Hahn oder Henne immer wieder das gleiche

Diskutiere Hahn oder Henne immer wieder das gleiche im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Was würdet ihr sagen, ist das eher ein Hahn oder eine Henne ? Er soll ins Tierheim kommen weil "er" sich mit dem anderen Hahn nicht versteht...

  1. Snuss

    Snuss Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822 Mettmann
    Was würdet ihr sagen, ist das eher ein Hahn oder eine Henne ?

    Er soll ins Tierheim kommen weil "er" sich mit dem anderen Hahn nicht versteht aber wenn das ein Hahn ist, dann müsste der noch sehr jung sein oder sonst hätte er doch schon seine Perlen verloren. Er soll wohl ca 1/2 bzw. 3/4 Jahr sein.

    Mehr Info habe ich noch nicht bin auf eure Antworten gespannt.....
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. angy

    angy Mitglied

    Dabei seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    was den der arme ins tierheim wieso behällst du ihn den dan nicht??
    hab auch nicht so viel ahnung will auch wissen was meiner ist lach damit ich ihm/ihr einen gerechten partner holen kann

    Also bevor der kleine ins tierheimmuss wäre schlimm könnte ich anbieten mein schwiegervater hat eine sehr grosse volli weiss net wie manns schreibt lach dort lebt ein nymphen mehrere wellis und prachtrosela
    da wäre noch platz
     
  4. #3 Madame Momo, 26. März 2005
    Madame Momo

    Madame Momo Guest

    Hallo Snuss,

    ob das ein Männchen oder ein Weibchen ist?

    Achte mal auf die Stimme. Männchen haben einen erheblich größeren Stimmumfang, Melodien pfeifen können Weibchen leider nicht. Sie haben nur einen Ton, der mehr oder weniger abgewandelt wird.

    Liebe Grüße

    Madame Momo
     
  5. #4 zahnfee001, 26. März 2005
    zahnfee001

    zahnfee001 Guest

    Hallo,

    Damit hast Du zwar nicht Unrecht, aber ich finde das die Maske doch sehr nach Männlein aussieht. Schlecht zu sagen, wenn Du das Alter nicht genau weißt.

    Was ist denn mit Männlein-typischem-Verhalten, wie Herzchenflügeln, Klopfen, Hüpfen, oder wie Momo schrieb mit der Stimme? :idee:
     
  6. nicoble

    nicoble Guest

    Man muesste wirklich das genaue Alter wissen - erst bei ueber Einjaehrigen wuerde ich sicher sagen ,dass es eine Henne ist.

    Haehne verlieren manchmal ihre Perlung nicht so schnell - sie wird nur weniger ueber die Zeit.

    Ich habe einen Perlschecken , der jetzt ein Jahr alt ist und immer noch Perlung hat - nicht mehr so stark wie am Anfang aber definitiv noch vorhanden.

    Mit 6 Monaten sind noch nicht alle Nymphen in der Jungmauser gewesen , da koennte man also noch nicht unbedingt etwas ueber das Alter sagen ...


    Ich wuerde auch nach dem Verhalten gehen - hat " es " bis jetzt noch nicht gesungen ( Melodien ) und balzt " es " auch nicht wuerde ich einfach mal davon ausgehen dass es eine Henne ist ...

    Ich wuerde " es" auf jeden Fall vor dem Tierheim bewaren . Hier im Tierschutz laesste sich " es " doch sicher vermitteln !!!
     
  7. Snuss

    Snuss Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822 Mettmann
    Ich glaube ein paar von euch haben das jetzt ein bischen missverstanden. Also das hübsche Vögelchen ist noch nicht bei mir, von daher kann ich sein Verhalten nicht beobachten. Er soll halt abgegeben werden aber um Gottes Willen nicht von mir. Ich habe nur schon 4 Hennen im Überschuss und möchte nicht noch eine Henne haben, versteht ihr, deshalb möchte ich 100%ig sicher gehen, daß dies ein Hahn ist.
     
  8. #7 Federmaus, 26. März 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    Vergleich mal hier die Schwanzfedern.

    Ansonsten DNA-Analyse für 16€ machen zu lassen um auf Nummer sicher zu gehen.
     
  9. #8 Spaßvogel, 26. März 2005
    Spaßvogel

    Spaßvogel Guest

    Hi,

    würd ja auch erst mal sagen Hahn. Manchmal haben Hennen aber auch sehr ausgeprägte Masken. Die orangen Bäckchen wirken dann aber wie "überpudert" mit grau oder braun.

    Hennen haben auch in der Jugend meist ein deutlich ausgeprägteres Fischgrätmuster auf der Schwanzunterseite als Hähne. Sieht ein wenig wie ein Ährenzopf aus.

    Fledermaus - wo gibts Federuntersuchungen für 16 Euro? Hast Du eine Adresse parat?

    Gruß Linda
     
  10. #9 Federmaus, 26. März 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Linda :0-


    Schau mal in den FAQ's da sind viele Adressen.

    Ich habs in dem Labor machen lassen.
     
  11. Kiki2510

    Kiki2510 Vogelnarr

    Dabei seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf, Germany, Germany
    Hi!

    Mein Neo ist auch geperlt (gewesen). Wenn er schon ein 3/4 Jahr alt ist müßte er jetzt anfangen seine Perlen zu verlieren.
    Sonst ist es eher ne Henne. Was sagen denn die Schwungfedern?
    Sind da welche ohne Punkte dabei? Die Punkte unter den Schwungfedern behalten auch nur die Hennen.
     
  12. #11 mieziekatzie, 27. März 2005
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    In meiner Heimat gibt es einen Züchter, der das Geschlecht schon als Jungvögel kennt...aber nicht durch Vererbung, sondern durch Rufe. Wenn ein Junghahn schreit, hört sich das melodischer und mehr "singend" an. Die Junghennen hingegen schreien "anders". :~

    Ich habe diese Methode bei meinen Jungtieren bzw. Neuankömmlingen immer versucht...und es hat geklappt. :idee:

    Tuii´s Schreien ist komplett anders als Coco´s und Soletti´s (m) als Spagetti´s(w).

    Merkt man das bei euren auch?? Hört mal genauer hin.... :zustimm: :mukke:
     
  13. maxima

    maxima Guest

    hallo miezie

    ich denke diese ausage ist nicht ganz korrekt, denn es gibt erstens einige spätzünder und zweitens ist es klar sobald ein vogel balzgesang übt ist es ein hahn, aber der beginn dieser übungen liegt in einem zeitraum vom alter der vogels von 8 wochen alt bis zu 6-8 monaten, und deshalb bei sogenannten spätzündern eben nicht zu erkennen.
    dann ist es einfach wenn man schon einen balzenden hahn hat, da kann man gut vergleichen, aber hat man erstmal nur eine henne und dann noch einen stummen hahn oder gar noch eine henne die einem als hahn verkauft wurde, dann wird der laie sich sehr schwer tun um dies erstmal zu unterscheiden.

    und glaub mir 90% der züchter vermuten bei vielen jungtieren nur das geschlecht, weil sie sich in vererbung absolut net auskennen und weil sie nach wie vor solchen "alten und heute allen wiederlegten theorien" glauben, wie größe der wangeflecke, größe der nasenlöcher, geschrei beim in der hand halten usw, wir haben hier und in anderen foren schon sehr oft diese dinge gehört und durchgespielt, aber es gibt da wirklich nichts das auf diese theorien wirklich zutrifft.
    es gibt auch züchter die ihre jungvögel auspendeln, du kannst die geschlechter auch auswürfeln oder in dem kaffeesatz rauslesen.........dies nur mal als extreme provokation........aber auch die werden mindestens mit 50% immer recht haben :zwinker: :zwinker:

    die beste methode ist nach wie vor die vögel so zu verpaaren daß der züchter schon im nest oder dann bei voller befiederung anhand der mutationsfarbe erkennt welches geschlecht die jungen sind, nur so ist 100% sicherheit gegeben.
    drum kann ich und einige andere oft anhand der elterntiere sagen ob die jungen hahn oder henne sind oder ob die chance bei dementsprechender verpaarung dann auch nur bei 50:50 liegt.

    klar gibt es dann noch je nach farbschlag und je nach zuchtstamm gewisse eigenschaften, die dann auf die geschlechter hinweisen, aber das würde hier nun zu weit führen und vor allem oft dann auch falsch interpretiert, weil eben übung und grundwissen und erfahrung dann trotzdem fehlt.

    lg meo
     
  14. #13 mieziekatzie, 27. März 2005
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Wenn du meinst....

    Bei mir klappte es immer, wenn ich selber Küken in der Voliere hatte oder wenn ich eben Jungtiere bekam.
    War halt Ratespass...ich habe nicht gesagt, dass es bei jedem stimmt...war ja auch keine Züchterin, dass es stimmen musste, wegen Gesang,
    vielleicht war es auch nur Einbildung und Glück...EGAL


    So...jetzt gehört der Thread wieder Snuss
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Snuss

    Snuss Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822 Mettmann
    Sodele da bin ich wieder habe gerade gelesen, daß der Tread wieder für mich freigegeben ist "gröhl" :freude: .

    Hanibal, so heißt das muntere Kerlchen, ist nun bei mir. Musste ihn einfach heute morgen holen. Es ist also eindeutig ein Hahn !

    Bilder folgen noch !
     
  17. #15 Spaßvogel, 27. März 2005
    Spaßvogel

    Spaßvogel Guest

    Hi,

    das freut mich für das Kerlchen.

    Und Fledermaus: Danke. Hab ich mir mal gleich vorsorgehalber ausdrucken lassen.

    Gruß Linda
     
Thema:

Hahn oder Henne immer wieder das gleiche

Die Seite wird geladen...

Hahn oder Henne immer wieder das gleiche - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...