Grünfutteranzucht

Diskutiere Grünfutteranzucht im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hai, vorhin bin ich im Baumarkt an einer Kunststoffschale vorbeigestolpert, die ich dann doch unbedingt mitnehmen musste. Ein nahezu...

  1. #1 Basstom, 24. April 2003
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2003
    Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hai,

    vorhin bin ich im Baumarkt an einer Kunststoffschale vorbeigestolpert, die ich dann doch unbedingt mitnehmen musste.

    Ein nahezu optimales Teil, um Grünfutter darin zu ziehen. Sie ist ca. 60 mal 30 cm groß und etwa 6 cm hoch.
    Kaum zu Hause habe ich mir dann ein passendes Reststück Volierendraht zugeschnitten und die Schale mit Erde gefüllt.
    Vogelfutter und Vogelmiere saat hinein, angegossen, Gitter drüber und fertig. :)

    [​IMG]

    Jetzt muss ich nur noch abwarten, bis da ordentlich was wächst, dann kann ich es den Wellis zum Fraß vorwerfen. ;)
    Durch das Gitter kann ich ihnen die Schale unbesorgt hinstellen und sie selber "ernten" lassen, ohne dass es eine riesige Schweinerei mit der Erde gibt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Put-Put

    Put-Put Guest

    Gute Idee :-)

    Ich habe in meinem Treibhaus selber vogelfutter angesäht, und es kommt tatsächlich :-) Hirse habe ich auch angesäht. Das kommt auch :-) Nun aber geht es ein Weilchen bis ich ernten kann :-)

    Grüsse aus der Schweiz
     
  4. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Tom,

    genau die Idee hatte ich auch, und habe mir gerade vor ein paar Tagen ein Stück Draht besorgt :)
     
  5. Put-Put

    Put-Put Guest

    Eine Frage: Weiss jemand wo man Vogelmiere in der Schweiz bekommt? Oder wo man es im Internet bestellen kann?

    Danke für die Antwort :-)

    Grüsse aus der Schweiz
     
  6. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    > Weiss jemand wo man Vogelmiere in
    > der Schweiz bekommt?

    Das Zeug wächst in der freien Natur, auf Äckern, in Beeten, ...
    Saatgut lässt sich übers Internet bestellen, einfach mal Google fragen. Habbich auch so gemacht und bin sehr schnell fündig geworden: +vogelmiere +saatgut - schon solltest Du etwas finden.

    @ Dagmar:
    Da werden sich unsere Pieper freuen! :)

    Besser als selbstgezogen kann frisches Grünfutter eigentlich kaum sein, denke ich.
     
  7. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hi Tom,
    Gute idee ;) werde mal schnell ein stuck draht besorgen :) Vogelmiere fängt an durchzukommen :p *Danke dir*
     
  8. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hai Margaret,

    nix zu danken! :)
    Du wirst sehen, das Zeug wird Deinen Piepern richtig gut schmecken. Meine sind ganz wild darauf, dafür lassen sie sogar Hirse für einen Moment links liegen. :D
     
  9. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    ... komischerweise gehen sie aber nicht an die Schale, in der das Zeug wächst, obwohl die im Wellizimmer auf der Fensterbank steht. :?
    Erst wenn ich etwas abgeschnitten habe und es ihnen hinhalte kommen sie angedüst. :)
     
  10. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    @ Put-Put:

    > Nun aber geht es ein Weilchen bis ich
    > ernten kann :-)

    Der "Kram" wächst eigentlich sehr schnell, nach wenigen Wochen (2-3) solltest Du Deinen Wellis frisches Grünzeug anbieten können.
     
  11. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hi Tom,
    Tja du hast deine Pieper verwöhnt ;) warum selber ernten wenn es ein andere tut :D
     
  12. Put-Put

    Put-Put Guest

    Ich habe eigentlich nicht vor Ihnen das Grünzeug zu geben, sondern dann das Körnefutter das noch lange nicht kommt :-)

    Grüsse aus der Schweiz
     
  13. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Ach so. :)
    Aber gerade das frische, junge Grünzeug hat doch was, da stehen die total drauf und es soll ja auch recht gesund sein.
     
  14. #13 jeake-mylo, 24. April 2003
    jeake-mylo

    jeake-mylo Guest

  15. #14 Anton & Co, 25. April 2003
    Anton & Co

    Anton & Co Guest

    ..

    Ich habe auch schon versucht ihr Körnerfutter auf der Fensterbank zum Grünen zu bekommen. Leider ist aber immer schon alles aufgefressen, bevor die Körnenr keimen können. Irgendwie schmeckt das Futter auf der Fensterbank besser als in ihren Näpfen (obwohl es das selbe ist). -GRINS-
    Dann habe ich die gleiche Konstuktion auf die Terasse gestellt und wollte es draußen wachsen lassen. Und was denkt Ihr? Als ich am nächsten Morgen vor die Tür gegangen bin, hat sich irgend ein kleiner tierischer Nachbar (Vögel?, Mäuse?) schon darüber her gemacht, alles aufgefressen und die Erde in der Gegend verstreut.:D
     

    Anhänge:

    • w011b.jpg
      w011b.jpg
      Dateigröße:
      28,5 KB
      Aufrufe:
      55
  16. Put-Put

    Put-Put Guest

    Re: Hallo Tom,

    Ja, da war ich schon. Aber geht nur mit Kreditkarte oder vorauszahlung :-( Und das möchte ich nicht!
     
  17. Put-Put

    Put-Put Guest

    Ich weiss. Grünfutter geb ich meinen auch :-) Ich versuche nur mal selber Körnefutter zu erstellen


    Grüsse aus der Schweiz
     
  18. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Viel Erfolg dabei! :)
     
  19. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo

    tolle Idee, Tom - wahrscheinlich müssen sich deine Wellis die Schale erstmal längere zeit von weitem ansehen, um sicher zu sein, dass sie nicht beißt;) - finde ich jedenfalls sehr nachahmenswert, zumal ich auch noch Volidraht übrig habe.

    Hier noch ein Link, wo man Samen kriegen kann, soweit ich mich erinnere, habe ich das per rechnung bezahlt:

    http://www.samenecke.de/

    :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 jeake-mylo, 25. April 2003
    jeake-mylo

    jeake-mylo Guest

    ....

    @ put-put,

    ist aber kein Problem mit der Vorauskasse. Mußte ich ja auch machen. Die waren auch ganz ehrlich.;)
     
  22. Put-Put

    Put-Put Guest

    Re: ....

    Geht mir ein bisschen lange für in die Schweiz

    Grüsse
     
Thema:

Grünfutteranzucht