Hilfe bei der Geschlechterbestimmung

Diskutiere Hilfe bei der Geschlechterbestimmung im Chinesische Zwergwachteln Forum im Bereich Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline; Guten Tag, Ich habe nun seit einigen Wochen meine ersten Zwergwachteln die laut dem Verkäufer männlich (grau) und weiblich (weiß) sind....

  1. #1 Akashic101, 03.11.2019
    Akashic101

    Akashic101 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    Ich habe nun seit einigen Wochen meine ersten Zwergwachteln die laut dem Verkäufer männlich (grau) und weiblich (weiß) sind. Allerdings verhalten sich beide sehr wie Männchen, bespringen sich gegenseitig und krähen auch beide. Nun suche ich hier nach Hilfe bei der Bestimmung des Geschlechtes.

    Ich weiß auch nicht ob die Fotos ausreichen, falls weitere benötigt werden kann ich versuchen diese zu schießen.

    Falls sich herausstellt das es beide Männchen sind, sollte ich die beiden trennen und 2 Weibchen dazuhohlen? Bisher verstehen die beiden sich sehr gut und es gibt auch kein Gezanke. Den Anhang 20190715_181638.jpg betrachten Den Anhang david_und_sowas-20190621-0001.jpg betrachten Den Anhang david_und_sowas-20190621-0002.jpg betrachten Den Anhang david_und_sowas-20190621-0003.jpg betrachten Den Anhang 20190715_181638.jpg betrachten
     
  2. #2 FloraFauna, 03.11.2019
    FloraFauna

    FloraFauna Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Nähe v. Bremen
    Hey und herzlich willkommen.

    Wo ich auf dem letzten Foto das (vermeintlich) weiße Tierchen mit Mehlwurm sehe.... wie ist das Verhalten? Wird so ein Wurm an den Partner "verschenkt" oder selbst gefressen?

    Bei weißen Tieren kann man nur warten, ob es Eier gibt oder nicht, einen speziellen Geschlechtsdimorphismus gibt es da nicht.

    Beim silbernen Hühnchen sollte man wenigsten ein paar rötliche Federn unterm Po sehen, dann ist es sicher ein Hahn. Sehe hier aber nix. Sonst schau selbst nach oder mach bitte ein Foto von hinten.
     
  3. #3 Akashic101, 03.11.2019
    Akashic101

    Akashic101 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bei Mehlwürmern verhält weiß sich wie ein typisches Weibchen, sie fängt an zu piepen und wartet drauf das grau den Wurm annimmt. Das gleiche passiert auch mit Hirse und generell Essen manchmal.

    Allerdings gab es bisher noch keine Anzeichen an Eiern, obwohl beide sich gegenseitig treten und auch andere Vorrausetzung erfüllt sein sollten (Platz, Essen, Temperatur)

    Bei den Federn kann ich morgen nochmal nachschauen, ich kann mich bisher aber nicht daran erinnern bei ihm rötliche Federn gesehen zu haben.

    Falls sich herausstellt das beide das gleiche Geschlecht haben, sollte ich sie trennen und 2 weitere dazuhohlen? Oder kann man das so "ausreiten"?
     
  4. #4 FloraFauna, 03.11.2019
    FloraFauna

    FloraFauna Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Nähe v. Bremen
    Das ist eben nicht typisches Verhalten einer Henne zu piepsen und das Leckere zu verschenken, sondern umgekehrt. Der Hahn verschenkt alles unter leisem tuktuktuk.

    Eier gibt es nicht nur durch den Tretakt, die gibt es bei entsprechender Ernährung auch ohne Zutun eines Hahns. Sie sind dann eben nur nicht befruchtet.

    Wie du es beschreibst, ist weiß ein Hahn und silber (wahrscheinlich) die Henne und da hast du vielleicht nur die Geschlechterverteilung durcheinander gebracht?

    Bei zwei Hähnen würde der Wurm höchstwahrscheinlich erstmal eine Weile hin und her gereicht, bis ihn einer doch abschluckt.


    Gleichgeschlechtliche Haltung geht meist gut, solange keinem ein gegengeschlechtliches Tier zu Ohren kommt.
    Warten wir doch erstmal morgen ab, wie das silberne Tier von hinten/unten aussieht.
     
    Akashic101 gefällt das.
  5. #5 FloraFauna, 03.11.2019
    FloraFauna

    FloraFauna Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Nähe v. Bremen
    Ich habe dir mal zwei leider schon alte Bilder rausgesucht, da siehst du bei einem schon den rosa angehauchten Bauch, beim anderen Bild siehst du sie von hinten. Diese rötlichen Federn sind immer ein sicheres Zeichen für Hähne- unterschiedlich stark ausgeprägt, je nach Alter und Farbschlag. Ausnahme sind die rein weißen Zwergwachteln, da kann man nur auf die Geschlechtsreife warten und gucken, ob Eier gelegt werden, oder man sieht es am Verhalten. Das braucht dann eben etwas Erfahrung.



    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. #6 Akashic101, 04.11.2019
    Akashic101

    Akashic101 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir den kleinen unter großen Mühen mal geschnappt und mir ihn angesehen. Ich konnte keine roten Federn erkennen, auch keinen Farbschimmer. Kann es sein das die erst mit dem Alter erscheinen. Laut dem Verkäufer sollte er jetzt etwas weniger als 1 Jahr alt sein. Könnte das auch erklären warum die beiden überhaupt keine Anzeichen abgeben Eier zu legen? Passiert das erst mit einem bestimmten Alter?
     

    Anhänge:

  7. #7 FloraFauna, 04.11.2019
    FloraFauna

    FloraFauna Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Nähe v. Bremen
    Die rötlichen Federn - manchmal sind sie eher rotbraun, altrosa bis beige, je nach Farbschlag - erkennt man schon nach wenigen Wochen.

    Wie es scheint, ist weiß ein Hahn und silber eine Henne obwohl mir die Maske für eine Henne sehr ausgeprägt scheint. Ist aber nach all den Verpaarungen verschiedenster Farbschläge eh nicht mehr so aussagekräftig.

    Eier legen sie schon nach etwa 12 Wochen, manchmal etwas eher, manchmal etwas später. Möchtest du denn gern eine Brut?
     
  8. #8 Akashic101, 04.11.2019
    Akashic101

    Akashic101 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nicht zwingend eine Brut. Es wäre einfach schön die Eier mal zu sehen und es ist ein schönes Erfolgserlebnis. Letzte Frage, ist es "normal" das silber manchmal auch ihn tritt? Oder sollte man da was machen?
     
  9. #9 FloraFauna, 04.11.2019
    FloraFauna

    FloraFauna Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Nähe v. Bremen
    Es kann einfach Dominanzverhalten sein, auch wenn ich das in all den Jahren bei keiner meiner Hennen je gesehen hätte, aber ausschließen kann man es auch nicht ganz. Ebenso will ich nicht ausschließen, dass es zwei Hähne sind. Auf dem letzten Bild sehen die Po-Federn etwas dunkler aus. Aber du meintest ja, da war rein gar nichts verfärbt und du siehst sie ja in natura, ein Foto kann dann auch täuschen.

    Meist klappt es gut mit einem Mehlwurm, dann sieht man am Verhalten, wer Hahn und wer Henne ist. Der Hahn tuckert und verschenkt ihn . Die Henne schluckt den gleich, sie tuckert nur, wenn sie Küken hat. Tuckert silber auch, hast du zwei Hähne.
     
Thema:

Hilfe bei der Geschlechterbestimmung

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei der Geschlechterbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Hahn oder Hennen? Ich brauche Hilfe

    Hahn oder Hennen? Ich brauche Hilfe: Hallo, ich habe folgendes Problem : Vor kurzem habe ich diese beiden Brahmahennen gekauft und nun bin ich bei der einen nicht sicher ob es sich...
  2. HILFE! Pfirsichköpfchen

    HILFE! Pfirsichköpfchen: Hallo liebes Forum, Mein Pfirsichköpfchen brütet aktuell, das ist ihr erstes Mal. Sie macht sich ganz toll soweit :) Allerdings hat sie wirklich...
  3. DRINGEND HILFE GESUCHT

    DRINGEND HILFE GESUCHT: N’Abend! Hallo Guten Morgen ich verkaufe meine vögel Schaut sich das mal jemand an..finde das geht überhaupt nicht!! Vielleicht hat jemand die...
  4. Bitte um hilfe...

    Bitte um hilfe...: Hallo könnte mir eventuell jemand sagen zu welcher Art meine agaporniden gehören? Auf der stirn gehen sie leicht ins orange falls das auf dem...
  5. Die zwei brauchen ganz dringend Hilfe!

    Die zwei brauchen ganz dringend Hilfe!: Hab ich gerade gefunden, wer kann da helfen? VB zwei Vögel
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden