Hallo, habt ihr Ahnung von weibl. Vögeln?

Diskutiere Hallo, habt ihr Ahnung von weibl. Vögeln? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich habe seit Mai diesen Jahres das erste Mal in meinem Leben Ziegensittiche. Als Kind hatten wir nacheinander mehrere Wellensittiche, die...

  1. Lolchen

    Lolchen Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe seit Mai diesen Jahres das erste Mal in meinem Leben Ziegensittiche. Als Kind hatten wir nacheinander mehrere Wellensittiche, die alle männliche Vögel waren. Mein erster Ziegensittich, den ich im Mai erstand, hieß (!) Oscar. Ja, leider ist er schon nicht mehr bei mir, da er im Juli bereits an Leberkrebs gestorben ist, was mich voll fertig machte. Er war kein Jahr alt. Zwei Wochen vor seinem Tod -(ich wußte nicht, daß er krank war)-habe ich ein kleines Weibchen, meine Lola, für ihn geholt. Aus verschiedenen Gründen habe ich ihr bisher noch keinen neuen Partner holen können, so daß sie jetzt seit drei Monaten mit mir hier alleine vorlieb nehmen mußte. Nachdem sie mir als Weibchen verkauft worden war, meinte dann der Tierarzt, daß er den Vogel für ein Männchen hielt. Hm.
    Sie war dann auch erst krank, kriegte drei Antibiotikaspritzen in drei Wochen und hat seitdem einen komischen Durchfall, der laut Tierarzt von der Niere kommen soll. Sie ist aber sehr fröhlich und aufgedreht. Irgendwann fing sie an, sich auf die Stange zu legen und mich "anzupurren", -wohl ein Balzverhalten !?! Jedenfalls ließ sie sich in dem Zustand dann sogar von mir streicheln, da ihr das offensichtlich gefiel. Kurzum, vor drei Tagen hat meine Lola ihr erstes Ei gelegt und somit bewiesen, daß sie ein echtes Weibchen ist!!:prima:
    Das Ei lag eines Morgens zerbrochen und ausgelaufen unter ihrem Schlafast in der Zimmervoliere.
    Nun hat sie heute, genau drei Tage später schon wieder ein Ei gelegt. Das heißt, ich habe es heute mittag zerbrochen und ausgelaufen auf dem Boden der Voliere gefunden.
    Nun frage ich mich, warum sie jetzt weiter Eier legt, wo sie doch kein Männchen hat? Zudem frage ich mich, warum beide Eier kaputt waren?
    Soweit ich weiß, schwächt es doch einen Vogel, wenn er Eier legt, oder? Wieviel wären denn noch akzeptabel, ohne daß ich mir Sorgen machen muß?

    Ich hoffe, jemand von euch kann mir etwas weiterhelfen. :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kolibri**

    Kolibri** Guest

    Hallo Lolchen!
    Tut mir sehr leid um deinen Oscar!:traurig: Ich habe auch vor einigen Monaten einen Hahn verloren.
    Es ist völlig normal dass Ziegenhennen auch ohne Hahn ab und zu Eier legen. Die Eier sind dann halt nur nicht befruchtet, gelegt werden sie aber trotzdem.
    Und es kommt sehr oft vor, dass die Eier kaput gemacht werden, wenn sie sie nicht ausbrüten können. Manchmal werden sie sogar gefressen! Mach dir also nicht zu viele Sorgen! :)
    Zwei Gelege pro Jahr sind auch nicht zu anstrengend für deine Lola. Wie viele Eier pro Gelege normal sind, weiß ich allerdings nicht. Es meldet sich bestimmt noch jemand.
    Der Abstand von 2-3 Tagen für jedes Ei ist auch normal.
    Das "anpurren" was du beschrieben hast ist sicherlich ein Balzverhalten. Ich denke dass sich deine Lola sehr freuen würde, wenn sie einen Partner bekäme.:zwinker:
    lg, Kolibri**
     
  4. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    ich kann mich Kolibri nur anschließen!

    Ein Gelege besteht aus 5-6 manchmal auch aus bis zu 9 Eiern!

    Ich nehmen an, dass deine Henne die Eier von ihrem Schlafast aus fallen lässt, daher sind sie kaputt!

    Ein Eier legen ohne Hahn ist als "Hilferuf" zu verstehen, dass angurren, sie lässt sich streichel etc. sie sehnt sich nach einem Partner der für sie da ist...

    Die kaputten Eier räume bitte ersatzlos weg... sollte das "Gelege" (5-6 Eier) voll sein und sie weiterhin Eier legen, besorge dir bitte Kunststoffeier und lege die als Ersatz für gelegte Eier hin!
    Gibt sie nach der abgelaufenen Brutzeit das Gelege auf, räume die Eier weg und sorge für reichlich Abwechslung in Form von Volierenumgestaltung, Schreddermaterial und Spielzeug!!

    Du solltest schnellstmöglich einen Hahn besorgen!!;)
     
  5. Lolchen

    Lolchen Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, vielen Dank für deine Antwort. Ich hatte auch schon vermutet, daß Lola evtl. eins oder beide Eier vom Ast aus fallengelassen hat. Ich wußte nur nicht, ob Vögel das überhaupt tun oder ob das gegen ihren Instinkt ist, weil die Eier ja dabei kaputt gehen.
    Hm, dann muß ich wohl evtl. bald mal losgehen und Kunststoffeier holen. Aber ist das denn sinnvoll, wenn meine Henne bisher nur Eier legt bzw. fallen läßt, ohne irgendwelche Brutambitionen erkennen zu lassen. ?
    Spielzeug zum Zerkleinern (leere Klopapierrollen, etc. ) lege ich ihr immer in den Käfig, wo sie sich dann auch gerne drüber hermacht. Hast du noch einen Tip für weiteres Spielzeug?
    Einen Hahn soll sie bald bekommen, wenn ich es zur nächsten Vogelbörse schaffe.
    Viele Grüße
    Lolchen
     
  6. Lolchen

    Lolchen Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kolibri,
    hab vielen Dank für deine Antwort. Das ist also offensichtlich normal, daß nach einem Ei noch weitere folgen. Dann hoffe ich mal, daß es nicht mehr soviele werden, damit meine Henne nicht zuviel Kraft läßt. Bislang ist sie sehr kräke und hat eine Menge Energie. Wenn sie raus darf, sucht sie nach einer Höhle, was wohl darauf hinweist, daß die Eierlegphase noch nicht vorbei ist.
    Bis bald,
    viele Grüße
    Lolchen
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Gill

    Gill Guest

    Hallo Lolchen!

    Darf ich fragen wo du herkommst?
     
  9. Lolchen

    Lolchen Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gill,
    ich komme aus Hannover. Sehe gerade, daß du aus Walsrode bist, -? Das ist ja fast um die Ecke.
    Apropo, bin jetzt ab morgen eine Woche wahrscheinlich nicht online.
    Viele Grüße
    Lolchen
     
Thema:

Hallo, habt ihr Ahnung von weibl. Vögeln?

Die Seite wird geladen...

Hallo, habt ihr Ahnung von weibl. Vögeln? - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Was is mit meinen vögeln los ?:(

    Was is mit meinen vögeln los ?:(: Hallo :) Ich hoffe jemand kann mir helfen... ich habe seit 6 Wochen ein agaporniden Pärchen. Am Anfang lief alles gut. Bis der eine vogel anfing...
  3. hallo zusammen

    hallo zusammen: Ich wollte uns Mal kurz vorstellen, wir sind aus Friedrichshafen am schönen Bodensee und sind an einen sehr lieben Fratz (Nico)geraten, also...
  4. Hallo Vogelgemeinde!

    Hallo Vogelgemeinde!: Hab gerade euer Forum entdeckt :)! Ich habe auch gleich eine Frage an euch. Und zwar, habe ich im letzten Winter einige Schwalbennester bei uns in...
  5. ein Hallo von uns

    ein Hallo von uns: Hallo zusammen, ich stöbere schon ein paar Tage durch euer Forum. Nun möchte ich uns mal vorstellen. wir sind eine Familie mit 4 Kindern und ein...