Hilfe - Ei im Kleiderschrank!!!!

Diskutiere Hilfe - Ei im Kleiderschrank!!!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; In den letzten Wochen machte unser Wellensittich Weib Cindy, das mit 3 Hähnen zusammenlebt, immer Theater, weil sie in den Kleiderschrank meiner...

  1. Julius

    Julius Guest

    In den letzten Wochen machte unser Wellensittich Weib Cindy, das mit 3 Hähnen zusammenlebt, immer Theater, weil sie in den Kleiderschrank meiner Tochter wollte.
    Hier hat sie schon einen Schlafanzug ruiniert.;)
    Es ist ein einfacher Ikea-Schrank ohne Schloss, wir haben ihn schon zugebunden, aber irgendwie schaffte sie es trotzdem noch...
    Eben habe sich sie dort rausgescheucht, da hörte ich ein Kullern.
    Und nachdem ich alle Kleidung aus dem Fach entfernt hatte, sah ich ein kleines Ei!
    Nun habe ich überhaupt keine Ahnung, wie lange das Ei sich dort schon befand!8o
    Vor allen Dingen ist Sie in der Nacht und vormittags immer in der Zimmervoliere, sie konnte also auch nie durchgehend brüten.
    Erstmal habe ich das Ei entfernt - aber selbt mit einem Plastikei ist es unmöglich, sie im Schrank brüten zu lassen....

    Wie schlimm ist diese Situation für Cindy?
    Wie wird sie sich wohl weiter verhalten?
    Und: wie kann ich es demnächst verhinden?

    Auf jeden Fall will ich keine Küken!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hhhhmm!
    Das ist eine schwierige Sache, wenn ihr sie da nicht raushalten könnt. Aber einen Schicken Platz hat sie sich da ausgesucht.:D

    Probier doch mal was Knisterndes, wie z.B. eine Plastiktüte oder zerknülltes Papier in den Schrank zu legen. Das wird sie bestimmt nicht mehr bequem finden.
     
  4. Julius

    Julius Guest

    Bin eben dem Schrqank mit Hammer und einem umgebogenem Nagel an den Hals gerückt!:)
    Nun kann sie nicht mehr rein, aber man kann durch drehen des Nagels den Schrank öffnen.
    Wenigstens ein problem ist gelöst!:)
    Aber was ist mit der Psyche der armen Maus???:?

    Nun noch was ganz anderes:
    Meine Tochter will das Ei unbedingt für ihren Setz-Kasten behalten...
    Weiß jemand, wie man es konservieren kann???
     
  5. Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo Julius,
    denke aber daran, daß es wahrscheinlich nur das erste von evtl. 4-6 Eiern sein könnte, da du ihr nun so plötzlich den Nistkasten weggenommenhast, könnte sie eine Legenot bekommen, beobachte sie genau, falls sie presst und presst, wo auch immer und es passiert nichts, geh lieber zum TA.

    Konservieren? Am Besten fragt sie mal ihren Bio-Lehrer, die machen das doch ständig mit irgendwelchen Sachen. Oder geht sie noch nicht in die Schule?
     
  6. Julius

    Julius Guest

    :-)))))))))))
    Jau, sie geht in die 5. Klasse & hat heute den Bio-Lehrer gefragt:
    in Spiritus einlegen!
    ... sollte ich Cindy einen Nistkasten anbieten und die Eier besser austauschen?
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Um Geld zu sparen: einfach ins Ei mit ner Nadel picken oder abkochen.:D
    Was auch geht: Nistkasten und dann Eier austauschen oder abkochen.
     
  8. Julius

    Julius Guest

    Hm, also, wenn ich ihr einen Nistkasten gebe und sie Eier ablegt...
    Wie geht es dann weiter?
    Ich tausche die Eier möglichst fix aus...!
    Und dann?
    Wie lange hockt Cda und wann nehme ich den Kasten wieder weg?
    Es soll ja keine Dauereinrichtung werden!


    .... fangen hartgekochte Eier nicht auch irgendwann an zu riechen???:D :k

    Lieben Gruß,
    Cathrin
     
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Julius
    falls du einen Nistkasten anbietest und aber keinen Nachwuchs möchtest, lass die Henne lieber auf Plastik brüten (abgekochte Eier entwickeln mit der Zeit bei der Brutwärme Bakterien), Details und die Brutdauer findest du im Lexikon. :)
     
  10. Liora

    Liora Guest

    Wenn Du das so machst auch bitte Ernährung umstellen, Kalk, Vitamine udn Mieralien sidn jetzt wichtig, normalerweise brüten die Wellei 18 Tage pro Ei, jeden 2. tag wird geelgt , das heist 18 Tage nach dem Lethten Ei plus minus 3-4 tage, dann sollte Schluss sein.....

    SAber nur so ernähren wenn sie wirklich weiterlegt, denn ansonsten animierst Du zum Legen???
     
  11. Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Also ich würde ihr keinen Kasten geben, ganz ehrlich! Ich fürchte das es schwieriger ist, den richtigen zeitpunkt zum Absetzen zu finden als nun abzusehen, ob sie noch eins legt oder sich beruhigt hat. Wann hat sie das erste Ei gelegt? Dann müßte nach 2-4 Tagen das nächte kommen, je nachdem wie gut sie im Rythmus drin ist. 2 wäre normal, 4 kann aber auch sein, also warte erstmal ab, würde ich sagen!

    Und das Ei anstechen? Dann müßte man es ausblasen und auswaschen, denn das wird irgendwann faulig! Ich würde es einfach einlegen, Glas zuschrauben und fertig!
     
  12. Liora

    Liora Guest

    Ich würde auch wher zujm Beobachten raten, beobachten ob es zur Legenot kommt, das wäre einfacher....
     
  13. Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    :? Wieso sollte es dadurch zur Legenot kommen :?
     
  14. Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Weil es durch die Umstellung, daß plötzlich keine Ablagemöglichkeit für die Eier da ist, zu Legenot kommen kann. Wo hab ich das denn gelesen ... *grübel* ... bestimmt im Vins oder so.
     
  15. D@niel

    D@niel Guest

    Nadel nehmen, ins Ei picken und wieder in den Brutkasten.
    Die Henne wird das Gelege aufgeben.
     
  16. Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo Lucky,
    es ging darum, das Ei aufzuheben als Andenken für die Familie. Und das geht mit dem angestochenen Ei nicht, noch dazu soll der Henne der Kleiderschrank verborgen bleiben in Zukunft, also wo legt man das Ei der Henne unter? :S
     
  17. Julius

    Julius Guest

    Erstmal danke für die vielen Antworten!
    Ich war heute im Zoofachhandel meines Vertrauens...

    dort riet man mir zu einem nistkastenmit Plastikei, da sonst die Möglichkeit bestände, dass durch das einfache Wegnehmen der Eier wohl immer wieder welche produziert werden würden.

    Als ich dann nach Hause kam, lag ein weiteres bereits auf dem Käfigboden.
    Somit muss sie das erste vor zwei Tagen gelegt haben.

    Wenn keine Jungen schlüpfen würden (da ja Plastik
    :D ), würde Cindy von alleine aufhören, da ja der ganze Vorgang hormonell gesteuert sei.
    Somti hoffe ich jetzt mal, dass sie mit dn Eiern glücklich wird und dann irgendwann auch aufhört....

    Was meint ihr dazu?

    Zur Ernährung: leider frisst sie nur Salat, Vogelsand und Sepia sind in der Voliere... Was soll ich sonst noch anbieten?
     
  18. Liora

    Liora Guest

    Komisch???

    Ich würde erst mal ein, zwei tage abwarten udn wenn sie ohne Nistkaszten imm4 noch Eier legt dann biete ihn ihr an udn tausche die Eier aus.....

    udn zu r Ernährung????

    Keine Körner?
    Sie frisst kein normales Futter???

    Guck mal im Ernährungsforum unetr Quellfutter und Keinfutter, das würde ich ihr dann anbieten und Eifutter, feucht,a ber nur (!!!!))
    wenn sie weiter Eier legt!!!
     
  19. Julius

    Julius Guest

    Das ALLE Wellensittiche Körnerfutter erhalten und fressen habe ich als selbstverständlich vorausgesetzt!!!!!;)

    Salat ist das einzige, was sie als FRISCHFUTTER anrührt. Also keine Paprika, etc.

    Wenn ich sehe, wie sie eben wieder den Schrank "aufbrechen" wollte, denke ich, war es gut, ihr den Nistkasten anzubieten ... sie muss ihn nur noch finden.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo,

    das Ei einfach auspusten, wie zu Ostern die Hühnereier.
    Ist die beste Möglichkeit. Stinken und gammeln tut es jedenfalls nicht und es hällt Jahre lang.
     
  22. Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Natürlich kann man Plastikeier unterlegen, das Problem ist nur, wohin willst du das legen? Auf den Käfigboden? Wenn sie den Platz annimmt und dort brütet auf den Plastikeiern kann es passieren, daß sie das Gelege aufgibt, richtig. Es kann aber auch passieren, daß sie dann die falschen Eier beseitigt und ein neues Gelege beginnt. Das ist das Problem an dem Ganzen.

    Ich denke ohne Kasten und Schrank wird sie höchstens noch ein Ei legen und dann aufhören, der Körper stellt sich nicht von heute auf morgen um.
     
Thema:

Hilfe - Ei im Kleiderschrank!!!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe - Ei im Kleiderschrank!!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...