Ihr geht es wieder gut

Diskutiere Ihr geht es wieder gut im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; :0- Hallo Meiner Nymphendame "Schnecke" geht es wieder gut. Gestern habe ich noch gedacht, daß mein Mädel die Nacht nicht überlebt. Dann...

  1. Monka

    Monka Guest

    :0-

    Hallo
    Meiner Nymphendame "Schnecke" geht es wieder gut.
    Gestern habe ich noch gedacht, daß mein Mädel die Nacht nicht überlebt.
    Dann hat Schnecke noch ein Ei rausgedrückt.
    Was kann ich machen, wenn so etwas noch einmal passiert?
    Leider kann ich keinen kompetenten TA in meiner Umgebung finden.

    Gruß Monka
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federbällchen, 21. April 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Da hast Du aber einen ganz schönen

    Schrecken bekommen - super, das wieder alles okay ist.

    Wg. "Tierarzt" habe Dir gerade eine PN geschickt.

    Martina
     
  4. #3 Federmaus, 21. April 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Monka :0-


    Das freut mich das es Deiner kleinen wieder gut geht :) .

    Du kannst probieren die Tageszeit zu verkürzen (10-12h), Sparfutter (keine SB), kein Keim- oder Eifutter.

    Es ist aber oft sehr schwierig das eierlegen zu verhindern. Wenn nichts hilft könntest Du eine Hormonbehandlung machen lassen. Am schonensten für Deine Schnecke wäre die "Spot on Methode". Dabei wird nur ein Tropfen von dem Medikament in den Nacken der Nymphin geträufelt.
     
  5. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Dagegen tun

    Ausser der Präventivmassnamen die hier schon vorgeschlagen wurden kannst Du, wenn es zur akuten Legenot kommt, folgendes machen . 1. rechtzeitig Dich nach einem Vogelkundigen Tierarzt umsehen der Dir im Notfall helfen kann .2. Ist ein solcher nicht in der Nähe erreichbar suche nach einem erfahrenen Züchter der die Kniffe die bei Legenot notwendig sind beherrscht und sie Die auch beibringt. 3. Wenn die Henne Handzahm ist, kannst Du ihr etwas Speise oder Babyöl mit dem Finger !!ganz !! vorsichtig in die Kloake einmassieren . Dabei auf garkeinen Fall Druck auf die Kloake oder den Unterleib ausüben . Das könnte das Ei zerbrechen. Und 4. als letrztes das eigentlich 1. Hilfsmittel :Rotlicht so aufgestellt , daß sich die Henne zwar wärmen aber auch dem Rotlicht aus dem Weg gehen kann.

    Bin ja heilfroh das sie es geschafft hat das 7. Ei los zu werden . Jetzt sollte sie aber mit den Legen langsam aufhören .
    Auf keinen Fall darfst Du ihr die Eier ersatzlos wegnehmen . Sonst legt sie immer wieder nach um das Gelege zu verfollständigen .
    Wenn Du nicht möchtest das sie Küken ausbrütet, koch die Eier ab oder ersetze sie durch Kunststoffeier
     
  6. Monka

    Monka Guest

    Vielen Dank für Eure Tips

    :0-

    Hallo Ihr Lieben.
    Vielen Dank für Eure Tips.
    Leider hat die Spot on Methode meiner Kleinen nichts gebracht. Sie hat nach 4 Wochen neue Eier gelegt.
    Da meine Kleine die angestochenen Eier sehr schnell verstößt und neue Eier legt, habe ich Ihr 5 Kunststoffeier besorgt. Nun brütet Schnecke die ganze Nacht. Otto den Tag. Da die Zwei das schon seit Wochen so machen,fressen Schnecke und Otto sehr wenig.
    Ich bin sooooo froh, daß mein Mädel das Ei alleine gelegt hat!
    Jetzt werde ich mir die Telefonnummer eines TA (Danke für die Adresse in Leverkusen) an die Pinwand hängen.
    Öl und Rotlicht habe ich immer da!

    Ganz liebe Grüße
    Monka
     
Thema:

Ihr geht es wieder gut

Die Seite wird geladen...

Ihr geht es wieder gut - Ähnliche Themen

  1. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  2. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  3. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  4. Wellensittich geht es nicht gut

    Wellensittich geht es nicht gut: Hallo, Ich habe ein Problem.Meine weibliche Wellensittich geht es nicht gut. Sie ist ständig auf dem Boden und hat etwas grünes unter sich. Sie...
  5. Gute Tat am Wochenende: 9 Hühner und 1 Hahn gerettet

    Gute Tat am Wochenende: 9 Hühner und 1 Hahn gerettet: Hallo, hier mal etwas positives. Eine Nachbarin von uns hat 9 Hühner und 1 Hahn, 2 große Hunde, 1 Katze. Sie hat sich vor kurzem getrennt und...