

Diskutiere Greifvogel wird von Krähen angegriffen im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Hallo liebe Vogelfreunde, ersteinmal Respekt für die Einrichtung dieses Forums. Kann man ja fast nicht glauben, dass sich so viele Leute...

  1. Acki

    Acki Guest

    Hallo liebe Vogelfreunde,
    ersteinmal Respekt für die Einrichtung dieses Forums. Kann man ja fast nicht glauben, dass sich so viele Leute zusammenfinden, die dieses Interessse teilen.
    Nun aber zu meiner Frage.
    Ich weiss nicht genau, ob sie hierher gehört, aber ich versuche es einfach mal.
    Wir haben innerhalb der letzten Tage vor dem Reichstag folgendes beobachten können:
    Ein, mit hoher wahrscheinlichkeit, Greifvogel wurde des Öfteren von mehreren Krähen verfolgt und auch zum Teil attackiert.
    Wir sind nun sehr verwundert, weil wir eigentlich dachten, dass eher umgedreht ein Schuh draus wird.
    Zum Flugbild des Greifvogels können wir nur soviel sagen, dass die Spannweite einem Habicht gleich kommt und die Flügel an der rückwertigen Seite abgerundet waren. Quasie gegenteilich zu einem Adler.
    Woran kann es liegen, dass der Vogel von Krähen angegriffen wird und wer hat eine Vermutung um welchen Greifvogel es sich handeln könnte ?
    Über hilfreiche Antworten wären wir sehr dankbar.
    Mit freundlichen Grüssen und vielleicht bis bald,

    Helen und Acki (angehende Vogelfreunde).
     
  2. #2 Thomas B., 09.10.2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Helen und Acki,
    Das kommt sehr häufig vor. In der Ornithologie gibt es dafür "fachchinesisch": Man nennt das "hassen".
    Rabenvögel hassen auch auf Füchse.
    Und auch bei anderen Singvögeln kann man dieses Verhalten gegenüber Beutegreifern teilweise beobachten.
    Ich selbst habe mal ein Amselpaar beobachtet, das systematich immer wieder eine Katze angriff (zur Brutzeit in der Nähe des Nestes). Katzen können mit sowas nicht umgehen und trollen sich; in ihrem Instinktprogramm ist es nicht vorgesehen, daß das Beutetier angreift, statt zu fliehen.
    Einzeln hätte eine Krähe gegen einen Greifvogel wenig Chancen, die Solidarität macht's ;-)))
    LG
    Thomas
     
  3. #3 Karin G., 09.10.2005
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.292
    Zustimmungen:
    552
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Helen und Acki
    zuerst mal herzlich willkommen hier im Forum.
    Ich habe euren Beitrag aus dem anderen Thema im "Allgemeinen" rausgenommen, mit einem eigenen Titel versehen und verschiebe nun das Ganze zu den Beobachtungen. ;)

    Dass 2-3 Krähen die Greifvögel (hier Mäusebussarde) angreifen, können wir bei uns fast täglich beobachen) ;)
     
  4. #4 Alfred Klein, 10.10.2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    13.818
    Zustimmungen:
    1.366
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Helen und Acki

    Da habt ihr etwas völlig normales beobachtet.
    In der Stadt sieht man derartiges natürlich nur sehr selten, in ländlichen Gebieten ist es öfter zu beobachten.
    Greifvögel und Rabenvögel vertragen sich in keiner Weise. Es gibt dann Revierstreitigkeiten welche derart ausgetragen werden.
    Da Rabenvögel auch Fleischfresser sind und sich gerne mal was nehmen das für sie zu jagen ist ergibt sich eine Futterkonkurrenz.
    Weiter gehören Rabenvögel auch mal zur Beute eines Greifvogels.
    Das alles zusammengenommen ist der Auslöser für solche Streitigkeiten.
    Interessant dabei ist daß der Greifvogel gegenüber einer handvoll Rabenvögel keine Chancen hat. Er wird von allen Seiten attackiert. Dabei habe ich schon einen Greifen sich in der Luft auf den Rücken werfen gesehen um die Raben abzuwehren. Da gehts ganz fürchterlich zur Sache.
    Der Greifvogel verliert solche Luftkämpfe jedesmal. Da Erfahrung klug macht flieht ein Greifvogel durchaus auch schon vor einem einzigen Rabenvogel. Denn der könnte ja seine Kumpels rufen. ;)
     
  5. Balu

    Balu Guest

    war höchstwahrscheinlich ein mäusebussard,der da angegriffen wurde und auf deine beschreibung passt.
    der habicht wirft sich da auch mal auf den rücken aber er schlägt dann sogleich seine fänge in die krähe, erwischt er sie( hab ich schon desöfteren gesehen!!). mäusebussarde fliehen meißt, aber alfred hat das ja schon gut beschrieben!
     
  6. Liesl

    Liesl ...die in den Wald zog

    Dabei seit:
    30.10.2005
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ehem. Kurpfalz...nun Exklave im südl. Odenwald
    Greifvögel werden von Saatkrähen angegriffen

    Hallo Ihr.
    Wohne seit einigen Jährchen in Baden Württemberg (Hockenheim), direkt "Feldrandlage". Ferner gehe ich seit Jahren jeden Tag mit meinem Kalb (Berner Sennenhund) in einem Naturschutzgebiet am Flugplatz (Wald, Moor, Wiesen aber auch am Rande Ackerbau) spazieren/beobachten.
    Dort betrübt mich seit Jahren, was ich zu gewissen Zeiten täglich immer wieder sehe: Saatkrähen (auch Einzelne !!!) attackieren Mäusebussard. Da dieses Naturschutzgebiet zum Teil sehr großflächige Naturwiesen hat, kann man dort sehr weit schauen. Und manchmal brauchen wir gerade mal 1 bis 2 km weiter zu gehen, dann findet sich schon ein anderer Mäusebussard, der auch von einer einzelnen Krähe, oder von mehreren angegriffen wird. Alle Bussarde die ich beobachten konnte, hatten zu dem Zeitpunkt keine Beute gemacht!
    Ich begehe dieses erwähnte Gebiet seit 5 Jahren, und mir sind 2 Mäusebussardpärchen dort bekannt. Dieses Jahr habe ich diese Pärchen im Gegensatz zu den letzen Jahren kaum noch gesehen. Wenn- wie zuvor beschrieben- nur einzelne (im Kampf gg. die Saatkrähen) Bussarde, ganz wenige male ein Pärchen, sehr weit oben in der Luft, von anderen Vögeln unbehelligt.
    Die attackierten Mäusebussarde wehren sich (leider?) auch nie, sondern versuchen, den Attacken ausweichend, ihren Weg (in der Luft) fortzusetzen.

    An der Feldrandlage, wo ich wohne, habe ich Jahre zuvor auch 2 bis 3 Mäusebussardpärchen beobachten können, da auch hier der Wald sehr nahe ist.
    Diese Bussardpärchen habe ich dieses Jahr noch gar nicht (von meiner Wohnung aus) sehen/beobachten können.

    Würde mich freuen, mal eine Fachmann- /Frau dazu zu hören bzw. zu lesen.

    :freude: Beste Grüße,
    Liesl
     
  7. #7 Karin G., 30.10.2005
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.292
    Zustimmungen:
    552
    Ort:
    CH / am Bodensee
    (doppelt gemoppelt)

    steht schon hier :zwinker:
     
Thema: Greifvogel wird von Krähen angegriffen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum greifen krähen raubvögel an

    ,
  2. warum greifen krähen greifvögel an

    ,
  3. krähe attackiert greifvogel

    ,
  4. warum greifen raben greifvögel an,
  5. milan und krähe,
  6. krähen greifen greifvögel an,
  7. krähen attackieren greifvögel ,
  8. rabe attackiert bussard,
  9. raben attackieren greifvögel,
  10. warum jagen krähen raubvögel,
  11. warum greifen raben raubvögel an,
  12. krähen greifvögel,
  13. krähen jagen milan,
  14. warum gehen krähen auf milan los,
  15. krähen vertreiben greifvögel,
  16. warum ärgern krähen greifvögel,
  17. greifvögel krähen,
  18. warum attackieren krähen bussarde,
  19. krähen habicht,
  20. krähen gegen rotmilan,
  21. krähen gegen greifvögel,
  22. greifvogel krähe,
  23. raben greifen greifvogel an,
  24. warum jagen krähen greifvögel,
  25. warum greifen krähen milane an
Die Seite wird geladen...

Greifvogel wird von Krähen angegriffen - Ähnliche Themen

  1. Krähe, Rabe,wild vögel.

    Krähe, Rabe,wild vögel.: Seit Jahren päppel ich Rabenvögel auf. Raben, Krähen . Gerade ist wieder die Zeit wo Jungtiere gefunden werden. Melden Sie sich gern.
  2. Unbestimmter Greif

    Unbestimmter Greif: Hallo, heute kurz nach 6 Uhr in den Alpen (Schweiz - Obwalden) auf ca 1650m.ü.M. flog in der Distanz dieser Vogel über die Nadelwälder des...
  3. Krähe oder Rabe mit Maulwurf Beute

    Krähe oder Rabe mit Maulwurf Beute: Ebenfalls gestern gesehen. Der Vogel erscheint mir so riesig zu sein, aber es ist wohl doch eine Rabenkrähe? Der kleine Maulwurf war nicht mehr...
  4. Wie kann ich mein Vogelbad vor Krähen schützen?

    Wie kann ich mein Vogelbad vor Krähen schützen?: Ich habe (in der Stadt) Amseln, Spatzen, Kohlmeisen, manchmal auch Blaumeisen. Heute war - seltener Besuch - ein Stieglitzpärchen da. Ich möchte...
  5. Jungkrähe im Garten

    Jungkrähe im Garten: Bei uns im Garten ist eine junge Krähe, vermutlich ein Ästling (zumindest nach meinem oberflächlichen Halbwissen - sie hat Gefieder, allerdings...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden