Immer noch das selbe

Diskutiere Immer noch das selbe im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Habe leider immer noch das selbe problem, mein Welli hat sogar jetzt angefangen zu beissen wenn ich nach ihm mal weich greife...was soll ich tun?...

  1. #1 Sinan1975, 20. April 2004
    Sinan1975

    Sinan1975 Guest

    Habe leider immer noch das selbe problem, mein Welli hat sogar jetzt angefangen zu beissen wenn ich nach ihm mal weich greife...was soll ich tun? Der sitzt nur auf der stange, trinkt nichts, fliegt nie raus.
    Schaut doch mal mein bericht damals :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Wenn der Bursche immer noch alleine ist, dann sollte schleunigst ein zweiter Welli dazu. -Je später, desto schlechter. Der Kleine braucht einen Artgenossen, um sich wohl zu fühlen und sich normal zu verhalten, denke ich.
     
  4. Evelin

    Evelin Guest

    Hi Sinan,

    Tom hat vollkommen recht....... der kleine Pieper braucht unbedingt einen Partner :) .

    In Deinem früheren Thread hast Du geschrieben, dass es im Mai soweit ist.
    Dann kann`s mit der Partnersuche jetzt also bald losgehen, oder?
    :) :0-
     
  5. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    ja es ist an der Zeit das Dein kleiner Welli einen Partner bekommt, damit er keinen Knacks bekommt. Schließlich ist der Wellensittich ein Schwarmvogel.
    Dabei fing doch alles so weit ich mich erinnere ganz gut an. Bis auf Deine Ungeduld. Ungeduld ist bei Wellis fehl am Platze, jeder Welli ist anders.
    Weist Du denn inzwischen ob es ein Hahn oder eine Henne ist?
    Das sich der Welli mit Bissen wehrt, wenn er gegriffen wird, das würde ich auch als normal ansehen. Der Wellensittich sieht in dem Greifen eine Gefahr für sich.
    Falls es möglich ist, stell doch mal ein Foto rein.
    Trinken, ja Wellensittiche können mehrere Tage ohne trinken auskommen, aber keine 24 Stunden ohne Futter. Der Wellensittich ist von der Natur so gebaut, das er im Körper alle Flüssigkeiten aus dem Futter, selbst aus Körnern, sich separat zuführt, daher trinken sie wenig. ( kann es nicht besser beschreiben.)

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  6. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    ähm, doofe Frage: Du greifst nach ihm??! Oder meinst Du, dass Du ihm die Hand zum Draufhüpfen hin?
    Ich würde niemals ohne Grund (med. Behandlung o.ä.) meine Süßen in die Hand nehmen.
    Sowas sollte man meiner Meinung nach nur mit Vögeln tun, die absolut handzahm sind, sodass die das in die Hand Nehmen nicht erschreckt. Aber das sind die wenigsten.
    Der "Durchschnittswelli" fühlt sich bedroht und steht u.U. Todesängste aus, wenn man ihn in die Hand nimmt.
    Also wenn Du den Süßen zahm bekommen willst, würd ich das tunlichst lassen.
    Und wenn ich das falsch verstanden hab, dann ignorier meinen Roman einfach.

    Ach ja, noch was: Ich finde auch, Du solltest ihm zu allererst einen Partner besorgen. Dann hat er auch einen Anlass rumzufliegen. Alleine spazieren macht uns doch auch weniger Spaß als mit Gesellschaft, oder?
    Außerdem sind nach meiner Erfahrung Wellis in der Gruppe viel mutiger.
    Und hab weiterhin Geduld! Mein Siggi wohnt jetzt seit fast einem Jahr bei mir, und erst jetzt scheint er anzufangen mir zu vertrauen. Der hatte einfach zu lange miterlebt, mehrfach am Tag von Händen gescheucht zu werden und dass man ihm seine Freunde geklaut hat.
    Das hat lange gedauert, aber um so größer ist die Freude, wenn er jetzt freiwillig zu mir kommt und angepustet oder zugelabert werden will. :D
     
  7. #6 Sinan1975, 21. April 2004
    Sinan1975

    Sinan1975 Guest

    ja will ich auch nur nicht mehr so 6-7 wochen alte sondern noch jünger. Ist das nicht besser? Und finde ich so junge babys? Bin in hamburg???

    Hast recht, werde ich ja auch machen :p

    Foto habe ich doch mal reingestellt, aber wo? HMMM :?
    Es ist ja immer noch gut eigentlich, hüpft auf meinen finger, aber dann von dort wieder schnell an den käfig...Sitzt wie immer 24 stunden lang an der einen stange, bewegt sich nicht, nur wenn er ws fressen will, dann aber schnell wieder zurück...:k
     
  8. Aristo

    Aristo Guest

    Ein Jungvogel ist erst mit 7-8 Wochen futterfest. Einige auch schon mit 6 Wochen. Dadrunter bekommt man keine Tiere zukaufen.
     
  9. D@niel

    D@niel Guest

    @Aristo:
    Im Zooladen saßen mal Vögel, die hatten alle schwarze Schnäbel. Ein anderes mal saß da einer mit 5!!! Wochen.
    Kann das sein, dass es auch schon einige Wellis mit 5 Wochen futterfest sind?
     
  10. Aristo

    Aristo Guest

    Hi Daniel

    Das kann auch schon mal vorkommen, aber sehr sehr selten. Übrigens können sie auch noch mit 6 Wochen einen teilweise schwarzen Schnabel haben.
     
  11. nukku

    nukku Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab meinen kleinsten mit 4 Wochen bekommen (er war wirklich futterfest). Ist aber wie ich inzwischen gemerkt habe ein ganz cleveres Kerlchen und lernt ziemlich schnell. Lag vielleicht auch daran. ;)

    Viele Grüße,
    Martina :0-
     
  12. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Nee, das ist zu jung! 8o
    Ich bin sowieso nicht der Meinung, dass es am Alter eines Wellis liegt, ob er leicht bzw. schnell zahm wird, sondern viel mehr am Charakter des Vogels und ebenso am Charakter/Verhalten des Halters.
     
  13. nukku

    nukku Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    ich muss basstom da rechtgeben, ich habe schonmal ein küken adoptiert (besser ein weibchen von mir) dass aus dem nest geworfen wurde von seinen eltern. Obwohl die "Mama" richtig zahm war (kam vom ersten Tag an zu mir) ist er nur ganz selten auf den Finger gehüpft. Leider sind beide inzwischen verstorben. :(
    Momentan habe ich 6 und 3 von ihnen setzen sich auf den Finger. Bei einer habe ich jetzt ungefähr 3 Jahre gebraucht, dass sie sich nicht so aufregt wenn ich in die Voliere lange, ein anderer kommt dafür angewetzt was ich jetzt da wohl tolles reintue...

    :0-
     
  14. Sinan1975

    Sinan1975 Guest

    und hier mal ein Bild, vielleicht könnt ihr mir danach ein paar eigenschaften aufschreiben:p
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Bamseline

    Bamseline und die Flugschlümpfe

    Dabei seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Eigenschaft Nr.1: er ist sehr hüpsch!! Und so schön blau..... :)
     
  17. #15 Susi+Strolchi, 23. April 2004
    Susi+Strolchi

    Susi+Strolchi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nettetal am Niederrhein
    Nr. 2 - ein sehr fotogener Welli :D
     
Thema:

Immer noch das selbe

Die Seite wird geladen...

Immer noch das selbe - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse

    Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse: Hallo, ich hatte ja schon vor einiger Zeit beschreiben, daß bei unserer älteren Gänsedame, seit dem sie diese Federlinge hatte, Gefiederprobleme...
  3. Immer wieder die Hochspannungsleitungen

    Immer wieder die Hochspannungsleitungen: Fotos von heute. Gestern war hier ein schweres Gewitter, ich weiss aber nicht ob das die Ursache für den Unfall war. [IMG] [IMG] Grüsse, tox
  4. immer wieder unbefruchtete Eier

    immer wieder unbefruchtete Eier: Hallo, ich habe seit 3 Jahren mein Zuchtpaar Gebirgsloris, leider habe ich den Verdacht das es sich um zwei Hennen handelt. Habe für beide Tiere...
  5. Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?

    Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?: Hallo ich hab eine Frage weil auf meiner letzten Frage fast jeder gesagt hat ich soll meinem Männlichen Wellensittiche eine Wellidame holen und...