Hilfe bei der Farbbestimmung

Diskutiere Hilfe bei der Farbbestimmung im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Alle, ich habe seit ca 1 Jahr ein sehr harmonisches Paar Sperlingspapageien.ich würde mich freuen, wenn ihr mir bei der...

  1. #1 SASKIA3001, 04.04.2020
    SASKIA3001

    SASKIA3001 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Alle,

    ich habe seit ca 1 Jahr ein sehr harmonisches Paar Sperlingspapageien.ich würde mich freuen, wenn ihr mir bei der Farbbestimmung helfen könntet. Das Weibchen ist laut Züchter angeblich Kobaltblau...hat jedoch am Kopf auffällig weiße Sprenkel. Den Hahn haben wir von Privatleuten, die "unverhofft" Junge bekamen und seine Farbe als nicht schön empfanden... Er ist grau und hat sogar helle Augen. Die Mutter war wohl Kobalt und der Vater irgendwas mit Zimt?!? Für Mauve halte ich ihn zu hell. Anbei ein Foto für euch. Was denkt ihr, was könnte bei so einer Farbkombination als Nachkommen fallen? Und nein ich habe absolut nicht vor, die beiden brüten zu lassen ich bin einfach nur generell an der Genetik dieser Tiere interessiert. Viele Grüße Saskia
     

    Anhänge:

  2. #2 Sammyspapa, 04.04.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.871
    Zustimmungen:
    2.567
    Ort:
    Idstein
    Das blaue ist für mich kein Kobalt, sonder pastell blau. Zumindest mein kobaltblaues Mädel ist durchgehend kräftig blau und hat nicht diese cremefarbenen Areale, die mein pastell blauer Hahn hat. Den anderen Vogel würde ich schon als mauve bezeichnen. Mauve Farbvarianten gibt es viele.
    Wenn du magst und wenn sie lang genug still halten, kann ich dir mal ein Vergleichsfoto machen von meinen beiden blauen.
     
  3. #3 SASKIA3001, 04.04.2020
    SASKIA3001

    SASKIA3001 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sammyspapa,

    Danke schon mal für deine Meinung! Da schau an ich dachte nämlich auch schon, dass das mit Kobalt nicht so stimmt... Da das weiß so durch schimmert... Aber sie hat mega Glanzfedern.
     

    Anhänge:

  4. #4 Sammyspapa, 04.04.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.871
    Zustimmungen:
    2.567
    Ort:
    Idstein
    Wenn ich das richtig sehe, ist der blaue Vogel allerdings auch kein Weibchen...
     
  5. Isrin

    Isrin langjähriges Forenmitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.535
    Zustimmungen:
    1.585
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Saskia,
    ich mische mich mal ein und zeige ein Foto von einem meiner pastellblauen Hähne.
    Dein blauer Sperli ist ein normaler blauer, kobalt ist dunkler.

    Den Anhang Höhle .....JPG betrachten
    Der pastellblaue Hahn auf der rechten Seite
     
  6. #6 SASKIA3001, 04.04.2020
    SASKIA3001

    SASKIA3001 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle,

    also weiblich ist der blaue auf jeden Fall.... Derzeit finden nämlich zahlreiche Begattungen statt :'))

    Normal blau ist sie nicht, da ist sie zu dunkel... Die normal blauen kenne ich aus dem Handel, das sieht definitiv anders aus...
     

    Anhänge:

  7. Isrin

    Isrin langjähriges Forenmitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.535
    Zustimmungen:
    1.585
    Ort:
    Mittelfranken
    Wie Sammyspapa sehe ich in dem blauen Vogel den Hahn und grau ist die Henne.
    Schau dir bei dem blauen Vogel den Flügeleinband an. Auf den Bilder sieht er dunkler aus.
     
  8. Isrin

    Isrin langjähriges Forenmitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.535
    Zustimmungen:
    1.585
    Ort:
    Mittelfranken
    Noch etwas: Auf dem letzten Foto sind weiße Federn zu sehen. Das deutet auf einen Schecken hin.
     
  9. #9 SASKIA3001, 04.04.2020
    SASKIA3001

    SASKIA3001 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0


    Der graue ist ein Hahn ist DNA getestet.... Er beglückt den blauen auch täglich derzeit... Also wenn ihr denkt der blaue ist männlich... Dann sind sie schwul.
     
  10. Isrin

    Isrin langjähriges Forenmitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.535
    Zustimmungen:
    1.585
    Ort:
    Mittelfranken
    Sowas nennt man dann Zwangsverpaarung.
    Sie haben ja keinen gegengeschlechtlichen Partner.
     
  11. #11 Uwe W.., 09.04.2020
    Uwe W..

    Uwe W.. Stammmitglied

    Dabei seit:
    14.11.2006
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    44803 Bochum
    Hallo zusammen,

    meiner Meinung nach ist der eine Vogel d-blau und der ander normal blau (kann auch grau sein), was man sicher auf Fotos manchal schwer bestimmen kann.
    Die Vögel die früher als pastellblau bezeichnet wurden heißen heute nach internationalen Namensgebung marbled-blau,
    dass gilt auch für kobaltblau = d-blau
     
Thema:

Hilfe bei der Farbbestimmung

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei der Farbbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei der Bestimmung der Vogelart.

    Hilfe bei der Bestimmung der Vogelart.: [ATTACH] Hallo liebe Mitglieder. Ich brauche hier einmal Hilfe bei der Bestimmung der Art von dem kleinen im Bild. Ich fand ihn im Garten...
  2. Hilfe bei der Artbestimmung

    Hilfe bei der Artbestimmung: Hallo, eigentlich wollte ich zu einem Züchter fahren, um mir dort mein erstes Paar Agas zu kaufen. Jetzt habe ich vor ein paar Tagen auf...
  3. Bitte um Hilfe bei der Bestimmung

    Bitte um Hilfe bei der Bestimmung: Ist das eine Farbvariante bei den Stockenten? Gesehen auf dem Main bei Kleinostheim[ATTACH] Und dieser Vogel saß im Feld [ATTACH] [ATTACH] Danke!
  4. Hilfe bei der Bestimmung: Taube + Braunkehlchen

    Hilfe bei der Bestimmung: Taube + Braunkehlchen: Hallo Forum Darf ich um Hilfe bitten? Mir ist unklar, was das für eine Art Taube ist auf dem ersten Bild. Auf dem zweiten Bild dürfte ein...
  5. Hilfe bei der Geschlechterbestimmung

    Hilfe bei der Geschlechterbestimmung: Guten Tag, Ich habe nun seit einigen Wochen meine ersten Zwergwachteln die laut dem Verkäufer männlich (grau) und weiblich (weiß) sind....