Hilfe!!!Was hat mein Kleiner?!?

Diskutiere Hilfe!!!Was hat mein Kleiner?!? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi zusammen!!! Wie ich heute mit erschrecken feststellen musste, geht es meinem kleinen Kanari gar nicht gut. Hab ihn gleich mit ins Haus...

  1. Svenny

    Svenny Hobbyzüchterin

    Dabei seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38122 Braunschweig
    Hi zusammen!!!

    Wie ich heute mit erschrecken feststellen musste, geht es meinem kleinen Kanari gar nicht gut. Hab ihn gleich mit ins Haus genommen. Er saß aufgeplustert aufm Boden (konnte ihn fast so einfangen; ist dann aber doch noch weggeflogen). Wo ich ihn jetzt von hier aus beobachtet, atmet er sehr schwer und kippt immer auf die rechte Seite. Kot ist normal. Am rechten Bein und an den umliegenden Federn war auch Blut. Ich konnte aber keine Wunde sehen:( ...Was hat mein Kleiner? Bein gebrochen?!?

    Bye:0-
    Svenny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    ....

    Hallo,

    das lässt sich aus der Ferne schlecht beurteilen. Ich würde an deiner Stelle schnellstens einen Tierarzt aufsuchen und den Vogel untersuchen bzw. röntgen lassen.

    Liebe Grüsse

    Illa
     
  4. Svenny

    Svenny Hobbyzüchterin

    Dabei seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38122 Braunschweig
    Tja, das Problem ist nur, dass sich die TÄ mit Vögeln nicht auskennen!

    Bye:0-
    Svenja
     
  5. #4 Alfred Klein, 6. April 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Na, ein eventuell gebrochenes Beinchen müßte eigentlich jeder Toerarzt feststellen können.
    Allerdings wollen die meisten dann einen Vogel einschläfern was nicht erforderlich ist. Das Beinchen kann man schienen und dann heilt das auch wieder.
    Hast Du außer dem Kanarie eventuell noch Krummschnäbel in der Voliere? Könnte das ein Biß sein?
     
  6. Svenny

    Svenny Hobbyzüchterin

    Dabei seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38122 Braunschweig
    Hi Alfred!!!

    Ich bin mir jetzt eigentlich ziemlich sicher, dass das rechte Beinchen etwas abbekommen hat, sogar gebrochen ist. Der Kleine sitzt nämlich nur auf dem anderen Bein und stützt die rechte Seite mit seinem Flügel ab. Er ist schon viel munterer geworden, gefressen hat er auch schon, zum Glück. Also, kann ich bei einem gebrochenen Beinchen nichts machen? Schienen? So ein kleines Bein?:?
    Ja, er ist mit anderen Vögeln, größtenteils Sittichen, in einer Volli. Bis jetzt haben sich eigentlich auch alle vertragen. Mensch, wo soll ich denn mit meinen Kanaries dann hin? Mit den Zebrafinken verstehen sie sich auch nicht, weil die Kanaries zu zänkisch sind...:? :(

    Bye:0-
    Svenja
     
  7. #6 Alfred Klein, 6. April 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Natürlich geht das.
    Mit Watte abpolstern und dann mit Leukoplast eine Schiene aus entweder einem aufgeschnittenen Trinkhalm oder einem Streichholz (Zündholz) machen und mit Leukoplast festkleben.
    So machts auf jeden Fall der Tierarzt. Und das funktioniert wirklich. Man muß natürlich mit sehr viel Fingespitzengefühl dran gehen und eine zweite Person muß den Vogel halten.
     
  8. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    ....

    Liebe Svenja,

    ich würde an deiner Stelle mit dem Vogel zum Tierarzt gehen, trotz der Tipps von Alfred. Ich hatte vor Jahren auch einmal einen solchen Fall und der TA hat auf dem Röntgenbild festgestellt, das der Vogel sich das Bein gebrochen hat. Leider war der Bruch nicht zu schienen, da er sich am Brustkorb befand. Der Vogel hat sich nur noch gequält und im nachhinein kann ich guten Gewissens behaupten, das es für das Tier das beste gewesen wäre, ich hätte ihn von seinen Qualen erlösen lassen. Aber ich war so naiv und dachte das es heilt.
    In deinem Fall ist es so, das zumindest die Wunde tierärztlich versorgt werden muss. Nachher entzündet sie sich und dann? Also spare nicht an den Tierarztkosten, sondern gehe zu einem TA.

    Liebe Grüsse

    Illa
     
  9. Evetina

    Evetina Guest

    Hoi Svenja,

    bitte schau zu einem vogelkundigen Kollegen und doktere nicht selbst an dem Tierchen herum. Gerade bei Knochenbrüchen sollte man keine Behandlungsversuche in Eigenregie anstellen, sondern die Behandlung einem erfahrenen Tierarzt überlassen (wir studieren nicht umsonst, es hat einen Sinn, dass Veterinärmedizin ein Hochschulstudium ist!)

    Ich weiss nicht, ob dir mein Link was weiterhilft, aber ich habe bei der Tieräztekammer Niedersachsen alle Tierärzte, die als Fachgebiet Geflügel angegeben haben, herausgesucht schau mal hier und hier ist noch eine Liste von allen Tierärzten in Braunschweig, vielleicht findest du einen in deiner Nähe, der mit Ziervögeln arbeitet, einfach durchrufen: schaust du hier
     
  10. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    ...

    Hallo,

    warst du bei einem TA?

    Liebe Grüsse

    Illa
     
  11. Svenny

    Svenny Hobbyzüchterin

    Dabei seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38122 Braunschweig
    Traurige Nachricht

    Mein Freund ist heute morgen zum TA mit dem kleinen. Das Bein war tatsächlich gebrochen, es war sogar ein offener Bruch (deshalb das Blut). Die TA meinte, man könne das Bein schienen, aber der Kleine hat wohl keine Chance mehr, weil er schon so schwach ist und deshalb hat sie ihn eingeschläfert:( :( :(
    Ich dusselige Kuh habe natürlich auch vergessen, meinem Freund zu sagen, dass wenn es möglich ist, das Bein zu schienen, die TÄ es ruhig schienen soll.Gefressen hat er noch normal...Vielleicht hätte er es so geschafft oder er wär halt einen natürlich Tod gestorben :( ...Mein armer Kleiner!!!

    Bye

    Svenja
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Sam

    Sam Guest

    Wenn das Tierchen gefressen hat, find ich es eignetlich eine Gemeinheit vom Tierarzt dass er es eingeschläfert hat :(

    Tut mir sehr leid um deinen kleinen

    lg

    Sam
     
  14. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    ....

    Hallo,

    oh, das ist traurig. Aber ich glaube deiner TÄ wenn sie sagt, der Vogel wäre zu schwach! Wenn nur eine geringste Chance bestanden hätte (bringt ja auch Geld in die Kasse!) wäre der Vogel behandelt worden.
    Mache dir bitte keine Vorwürfe!

    Liebe Grüsse

    Illa
     
Thema:

Hilfe!!!Was hat mein Kleiner?!?

Die Seite wird geladen...

Hilfe!!!Was hat mein Kleiner?!? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...