Hilfe: Ein Ei

Diskutiere Hilfe: Ein Ei im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Gestern hat meine Lucy ihr erstes Ei gelegt. Zum glück hatte sie keine Probleme. Sie ist jedoch sehr agressiv und fuacht allen an, auch die...

  1. #1 BoeserENGEL, 29. April 2004
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Gestern hat meine Lucy ihr erstes Ei gelegt. Zum glück hatte sie keine Probleme.
    Sie ist jedoch sehr agressiv und fuacht allen an, auch die hähne. Das Ei liegt auf dem Käfigboden. Dort schiebt sie es hin und her und sitzt hin und wieder drauf.

    Was soll ich machen?
    Ich weiß nicht, ob es befruchtet ist, denn einen hahn hat sir ja. aber das pop... hat nicht so recht geklappt (zumindest wenn ich es gesehen hab).

    Ich möchte nicht unbedingt nachwuchs haben. zu einem weil ich keine züchtergenemigung hab und zum anderen weil ich nicht mehr viel platz habe.

    Was soll ich machen?

    Gruß von be
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nicole ST, 29. April 2004
    Nicole ST

    Nicole ST Guest

    Hallo be!
    Ich würd sagen tausche das Ei gegen ein Plaste-Ei aus.
    Und wenn du sowas nicht hast dann kannst du das Ei auch kurz in heißem Wasser abkochen und ihr dann wieder unterjubeln. Am Besten wäre es natürlich wenn sie von der ganzen Prozedur nix mitbekommt! ;)
    Auf keinen Fall solltest du ihr das Ei wegnehmen, das bringt sie bloß dazu immer neue nachzulegen! Und das schwächt sie dann natürlich! 8o
    LG Nicole :+prima:
     
  4. #3 BoeserENGEL, 29. April 2004
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    danke
    aber das geht nicht, da sie das ei bewacht. sie geht nicht mal mehr aus dem käfig zum fliegen. und sobald ich irgendetwas am käfig mache, faucht sie mich an, was mich doch sehr wundert, da sie eine ganz zutrauliche ist und sich immer von mir kraulen lässt.

    hat ihr noch weiter vorschläge?

    gruß von be
     
  5. #4 Nicole ST, 29. April 2004
    Nicole ST

    Nicole ST Guest

    Nochmal ich!
    Sitzt sie denn auch drauf wenns dunkel ist?
    Vieleicht kannst du es ihr dann wegnehmen- meistens sind sie ja sehr ruhig wenn es dunkel ist und so sieht sie auch nicht wer der "Übeltäter" ist! ;) :s
    Das sie das Ei bewacht ist ganz normal und auch das sie dann zickig wird!
    Vieleicht kannst du es auch ganz fix klauen wenn sie am fressen ist! Man kann das Ei nämlich auch noch mit einer Nadel anpicksen. :jaaa:
    Andere Möglichkeiten der Geburtenkontrolle gibts nämlich nicht! :(
    Auf jeden Fall wünsch ich dir viel Glück dabei!
    LG Nicole :cheesy:
     
  6. #5 Federmaus, 29. April 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo be :0-

    Was anderes als Nicole schrieb wird Dir nicht übrig bleiben. am besten wartest Du einen Moment ab an dem sie futtern gaht und tauscht dann die Eier aus. wenn Du sie dort brüten lassen willst wäre es auch gut einen Ring aus Küchenpapier zu formen und den um das Ei legen. Dann tut sie sich leichter beim Brüten.

    Du kannst auch probieren ganz drastisch das Leben umstellen. Ei weg, kein Grünfutter, keine fetten Saaten, Tageszeit auf max. 10h besser 8-9h verkürzen und alle Höhlen ähnlichen verstecke zu machen. Bei mir klappt diese Methode immer gut. Da kommen von der Lisa noch ~2 Eier und dann "ist der Käse wieder gegessen".

    Mehr dazu kannst Du hier nachlesen.
     
  7. #6 Federmaus, 29. April 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Da wäre ich vorsichtig, wir hatten schon angepieckste Forenküken :leckmich:
     
  8. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1

    Ja Ihr Lieben,

    aus denen sind richtige Geflügelte Fakire geworden; die brauchten Nagelbretter als Schlafbrettchen. :s


    Viele Grüße aus Dresden
     
  9. #8 BoeserENGEL, 30. April 2004
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    danke

    gestern hat sie das ei nicht mehr beachtet. will sie dann nicht mehr brüten?
    sie ist auch nit mehr zickig.

    wann kann ich das ei rausnehmen?

    Gruß von be
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Federmaus, 30. April 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ich würde wie oben beschrieben alles umstellen und das Ei entfernen. Bei mir kommen dann noch ~2 Eier und dann ist die Brüterei wieder erledigt.
     
  12. #10 BoeserENGEL, 1. Mai 2004
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    und schn ist das 2. ei da. gestern hatte lucy nen dicken unterbauch und abends lag das ei auf dem käfigboden. diesesmal ist sie nicht zickig.

    das erste ei laggestern kaputt (hatt ein loch) im käfig. wie es dazu kam weiß ich nicht. ich hab es aus dem käfig genommen.


    gruß von be
     
Thema:

Hilfe: Ein Ei

Die Seite wird geladen...

Hilfe: Ein Ei - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...