Hilfe... haben wir ein Männchen oder Weibchen?

Diskutiere Hilfe... haben wir ein Männchen oder Weibchen? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Huhu, eine Userin in einem anderen Forum hatte mir vorgeschlagen hier doch mal ein Bild unseres Nymphies reinzusetzen, da wir nicht wissen ob...

  1. nollying

    nollying Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,

    eine Userin in einem anderen Forum hatte mir vorgeschlagen hier doch mal ein Bild unseres Nymphies reinzusetzen, da wir nicht wissen ob es ein Mädel oder ein Bub ist :-).

    Das Bild zeigt bei uns auf dem Balkon in seinem Käfig, daher ist es vielleicht nicht das optimalste Bild, aber evtl. kann ja einer der Profis hier das schon erkennen.

    Es handelt sich um ein Jungtier von ca 5 Monaten... die Verkäuferin konnte bei den Nymphies nicht sagen welches Geschlecht diese haben, da sie von der Färbung alle recht hell waren.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    du hast einen hübschen Lutino-Nymphensittich. Leider kann man rein optisch das Geschlecht bei Lutinos kaum bestimmen. Junge Hähne singen gerne, klopfen auf Gegenstände und Gitter und laufen auch mal hüpfend mit angelegter Haube und sog. Herzchenflügeln herum:). Da der Vogel aber noch alleine ist, wird er evt. auch nicht losbalzen, sondern sich eher ruhig verhalten, was es schwierig machen dürfte. Notfalls kann man einen Gentest machen lassen, wodurch das Geschlecht bestimmt wird.

    Hat der Nymph vielleicht einen farbigen Ring um?
     
  4. nollying

    nollying Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hübsch ist er/sie wirklich :). Zum Verhalten: da wir ihn erst 2 Tage haben kann man nicht wirklich viel zum Verhalten sagen. Ich finde ihn aber extrem unscheu, wir haben ihn schon heute mal rausgelassen und mein Freund konnte ihn sogar schon auf die Hand nehmen... mehr lässt er noch nicht zu, aber das ist ja schon weitaus mehr als wir überhaupt erwartet hatten. :freude:

    Ansonsten stößt er ab und zu seine Laute aus... wenn mein Freund dann laut mitpfeift ist es als ob die zwei sich unterhalten.

    Einen farbigen Ring hat er leider nicht, der ist normal silber.

    Verstärkt sich denn die Wangenfarbe bei den Lutinos generell noch? Wir möchten ihm/ihr dann schon einen gegengeschlechtlichen Partner holen.
     
  5. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Es ist möglich, dass sich die Wangenfarbe nach der Jugendmauser bei Lutinos noch intensiviert, das sagt aber nichts über das Geschlecht des Vogels aus!
    Es liegt bei dieser Mutation an der Zuchtlinie, wie gross und wie stark leuchtend der Wangenfleck ist.

    Du hast übrigens eine Private Nachricht (PN);)
     
  6. nollying

    nollying Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Schade, ich dachte man kann es evtl. doch an der Wangenfarbe erkennen... also vom Gefühl würd ich sgen es ist ein Männchen: macht gleich wieder Dreck wenn man gesaugt hat, meckert und ist laut und schlägt sich ständig den Bauch voll :freude:
     
  7. #6 Templeofkanari, 30. Juli 2009
    Templeofkanari

    Templeofkanari Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzgitter
    Also nach einer bestimmten zeit siehts du perlung unter dem Fügel dann ist es eine Henne . Keine Perlung dann isses nen Hahn. Aber wie gesagt ich kann dir nicht sagen wie alt der Vogle mindestens sein muss damit man es deutlich sieht.

    Ansonsten merkt man es am verhalten. Wie beschrieben!


    Gruß Andi

    ps: Ist eine hübscher Vogel
     
  8. #7 Sittichmama, 30. Juli 2009
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Gefühlsmässig würde ich auf einen Hahn tippen, weil er doch sehr weiß erscheint. Hennen sind meist gelber.
     
  9. Ramona

    Ramona Guest

    wenn du dir tausend prozent sicher sein willst, mach einen dna test
     
  10. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ein 5Monate alter Hahn ist dermaßen mit Testosteron gefüllt, daß er ALLES anbalzt, was nur ungefähr die Größe einer Henne hat. Wenn dieser Vogel sich nach 2 Tagen bereits so sicher fühlt, daßauf die Hand kommt und er noch immer kein eindeutiges balzen/klopfen/tänzeln gezeigt hat, sondern nur "piept" scheint es sich doch um eine Henne zu handeln.
    Die Farbschläge sind inzwischen so vielfältig, daß sie zur Geschlechtsbestimmung nicht mehr taugen. Eher gelb oder weiß kann einfach an der Zuchtlinie liegen.
    Bei manchen Lutinos kann man anhand der Vererbung das Geschlecht festlegen, die "Mutter" von meinem Rumi wußte ab Schlupf , daß sie 3 Hähnchen und 1 Henne hat weil die Hähnchen wildfarben und die Henne Lutio war. So ganz hab ich das aber nie durchschaut, dazu gabs mal nen Vererbungsrechner irgendwo im Netz
     
  11. #10 charly18blue, 2. August 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    schau mal hier. Meinst Du das mit Vererbungsrechner?

    Liebe Grüße Susanne
     
  12. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ja, den meinte ich ..... nützt aber in diesem Fall nix weil die Eltern ja nicht bekannt sind, zumindest der Vererbungsstatus nicht.
     
  13. #12 Whiteshadow, 5. August 2009
    Whiteshadow

    Whiteshadow Guest


    dann waren ihre Eltern: Lutino Hahn und eine wf Henne;););););););)
     
  14. nollying

    nollying Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die vielen lieben Antworten, habe unsere/n Aki mal die Tage beobachtet aber wirklich ein Balzverhalten kann ich nicht feststellen.... ich weiß mein alter Nymphie (war ein Männchen) hat dann immer so auf der Stange getanzt und schön vor sich hin gepfiffen.

    Unser/e Aki ist auch eher ein ruhiger Typ... ja auf die Hand geht sie/er manchmal wenn sie/er Lust hat, anfassen lässt sie sich noch nicht... da faucht sie/er und hackt. Hoffe ich kann ihm/ihr die Angst vor meiner Hand nehmen.... teilweise frisst sie/er schon aus der Hand, aber manchmal hackt sie/er dann wieder.

    DNA Test beim Tierarzt oder wie? Was kostet denn sowas und habt ihr das schon machen lassen? Ich denke das müssen wir machen um sicher zu sein, wollen relativ schnell eine/n Partner/in holen.
     
  15. Ramona

    Ramona Guest

    der dna test kostet ungefähr zwischen 16 und 20 euro

    du brauchst den test nicht beim tierarzt sondern kannst ihn auch so machen laßen
     
  16. nollying

    nollying Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Und wo kann lasse ich das so machen? Sorry hab leider keinen blassen Schimmer, außer Tierarzt wäre mir jetzt nichts eingefallen.
     
  17. nollying

    nollying Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hab grad mal im Internet gegoogelt, es gibt wohl auch so Institute wo man die Federn hinschicken kann. Aber dann müsste ich ja eine Feder ausreissen... :traurig: Das bring ich nicht übers Herz.... das wird mir mein Nymphie nie verzeihen :nene:
     
  18. Ramona

    Ramona Guest

    google einfach mal, da findest du einige labore, die sowas machen
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    doch das tut er schon keine angst!
    wenn er dir grade den rücken zudreht (is egal ob er hinschaut oder nicht) dann näher dich vorsichtig, schnapp dir blitzschnell eine startfeder (wenn's geht nicht die kürzeste) und zieh an!
    er wird meckern, ev. auch kurz schreien (geht aber gleich wieder vorüber) und dann isser wieder ruhig.
    mein hahn hat nur zwei minuten auf mich gesponnen, dann war er genauso aggressiv wie sonst auch (:D)
    trau dich!:bier:
     
  21. nollying

    nollying Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist, dass er ja nicht zahm ist.... also er dreht mir nur selten den Rücken zu weil er immer gucken möchte wo ich bin und was ich mache.... *seufz* naja evtl. probiere ich es ja doch mal. Ich habe aber gelesen, dass eine alleine nicht reicht.... also ich wollte ihm jetzt nicht den ganzen Rücken ausreissen... :(
     
Thema:

Hilfe... haben wir ein Männchen oder Weibchen?

Die Seite wird geladen...

Hilfe... haben wir ein Männchen oder Weibchen? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...