Hilfe!! schonwieder abgebrochene Schwungfeder

Diskutiere Hilfe!! schonwieder abgebrochene Schwungfeder im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo, gestern abend war es besonders schlimm bei bruno wachsen seine neuen federn so wie auf dem foto nach und dann beim flug brechen sie ab. er...

  1. dina41

    dina41 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxx
    hallo, gestern abend war es besonders schlimm bei bruno wachsen seine neuen federn so wie auf dem foto nach und dann beim flug brechen sie ab. er hat gestern abend sehr stark geblutet, konnte es aber mit blutstiller stoppen, fing aber immer wieder an.
    weiss jemand einen rat was bruno fehlen kann ? weshalb seine federn so nachwachsen ?? er ist heute auch noch ziemlich angeschlagen die ganze seite und der flügel ist blutverklebt. er kann kaum fliegen er lässt mich auch nicht an sich herran ich weiss wirklich nicht mehr was ich machen soll.
     

    Anhänge:

    • v1.jpg
      Dateigröße:
      7,9 KB
      Aufrufe:
      69
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Dina,

    warst Du mit Bruno schon einmal beim TA? Ist das Blut am Kiel unten schwarz angetrocknetgewesen? Wenn nicht, dann gehe mit ihm los, denn es kann vieles sein. Vom Leberschaden über Mangelerscheinungen bis hin zu PBFD-Erkrankung!!!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  4. dina41

    dina41 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxx
    noch eine frage, bruno sieht wirklich schlimm aus, die ganze seite vom hals, der ganze flügel und die innenseite ist blut verklebt, er sitzt nur noch da versucht sich das zureinigen geht aber nicht.
    würde ich ihn helfen wenn ich bruno nehme und ihn dusche und dann vor rotlicht setzte zum trocknen?? er lässt sich aber nur mit gewalt dann dusch oder rege ich ihn dann nur noch mehr auf und es fängt vielleicht wieder an zubluten? sorry wenn ich etwas durcheinander schreibe bin aber völlig fertig mit den nerven weil ich nicht weiss wie ich den armen kerl helfen soll.
    gruss dina
     
  5. dina41

    dina41 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxx
    nein das was jetzt schwarz ist war gestern abend wie rohes fleisch.
    ich glaub ich gehe heut wirklich noch zum ta.
     
  6. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Dina,

    um die verklebten Stelle wieder weg zubekommen, kannst Du Bruno duschen! Normalerweise putzen sich Vögel nach dem Duschen und somit würde Bruno sich sauber putzen. Hast Du schon einmal probiert ihn mit einer Blumenspritze (auf Sprühnebel stellen!!!) zu duschen?
    Dina, ich würde mit ihm zum TA gehen, denn es ist nicht normal, dass Federn so abbrechen oder ausfallen!!! Wenn Du noch einen Termin auf die schnelle bekommen könntest, würde ich ihn an Deiner Stelle annehmen!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  7. dina41

    dina41 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxx
    hallo ich hab schon probiert ihn mit einer blumenspritze zu duschen er schreit dann ganz fürchterlich.
     

    Anhänge:

    • v2.jpg
      Dateigröße:
      18,9 KB
      Aufrufe:
      62
    • v3.jpg
      Dateigröße:
      18,3 KB
      Aufrufe:
      63
  8. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Dina,

    das sieht aber nicht gut aus. Also wie gesagt, ich würde zum TA gehen! Sein Gefieder sieht auf dem Foto aber gut aus. Ich habe leider keine Ahnung, was er haben könnte. Es kann ja auch so vieles sein...
    Wenn er es mit der Blumenspritze nicht mag, dann stelle ihn doch ein Gefäß mit etwas Wasser hin und lass ihn baden!!!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  9. dina41

    dina41 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxx
    hallo, ja ansonsten hat bruno auch sehr schönes gefieder, werde mich zusammenreissen bruno nehmen und ihn abduschen, der flügel ist so hart mit blutverklebt, ich glaub das schafft bruno nicht sich sauber zumachen.
    vielen dank für die schnelle hilfe !
    gruss dina
     

    Anhänge:

    • b1.jpg
      Dateigröße:
      19 KB
      Aufrufe:
      71
  10. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Dina,

    und rufe einen TA an und lasse Dir einen Termin geben!!!
    Du kannst auch erst versuchen, ob er lieber baden möchte. Auf einen Versuch kommt es an! Pass aber auf, denn durch die Wunde können noch Krankheitserreger dringen! Hast Du eine PVP-Jodlösung zu Hause? Damit würde ich die Wunde eintupfen, denn Jod desinfiziert!!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  11. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Dina,

    wenn Du Dich traust, dann halte Bruno fest und wasche ihm das Gefieder mit lauwarmen Wasser aus!
    Ansonsten hoffe ich, dass es Bruno wieder besser geht!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  12. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Mit kaltem Wasser löst sich Blut glaube ich besser. Wenn er danach in einen warmen Raum kommt (oder sogar Rotlicht) dürfte das nichts ausmachen - denke ich.
    Vielleicht funktioniert ja auch das Baden in Zusammenhang mit dem Laufenlassen des Staubsaugers? ....soll ja oftmals Wunder wirken.

    Gute Besserung
    Alpha
     
  13. dina41

    dina41 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxx
    hallo, werde mir etwas aus der apotheke holen und bruno dann duschen, er hatte seit heute morgen nichts gefressen was nicht seine art ist, habe ihn seine heissgeliebte banane gegeben die ja nun vom speiseplan gestrichen ist, die hat er gut gefressen, im moment versucht er gerade meine tapeten anzufressen ich glaube es geht ihn schon wieder besser. mein ta ist heute bis 19 uhr da. sollte es schlimmer werden werde ich mit bruno noch heute zu ta gehen und ihn untersuchenlassen warum ihn immer wieder solche federn wachsen.
    viele grüsse dina und bruno
     
  14. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Dina sag mal warum willst du denn noch länger warten mit den TA Besuch.
    Wenn er bis 19:00 Uhr erreichbar ist, würde ich nicht länger zögern und ihn da hinbringen.
    Denk daran es ist Weihnachten. Da wird dann warscheinlich kein Arzt zu erreichen sein.
    Also los! Pack ihn ein und geh da hin!!!
     
  15. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo Dina,
    versteh ich auch nicht, dass Du so zögerst. Einpacken und untersuchen lassen und das S O F O R T !!
    Schöne Feiertage und gute Besserung
    Vielleicht solltest Du Bruno zu Weihnachten ein Mädchen versprechen...
     
  16. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Nur eine Frage: Wieso ist eine abgebrochene Feder jetzt so ein Notfall, dass der Vogel sofort zum TA muss?
    Es blutet nichts mehr, und der Vogel scheint doch für heute schon gestresst genug... oder nicht?

    Oder weshalb meint ihr, müsste sie dringend jetzt zum TA? :?
    Nur eine Frage, bitte nicht falsch verstehen.

    LG
    Alpha
     
  17. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Dieselbe Frage hab ich mir beim Lesen der Antwortpostings allerdings auch gestellt. Eine abgebrochene, nicht blutende Feder ist in der Tat kein Notfall. Keine Panik!
    Du kannst ja den Vogel mal einem vogelkundigen TA vorstellen, aber verschärfte Eile ist nicht angebracht. Lieber im neuen Jahr zu einem Vogelspezialisten, als heute oder morgen zu einem nicht vogelkundigen Notdiensttierarzt.
    LG
    Thomas
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. dina41

    dina41 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxx
    hi, brunos blutung hat schon gesternabend wieder aufgehört, mein problem ist heut "nur" die verkrustung an den flügel die ich ihn nun herrausgewaschen habe, er fühlt sich auch wieder wohl da er nun auch wieder fliegen kann.
    werde im jedenfall nach den feiertagen mit bruno wieder zu fr.dr. wedel
    gehen und ihn untersuchen lassen warum bei bruno die federkiele so weit herraus wachsen. werde dann weiter berichten.
    gruss dina
     
  20. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Das ist mit Sicherheit ne gute Idee.
    Schöne Weihnachten für Dich, Bruno und übrigen Anhang!
    Thomas
     
Thema:

Hilfe!! schonwieder abgebrochene Schwungfeder

Die Seite wird geladen...

Hilfe!! schonwieder abgebrochene Schwungfeder - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...