Habe keine Ahnung....

Diskutiere Habe keine Ahnung.... im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo Leute, heute gehe ich sozusagen dem "Graupapa-Forum" fremd! Ich habe seit ca. einem halben Jahr 2 Graupapageien. Seitdem ich sie habe,...

  1. Moses

    Moses Guest

    Hallo Leute,

    heute gehe ich sozusagen dem "Graupapa-Forum" fremd!
    Ich habe seit ca. einem halben Jahr 2 Graupapageien. Seitdem ich sie habe, beschäftige ich mich sehr viel mit dem Thema "Papageien". Ich habe mich total in "Aras" verliebt und würde mir vielleicht gerne einen bzw. zwei zulegen!
    Bevor ich mir das aber in den Kopf setze, würde ich gerne von euch wissen, ob das überhaupt so einfach geht!!!

    1.) Vertragen sich Aras beim Freiflug mit Graupapas & umgekehrt?
    2.) Wie laut sind Aras, ist das von Art zu Art verschieden?
    3.) Sind sie sehr empfindlich und ängstlich?
    4.) Wieviel Platz braucht ein Ara?

    Ich wohne in einer Mietwohnung von ca. 80 m², würde das mit einem Ara überhaupt gehen?

    Für ganz ganz viele Tips und Ratschläge wäre ich euch total dankbar!!!!

    LG von TANJA
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Hallo Tanja,

    habe zwar keine Ara´s, sondern träume auch nur davon.

    Allerdings traue ich sie mir in meinem kleinen EFH nicht zu halten.
    Meine Weißhaubenkakadu sind ja schon doppelt so groß wie Graupapageien und mir kommt es so vor, als ob die schon Platzprobleme haben.
    Trotz Vogelzimmer, Wintergarten und Freivoliere.

    Denke mal wir sollten lieber beim träumen bleiben :~
     
  4. #3 Rüdiger, 2. Juli 2002
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Den Traum von großen Aras habe ich auch ausgeträumt. Vielleicht noch, wenn ich unser unteres Wohn- und Esszimmer mit 10m Länge und ca 5m Breite in ein Vogelzimmer umwandeln könnte.
    Darunter geht bei großen Aras für mich inzwischen nichts mehr.
    Aber auch die Lautstärke könnte ein Problem werden: die Grauen und Kleinen werden von den Nachbarn (wir haben ein Reihenmittelhaus) durchaus akzeptiert, aber Arageschrei?
    Da hätte ich Bedenken.
     
  5. #4 Ann Castro, 2. Juli 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ach Rüdiger - wer braucht denn schon ein Wohn- und Esszimmer???? :D :D :D

    Wg. Lärm, ja sie sind unendlich laut. Wenn sie mal losbrüllen. Das tun sie Gottlob selten und nur sehr kurz, aber dann meist frühmorgens, was Nachbarn sicherlich besonders schätzen. Ich selbst habe Glück, da meine besonders kulant sind.

    Mietwohnung geht, wenn alle mitspielen und man sich den Traum von Wohnestethik abgeschminkt hat, schon. Aber auch ich habe jetzt die Suche nach einem Bauernhaus (am liebsten mit Scheune zum Umbauen in Riesen Flugvoliere) begonnen.

    Sie sind weitaus weniger ängstlich und empfindlich als Graue (diese Aussage basiert im Übrigen nicht auf meiner statistisch komplett irrelevanten Datenmenge von je zwei Stück, aber ich kann dies anhand meienr vier nur bestätigen).

    Moses: Hast Du Dir schon mal überlegt Dir vielleicht Zwergaras mal anzuschauen. Die haben die gesamte tolle Persönlichkeit von den größeren Aras, sind aber um einiges "handlicher". Ich hatte ziemlich mit Hahn's geliebäugelt, bevor mir meine beiden Pflegefälle sozusagen in den Schoss gefallen sind.

    Ob sie sich vertragen ist bei Vögeln von Fall zu Fall verschieden. Ich würde mich hüten da eine pauschalierte Aussage zu treffen. Freiflug ist übrigens mehr freiklettern. Und sie gehen sich aus dem Weg. Bemerkenswert ist, dass sowohl Graue als sogar die Agas "ihrs" recht erfolgreich gegen die Aras verteidigen. Wenn ich abends nach Hause komme, sitzen nicht etwa die Aras (bzw. Jack, weil Nikita will da nicht hin) am besten Platz am Fenster, sondern die Grauen.

    Offiziell, benötigen Aras im Paar eine Voliere von 4x2x2m. Das halte ich persönlich für zu klein. Bei mir haben sie, wie Du weisst das Vogelzimmer und wen ich zu Hause bin die ganze Wohnung. Nikita ist noch immer recht stationär, aber Jack läuft mir wie ein Hündchen durch die ganze Wohnung hinterher (obwohl er fliegen kann).

    Hoffe dies hilft Dir erstmal weiter. Bist natürlich herzlich eingeladen zu Besuch zu kommen.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  6. #5 Rüdiger, 2. Juli 2002
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Ann!
    Na, wir nicht! Guck mal in den Thread Wer hat ein Vogelzimer?
    Aber wir bewohnen das Haus zusammen mit meinen Eltern, deshalb wird es mit dem unteren Wohnzimmer sicher und hoffentlich noch einige Jahre dauern.
     
  7. #6 Ann Castro, 2. Juli 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    LOL ok,ok - keine weiteren Fragen......

    LG,

    Ann.
     
  8. Moses

    Moses Guest

    Träume....

    Tja, vielleicht wird es bei mir doch nur beim "Träumen" bleiben, ist ja auch schön sich etwas in den Kopf zu setzen!
    In ein paar Jahren werde ich wohl hoffentlich auch Besitzern eines eigenen freistehenden Hauses sein, und dann wird mein Traum bestimmt in Erfüllung gehen...
    Tolle Idee von Ann sich nach einem Bauernhaus umzusehen, am besten eines wo weit und breit keine Nachbarn sind.... (gibts leider sehr selten...). Ich stellte mir das schon so bildlich vor, wie du eine riesengroßen Scheune ausgebaut hast und dort gaaaanz gaaaanz viele Aras und Papas herumfliegen..... Wirklich ein Traum!
    Über Zwergaras habe ich mich noch nicht so informiert, habe zwar schon Fotos gesehen, muss aber ganz ehrlich sagen dass es mir die "Großen" halt mehr angetan haben...
    Auf jeden Fall werde ich mir irgendwann einmal bei Ann ein Bild von dem Leben dieser faszinierenden Vögel machen!

    LG von TANJA
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Utena

    Utena Guest

    Hallo Tanja!
    Auch ich träume von einem Pärchen Ara!
    Allerdings wird das bei und erst in ein paar Jahren umzetzbar sein,den erst dan bauen wir ein großes Haus,oder sehen und auch nach einem alleinstehenden Bauernhaus um das man umbauen kann.
    Ich will diesen Tieren auch das beste bieten können mit großer Freivolier und genügend Platz.
    Bei einigen ´Bekannten hatte und habe ich immer die Möglichkeit mich mit diesen herrlichen Tiern zu beschäftigen und sie zu beobachten und wenn sie wollen,dan können die wirklich mal ordentlich laut werden.
    Auch einen Ara würde ich nie alleine halten,den die können fürchterlich traurig werden wenn sie einsam sind und zeigen das auch sehr deutlich !
     
  11. benji

    benji Guest

    Ara

    Hallo Tanja,
    Wir halten unsere grauen und ein Ara Paar auch zusammen.
    Ich muß dazu sagen das die Aras nach den grauen zu uns gekommen sind und damit aufwachsen.
    Es gibt auch mal Streitigkeiten, aber im großen und ganzen klappt es wunderbar.
    Es geht aber nicht mit jedem Vogel. Unser Nemo ein 15 jahre alter Grauer greift immer wieder unser Julia ( grünflügelara) an und so muß er eben weiter in seiner Voliere sitzten und fühlt sich da auch sehr wohl.
    Die Gefahr ist glaube ich persönlich doch spätensten da, wenn die Tiere Geschlechtsreif werden, dann müßen Sie bestimmt getrennt werden.
    Alle unsere Vögel sind wunderbar. Ob Ara oder Grauer jeder für sich ist etwas besonderes.
    Gruß Angela
     
Thema:

Habe keine Ahnung....

Die Seite wird geladen...

Habe keine Ahnung.... - Ähnliche Themen

  1. Meisenbaby (?) aus dem Nest gefallen und keine Ahnung von Vögeln

    Meisenbaby (?) aus dem Nest gefallen und keine Ahnung von Vögeln: Hallo, heute Mittag ist meiner Mutter ein kleines Vogelbaby vor dem Haus aufgefallen, was aus dem Nest aus dem 3. Stock gefallen sein muss. Es...
  2. Wieder mal keine Ahnung

    Wieder mal keine Ahnung: Aufnahme beim Angeln an der Spree bei Werder (nicht Havel) vor 3 Tagen amselgröße sass lange auf dem Ast; vielleicht ein Jungvogel ??
  3. Zebrafinken übernommen...Hab keine Ahnung von Vögeln

    Zebrafinken übernommen...Hab keine Ahnung von Vögeln: Hallo :), ich hab gestern von einer Bekannten 3 Zebrafinken übernommen. Ihre Schwiegermutter (die vorherige Besitzerin) ist leider verstorben...
  4. Kanarienvögel... Ahnung ???

    Kanarienvögel... Ahnung ???: Hallo, ich bin neu hier... Ich brauche unbedingt Hilfe bei meinem Kanarienpärchen... Mein Hahn ist sozusagen allzeit bereit zum Po..en Hatte...
  5. Keine Ahnung was das ist (Wintergoldhähnchen)?

    Keine Ahnung was das ist (Wintergoldhähnchen)?: Hallo, war heute im Schlosspark Schönbrunn (Wien) habe dort diesen Zeitgenossen fotografieren können (nur Schnappschuss, war zu viele Leute...