HILFE!!! Voegslsterben!!!

Diskutiere HILFE!!! Voegslsterben!!! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo!!! Ich habe ein verdammt großes Problem!!! Habe 3 Kanari "gehabt". Mama, Papa und ein mittlerweile 3 Monate altes Kind :) Jetzt auf...

  1. summer85

    summer85 Mitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!!

    Ich habe ein verdammt großes Problem!!!
    Habe 3 Kanari "gehabt". Mama, Papa und ein mittlerweile 3 Monate altes Kind :)
    Jetzt auf einmal starb erst das kleine total plötzlich...und nun sehe ich heut morgen den Vater tot am Boden! War bis gestern abend auch noch top fit... das einzige, was ich bei Ihm beobachten konnte, war ein etwas kahler hinterkopf von dem ich dachte, er käme davon, dass entweder er oder seine Frau sich den rupften wegen des Nestes.. was beide hatten, war, dass sie innerhalb eines tages sehr dick wurden...ich dachte, sie hätten sich aufgeplustert, weil es ja auch etwas kühler war...auch in meinem Zimmer..
    was kann das sein?? Die übrig gebliebene Henne ist auch etwas dicker..aber das kann vielleicht auch vom Füttern des Hahnes sein..
    Kennt jemand vielleicht die Krankheit, die beide wohl hatten??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. isika

    isika Guest

    Wenn du es genau wissen möchtest, müsstest du eine Untersuchung bei einem TA machen lassen, der dann die Proben in ein Labor gibt.

    Habt ihr gestern in dem Zimmer z.B. Raclette oder sonstiges gemacht?
     
  4. summer85

    summer85 Mitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    nein nichts dergleichen...
     
  5. #4 filoubaby, 12. Juli 2008
    filoubaby

    filoubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    wohin ist das denn verschoben??
    Danke für eure Antworten.
    LG
    Bea
     
  6. Hilli

    Hilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Und was ist mit dem Futter? Was hattet ihr gefüttert.
    Warst du heute bei einem Notdienst? Hast eine Kotuntersuchung machen lassen? Kann eine Erkrankung sein,die so festgestellt werden kann.Hatten sie Durchfall?
    Aber es kann da wohl nur wirklich ein TA. helfen.Auch wenn es eine Diagnose hier geben könnte,wäre aber eine Behandlung durch das Forum nicht möglich.
    Der Federverlust .. ein link dazu .. da sieht man wieviele Gründe es dafür geben kann.
    Es kann ein Leberschaden sein z.B. durch falsche Ernährung,Kokzidien.... Wie geschrieben,ein TA. sollte sich deine Henne ansehen.

    es grüßt Hilli
     
  7. Paulaner

    Paulaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    2.378
    Zustimmungen:
    6
    ins Krankheitsforum
     
  8. #7 filoubaby, 12. Juli 2008
    filoubaby

    filoubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Danke! Und wo finde ich das? In der Vogel FAQ habe ich schon geschaut..??
     
  9. #8 filoubaby, 12. Juli 2008
    filoubaby

    filoubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Alles ok, wer lesen kann ist klar im Vorteil....:zwinker: Ich habe alles gefunden.
    LG
     
  10. Hilli

    Hilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    na,dann ist ja gut,wollte dir gerade eine Erklärung schicken
     
  11. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi,
    na das ist ja erschreckend. Ich würde wirklich, so wie schon gesagt wurde, einen der frisch totetn Vögel sezieren lassen. Hatten sie in den letzten 3-4 Monaten Kontakt zu anderen Vöglen. Sind neue dazu gekommen?

    Es gibt so viele KRankheiten, die so verlaufen

    Liebe Grüße Luzy
     
  12. summer85

    summer85 Mitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    ne...keine anderen vögel...nichts...kein neues futter...war mit der übrigen henne beim tierarzt..mit dem toten vogel... sind wohl keine parasiten gewesen oder so...sie meinte ich müsste die henne beobachten und den käfig desinfizieren...mehr nicht..toller arzt oder?
     
  13. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    klingt nach deiner Beschreibung nicht sehr vertrauenserweckend.
    Ich würde auf jeden Fall bei einem anderen vk Tierarzt eine zweite Meinung einholen und einen frischtoten Vogel zur Pathologie geben.

    lieber Gruss und Kopf hoch!! Luzy
     
  14. summer85

    summer85 Mitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    das war der einzige vogelkundige arzt hier....zumindest der, der am wochenede da ist da ich in der woche von montags bis freitags von 8-20 unterwegs bin
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. notatus

    notatus Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die TA hat recht.
    Mache den Käfig sauber und beobachte die Henne weiter.
    danach mach folgendes:
    Nehme eine Sammelkotprobe über 48 Stunden und gebe sie dem
    TA zur Untersuchung.
    Möglicherweise hast Du dann schon die Ursache.
    Die toten Vögel jetzt noch zur Pathologie bringen bringt nichts mehr.
     
  17. summer85

    summer85 Mitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    sooo ist jetzt ja schon ein paar tage her...der henne geht es prächtig...habe die vermutung, dass sie mit der infektion, die die anderen wohlmöglich hatten, da äusserlich alles ok war, klar kam, vermute ich weil ich sie vor ca 2 monaten mit antibiotika "vollpumpen" musste, damit sie mir nicht stirbt..wohlmöglich hat sie dadurch das alles so überstanden...ich warte jetzt auf das erwachsenwerden der jungen meines nachbarns und dann bekommt sie wieder gesellschaft :)
     
Thema:

HILFE!!! Voegslsterben!!!