Hab jetzt auch einen Grauen

Diskutiere Hab jetzt auch einen Grauen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! Ich war schon lang nicht mehr im Forum, aber jetzt hab ich wieder einen Grund was zu schreiben. Ich bin letztes Jahr in die USA...

  1. #1 Regina1983, 5. Juli 2006
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Ich war schon lang nicht mehr im Forum, aber jetzt hab ich wieder einen Grund was zu schreiben. Ich bin letztes Jahr in die USA ausgewandert (mit meinen 6 Nymphis), habe hier noch einen Nymphie gerettet und einen Aga (Partner gekauft und jetzt sind sie glücklich zu zweit).

    Die 7 Nymphis haben ein Vogelzimmer, die Agas sind im Wohnzimmer in einem großen Käfig mit Freiflug (das Männchen ist schon über 10 Jahre alt und mag nicht mehr raus, nur das Weibchen fliegt gerne rum).

    Der Graue steht gegenüber von den "Lovebirds" im Wohnzimmer. Ich hab den größten Käfig gekauft, den es hier gibt, der ist etwas über 1,60 breit und ca. 1,80 hoch, 80 cm tief. Ist zwar nicht riesig, aber einen größeren hab ich wie gesagt nicht gefunden. Selberbauen ist auch schlecht, weil mein Mann gerade bei den Marines ist und evtl. in den Irak muss :(

    Ich arbeite in einem Zoogeschäft (Petsmart, falls das einer kennt). Dort hab ich den süßen immer Handgefüttert und hab mich in ihn verliebt. Er ist noch ein Baby, 12 Wochen alt. Wenn wir dann einen DNA-Test gemacht haben kaufen wir ihm noch einen passenden Partner dazu.

    Er mag eigentlich alles essen an Obst und Gemüse (Blaubeeren, Erdbeeren, Brokoli, Karotten, Apfel, Banane, usw.). Aber an sein anderes Futter geht er noch nicht so ran. Ich hab ja schon Nymphis per Hand aufgezogen, da war das auch so, dass die ewig gebraucht haben bis sie selbstständig gefuttert haben. Ich füttere ihn jetzt nur noch abends mit der Spritze, damit er frühs Hunger hat und hoffentlich dann selbst isst. Er isst aber erst wenn ich ihm Obst und Gemüse rein hab, vorher hungert er. Ich finde es ja super dass er alles mag, aber er soll halt auch sein "normales" Futter essen. An Kolbenhirse geht er auch schon ran. Das Futter ist das Rainbow von Kaytee. Ich hab mir gedacht ich probiers mal mit Pellets weil ich schon so viel darüber gelesen habe. Meine anderen Vögel bekommen Körnerfutter. Habt ihr noch Tipps was ich machen kann? Ich hab schon Babybrei gekauft ohne Zucker (Bio) und untergemischt, das mag er auch ganz gerne (hat heute Birne bekommen).

    Ich hab ihn auch schon täglich geduscht, was er nicht so mag, aber über sich ergehen lässt (in der Spüle haben wir so einen Mini-Duschkopf mit Kabel, wenn ihr wisst was ich meine). Er kann noch nicht fliegen, weil die Flügel noch gestutzt sind (ist hier so üblich). Ich denke aber, dass die bald wieder nachwachsen.

    Er ist gegen Polyoma geimpft worden, das wird doch in D nicht gemacht oder? Hier ist alles etwas anders...

    LG
    Regina

    PS: einen Namen hat er auch noch nicht, wir können uns irgendwie nicht einigen, weil er ja so alt wird und wir immer denken was wir dann in 20 Jahren über den Namen denken lol.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Regina,

    dann mal herzlich willkommen auch hier unter den Grauenfans!:zwinker:

    Mit 12 Wochen sollte er unbedingt an Körnerfutter gewöhnt werden, denn sonst kann es passieren, er lernt es nie...
    Obst und Gemüse ist immer gut, wenn sie das futtern. Kann ruhig auch den größeren Anteil der täglichen Nahrung ausmachen.
    Ich weiß ja nicht, welche Körner du anbietest. Aber ein Tipp für Körnerfutter:
    Weiche die Körner über Nacht in Wasser ein. Morgens dann gut durchspülen, mit Küchentuch etwas trocken tupfen und anbieten. Durch das Einweichen fällt es dem kleinen Grautier leichter, die Körner zu entspelzen. Dies ist für ein ungeübtes Baby schon eine schwere Arbeit.:zwinker:
    Der Züchter meiner Papageien gewöhnt mit dieser Methode die Babys an Körnerfutter. Bei ihm sind sie i.d.R. schon mit 10 Wochen futterfest.
    Solltest aber darauf achten, dass diese Körner dann schnell schimmelig werden. D.h. sie sollten nicht so lange im Napf bleiben. Lieber kleinere Mengen und dann öfters wechseln.
    Kannst die Körner auch mehrere Tage einweichen. Mache ich so mit weißen Sonnenblumenkernen für meine als Leckerli und die mögen das. Allerdings spüle ich die Körner mehrmals am Tag ab, sodass sie nicht schlecht werden. Nach 1-2 Tagen müssten sich dann auch schon Keime zeigen, wenn denn die Körner frisch sind.

    In den Babybrei kannst du z.B. auch gekochten ungesalzenen Reis oder gekochte ungesalzene Kartoffeln untermischen. Babygemüsebrei mit Reis und gequetschter Banane mögen meine auch sehr gerne.:zwinker:

    Ist schon schlimm, was man den kleinen Schätzchen antut....
    Ich drücke die Daumen, dass er/sie bald das Fliegen lernen und ein richtiger Vogel sein kann!

    Ich glaube nicht. Habe zumindest noch nichts davon gehört/gelesen.
    Alles ein bisschen anders, aber nicht in jedem Falle gut für die Vögelchen... :zwinker:
     
  4. #3 Geierfreund, 5. Juli 2006
    Geierfreund

    Geierfreund Guest

    liebe grüße über den großen teich! :D

    also die polyoma impfung für papageien ist in deutschland (soweit ich informiert bin) nicht erlaubt, da es für die vögel zu riskant ist und viele den impfstoff nicht vertragen

    naja ansonten kann ich dir zur ernährung des kleinen leider keine tipps geben, hab noch nie so ein süßen winzling aufgezogen...
    allerdings macht es mir mein kongo graupapagei mit seinen 12 jahren auch nicht gerade leicht wenn es ums essen geht. er frisst kein einziges gemüse, keine hirse und obst liebt er zwar über alles aber ist tierisch zickig wenn es um die auswahl geht :)
    die grauen sind halt wahrhaftige gourmets :D
     
  5. #4 Regina1983, 5. Juli 2006
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Ich wollte eigentlich nicht so viel Körnerfutter füttern, weil ich schon so oft gelesen hab dass die Pellets besser sind usw. Und wegen den Aspergillose Sporen in den Sonnenblumenkernen usw. Ich denke mir wenn ich jetzt mit Körnerfutter anfange isst er die Pellets gleich gar nicht. Hier gibts nämlich leider kein Ricos Futterkiste oder so :( Da hätt ich gleich Körner genommen. Aber was es hier so an Futter gibt, das ist alles so in der Art wie das Vitakraft Futter :k Und da denke ich da wären Pellets doch besser irgendwie.

    Ich bestelle jetzt bald mal bei so einem Vogelkatalog den ich bekommen hab, da werd ich vielleicht auch mal deren Körnerfutter testen (wenn die überhaupt eins haben, weil alle Amis sagen dass das so schlecht ist, die füttern alle nur Pellets).

    Ich hoffe mal dass er sich dann auch mit dem 2. Grauen versteht, weil es ja eine Handaufzucht ist.

    Meine Hündin Selene möchte ihn ja am liebsten fressen, da muss man schon sehr aufpassen dass sie nicht mal in den Schwanz beißt wenn er am Gitter klettert (ich bin immer dabei wenn sie in der Nähe vom Käfig ist). Manchmal wenn er am Boden sitzt bellt sie ihn auch an, aber er hat keine Angst oder so. Die Lovebirds sind ja auch so mutig und schreien die Hunde an wenn sie zu Nahe kommen *G*. Der Papagei wollte der Selene schon in die Nase beißen, als sie in den Käfig geschaut hat. Meine andere Hündin ist brav und interessiert sich nicht sonderlich für den Papagei.

    Ich war ja in einem Vogelgeschäft um den Käfig zu kaufen, die dachten ich wäre bescheuert. So einen riesigen Käfig für einen Grauen. Als ich dann noch sagte ich möchte einen zweiten Grauen haben die mich ungläubig angeschaut und gesagt "aber doch nit im selben Käfig???" "Sie wissen schon dass die sich dann untereinander beschäftigen und dann nicht mehr so zahm sind????". Ich sag den Leuten die in das Zoogeschäft kommen wo ich arbeite immer die Wahrheit und nicht solche Sachen. Den Käfig kann man auch in der Mitte abtrennen wenn der neue Graue einzieht, da muss ich nicht gleich 2 Käfige kaufen. Er ist eigentlich für 2 Aras gedacht.

    Wegen Nüssen, die zerkleinert er irgendwie nur und isst nix davon. In den Fuß tut er sie auch nehmen. Er ist noch sehr tollpatschig, beim klettern usw.

    Seine Lieblingsfarbe ist orange, er spielt immer nur mit den orangenen Hölzern von den Spielsachen. Eins hat er schon kaputt gemacht. Er hat heute früh 408 Gramm gewogen, ist schon etwas wenig finde ich.

    Auch wenn ich schon 9 Vögel hab, ich finde das ist wieder was ganz anderes. Hoffentlich mache ich nicht soviel falsch.

    LG
    Regina
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Regina,

    ich noch mal.:zwinker:
    Deine Überlegung ist schon auch richtig, aber ich weiß nicht... Ein Papagei, der es nicht gewöhnt ist, der es nie gelernt hat, Körner zu futtern...?
    Und dann das:
    Körner magst du wegen der Pilzsporen nicht anbieten, dafür aber Nüsse? Nüsse mit Schale oder geschälte? Nüsse sind DIE Hauptverursacher der Aspergillose... Sei denn, du verwendest Nüsse, die geschält und für Menschen bestimmt sind, wie z.B. die von Ültjes...
     
  7. #6 Reginsche, 5. Juli 2006
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ich hab da auch noch mal einen Einwand wegen des Körnerfutters.

    Hast du schon mal in der Natur einen Papageien gesehen der sich von Fast Food ernährt.

    Es ist einfach nicht gut für den Grauen ihm nur Pellets anzubieten.

    Die Gefahr der Magenprobleme ist einfach viel zu groß.
    Ein Papageienmagen ist einfach nicht dafür ausgelegt nur Pellets zu bekommen.

    ich lehne dieses Futter grundsätzlich ab da es absolut nicht artgerecht ist.
     
  8. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Reginsche,

    kann dir nur zustimmen. Ich hab mal ein Päckchen zum Testen gekauft. Das riecht schon so komisch künstlich süßlich, dass ich drauf verzichtet habe, es ihnen zu geben.

    @Regina1983,

    kannst du dir das Futter nicht hier besorgen lassen und schicken lassen ? Vielleicht kriegst du ja ab und an mal Pakete aus Deutschland und die könnten doch eventuell einfach Futter mit dazupacken. Ricos verpackt jetzt so, dass er kleinere und länger haltbare Päckchen versendet.

    LG

    Susanne
     
  9. #8 Regina1983, 6. Juli 2006
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Leider ist es nicht erlaubt Futter (Saaten) einzuführen. Ich werde jetzt doch mal ein Körnerfutter dazukaufen wenn ich ein gutes finde. Ich hab ihm ja auch schon ein Paar Körner vom Großsittichfutter dazugetan und Kolbenhirse bekommt er auch, also ist es jetzt nicht so dass er nur Pellets isst (die mag er eh nicht *g*).

    Die Nüsse (Pecan und Cashew) hab ich von so was ähnlichem wie einem Reformhaus gekauft, ohne Schale und für Menschen. Ich denke nicht dass die Pilze haben.

    Ich hab vorhin mal mein Rosenköpfchen fliegen gelassen und die hat doch glatt ihren Kopf in den Käfig vom Graupapagei gesteckt und ihn geärgert. Der hat sie dann immer weggejagt und dabei fröhliche Töne von sich gegeben. Hat ihm wohl Spaß gemacht.

    Er gibt eh so komische Töne von sich. Da gibts ein hohes Fiepen, dass er macht wenn er will dass ich ihn füttere. Dann macht er so ein "Gremlin-Geräusch". In einem Geschäft wo wir vorgestern waren, gabs solche kleinen Stofftier-Gremline, die einen Ton von sich geben wenn man sie berührt. Es gibt auch so Hexen, die man an die Decke hängt oder Gespenster, wenn man klatscht machen die auch so einen Ton. Kennt ihr den? Dann kann er sowas wie Froschquaken. Er sagt immer am meisten wenn die Hunde rumlaufen, da kommentiert er die irgendwie lol. Angst hat er vor gar nichts. Eine Lieblingssendung im TV hat er auch schon (Clifford, ein großer roter Zeichentrickhund). Außerdem redet er mit seinem Fuß. Das macht mein einer Nymphi auch immer lol. Ich bin ja mal gespannt wie er dann auf den zweiten Grauen reagiert. Ich möchte noch etwas warten, bis er Futterfest ist und sich ein Paar Wochen eingelebt hat.

    LG
    Regina (die gleich mal in dem Katalog nach vielen Spielsachen und einer guten Vogellampe schaut)
     
  10. #9 Naschkatzl, 6. Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2006
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo Regina,

    was Spielsachen betrifft kannst Du ja in Amerika super einkaufen bzw. Zubehör super einkaufen und selber was basteln.

    Bei Euch gibt es super Acrylschnuller, dann auch ganz tolle Lederriemen die extra tier- und menschenfreundlich gegerbt sind. Dann gibt es in Bastelläden bei Euch eine Art von Holz (weiss grad nicht wie das heisst), das gibt es in allen Formen und das kannste super mit Fruchtfarbe (gibt es in den USA Flaschenweise zu kaufen) einfärben. Die Farbe hat den Vorteil gegenüber unserer hier erhältlichen Lebensmittelfarbe das sie sich nicht so auswäscht wenn man mal das Spielzeug reinigt.

    Also würde ich in den USA leben ich wäre nur am basteln von Spielzeug für die Geier.

    Das mit dem Stutzen finde ich auch schlimm doch ich weiss auch das in den USA allen Hauskatzen die Krallen amputiert werden was ich auch ganz furchtbar finde.
    Aber wie heisst es immer so schön andere Länder andere 'Sitten, hoffentlich hat Dein Kleiner bald ein wunderschönes 'Gefieder.


    Grüssle
    Corinna
     
  11. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    bitte vorsichtig mit zu vielen nüßen.
    sie sind sehr fetthaltig und zuviele verursachen einen leberschaden.
    viel glück beim finden einer guten körnermischung.
     
  12. #11 Regina1983, 6. Juli 2006
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Das mit den Katzen find ich auch doof. Ich hab eine Arbeitskollegin, deren Katze die Krallen gezogen hat, die Begründung war dass sie ja eh nicht draußen ist und auch keine Krallen braucht deswegen, und dadurch die Möbel nicht kaputt gehn. Da braucht man sich doch auch keine Katze zu holen wenn man so Angst um die Möbel hat...

    Ja hier gibts wirklich einiges mehr an Zubehör als in D zu kaufen. Auch für die Hunde :) Wir haben hier auch ein riesiges Vogelgeschäft, von der Fläche her ist es das Weltgrößte. Die verkaufen alle Großpapageien, die kann man dann auch auf die Hand nehmen usw., die sind einfach ohne Gitter in so "Gehegen", aber nicht am Boden. Diejenigen die verkauft sind, bekommen dann so einen Fleck auf den Kopf in einer bestimmten Farbe.

    Meine Nymphis und Agas schreien den ganzen Tag rum und singen, der Graue ist irgendwie so leise im Vergleich. Ich hoffe dass sich das noch ändert wenn der zweite dazukommt.

    Kennt ihr noch jemanden der in den USA wohnt, den ich mal wegen dem Futter fragen könnte? Hier sind überall Erdnüsse drin. Wenn ich die einfach raussortiere, dann sind die Pilzsporen doch immer noch im Futter oder???

    LG
    Regina
     
  13. valeska

    valeska Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minnesota
    hallo,

    schau mal unter aviannaturals.com nach. Dort gibt es auch Mischungen ohne Nuesse, musst nur die Zutaten durchlesen.

    Gruss Valeska
     
  14. #13 Regina1983, 6. Juli 2006
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    DANKE! Genau sowas hab ich gesucht. Hab grad schon bestellt :dance:

    LG
    Regina
     
  15. #14 tweety1212, 6. Juli 2006
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Damit der Kleine langsam futterfest wird, würde ich ihm jetzt gekochte Körner oder gekeimte. Zuanfang reichen auch nur Sonnenblumenkerne oder Hirse, etc.
    Späterhin kannst du auf Pellets umstellen aber jetzt bitte noch nicht. Er muss erstmal lernen wozu er seinen Schnabel richtig gebrauchen kann.
    Und das er Obst/ Gemüse gerne frisst ist super :zustimm:

    Hast du auch Bilder von dem Kleinen? ;)
     
  16. #15 tweety1212, 6. Juli 2006
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Doppelposting. Sorry!
     
  17. #16 Regina1983, 6. Juli 2006
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Körner knacken kann er schon, er isst ja auch Kolbenhirse und Sonnenblumenkerne von den Nymphis und Agas. Ist es eigentlich schlimm wenn ich ihm etwas von dem Nymphifutter geb und Pellets dazu und Obst und Gemüse und dann noch das Futter von der HP das ich bestellt hab (da sind aber auch nicht viele Körner drin, mehr Gemüse und Obst usw. )? Koch- und Keimfutter hab ich auch gleich mitbestellt.

    Ja ich mach mal schnell ein Foto, damit ihr ihn auch mal seht :)

    So die Fotos sind angehängt, leider schläft er gerade ;)

    LG
    Regina
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      Dateigröße:
      24,8 KB
      Aufrufe:
      93
    • 2.JPG
      Dateigröße:
      23,8 KB
      Aufrufe:
      90
  18. herzcomp

    herzcomp Papa des Grauens

    Dabei seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06217 Merseburg
    is ja ein ganz süßer einer....

    schlafen? der sieht aus, als wenn er gerade ne Dummheit ausbrütet:D

    bis dann
    cu
    Andreas
     
  19. #18 tweety1212, 7. Juli 2006
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Unsere Geier bekommen öfter mal nebenbei Großsittichfutter als Zusatz, also das kannst du auch ruhig anbieten.;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Regina1983, 7. Juli 2006
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Er ist schon ein lustiger. Vorhin wollte er den Gürtel von meiner Freundin essen, als sie ihn dann weg gesetzt hat, hat er vor sich hin geschimpft und ist gleich wieder hin lol. Ist es normal dass die so komisch schimpfen immer (so wie fauchen und husten gleichzeitig irgendwie hört sich das an *g*).

    Am liebsten möchte er meinen Hunden in die Nase beißen. Immer wenn sie im Raum sind geht er auf den Boden vom Käfig und rennt ihnen nach. Wenn sie dann hingehn macht er seinen Schnabel schonmal auf :+schimpf

    Im Geschäft haben wir schon wieder einen neuen Grauen, der ist etwas älter, hat schon Augenringe. Der will immer gekrault werden wenn ich den Käfig saubermache :) Der ist aber irgendwie viel lauter und auch unordentlicher als meiner, der wirft immer alles durch die Gegend :p Ich hab ja heute schon sooooo viele Vögel saubergemacht und gestern. Bald bekomm ich bestimmt die Vogelgrippe oder so :) Als ich die Reptilien saubergemacht hab, hat der Graue mir die ganze Zeit was vorgesungen und mir zugeschaut. Er hat vorne im Schnabel so eine Delle, wie wenn ein Stück rausgebrochen wäre. Meint ihr das verwächst sich wieder? Also es ist nicht gesplittert, sieht einfach nur aus wie ne 4 mm Delle.

    Kann ich zu meinem Baby auch einen dazuholen der schon etwas älter ist? Oder meint ihr ich soll noch ein Baby holen? Gibts hier auch billige DNA Tests oder halten sich die Federn 4-5 Tage im Brief nach Deutschland? Hier kostet ja alles immer so viel, da ist es in D doch billiger. Oder ich gebs meiner Schwester mit dass die es einschickt. Ist aber auch irgendwie doof, dann muss ich ja einem Graupapagei der mir nicht gehört Federn zupfen und die einschicken und dann hoffen dass er nicht verkauft wird oder so. Wie habt ihr dass denn gemacht wenn ihr einen gekauft habt ohne DNA Test? Ich bin mir auch nicht sicher ob die das überhaupt zulassen dass ich dem Federn zupfe. Bisher hatte ich ja immer Glück mit meinen Verpaarungen.

    Bei den Rosenköpfchen hab ich einfach eins dazugeholt und es war das richtige Geschlecht. Bei den Nymphis auch. Die haben sich alle gleich nach 2 Minuten oder so schon verliebt und geschmust :prima: Hoffentlich wird das bei den Grauen auch so einfach. Ich möchte halt nicht auf gut Glück einen dazukaufen und dann stellt sich raus nach der Geschlechtsreife dass ich noch 2 brauche...

    LG
    Regina

    PS: Auf der Spritze steht alles in CC, weiß jemand ob es dasselbe in ml ist?
     
  22. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    cc cubik centi, vom Meter? zb. 20ccm gleich 20ml
     
Thema:

Hab jetzt auch einen Grauen

Die Seite wird geladen...

Hab jetzt auch einen Grauen - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...