Käfigtürchen zu klein?

Diskutiere Käfigtürchen zu klein? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Meine beiden Kleinen haben sich jetzt schon relativ gut an meine Hand gewöhnt. Sie gehen auf den Finger und bleiben auch sitzen, wenn...

  1. wellielein

    wellielein flügellos

    Dabei seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo!

    Meine beiden Kleinen haben sich jetzt schon relativ gut an meine Hand gewöhnt. Sie gehen auf den Finger und bleiben auch sitzen, wenn ich die Hand nicht bewege. Wenn ich etwas bewege hüpfen sie zurück auf die Stange 0l. Wenn sie doch mal sitzen bleiben und ich sie so ausm dem Käfig holen möchte, dann hüpfen sie vor dem Türchen wieder runter. So pi mal Daumen würde ich auch sagen, dass Wellie + Hand da nicht durchpasst. Seufz...ich möchte sie doch so gern auf meine Schulter setzen und überall dabei haben. Was kann ich amchen außer größere Tür reinschneiden ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Außer Hand

    kann man es auch mit einem Stöckchen üben, vielleicht klappt das dann besser. Dann muß nur Stöcken und Welli durch die Tür.
    Ü B E N.

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  4. luna781

    luna781 Guest

    hm...vielleicht geht sichs ja aus wenn du die süßen auf die flache hand hüpfen lässt...dann passen hand und welli vielleicht durch:D
     
  5. wellielein

    wellielein flügellos

    Dabei seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo!

    Ich werde mal die Variante mit dem Stöckchen versuchen. Vielleicht sind sie einfach noch zu scheu. Bin ja schon froh, dass sie überhaupt auf den Finger kommen und relativ ruhig reagieren, wenn ich mit der Hand im Käfig hantiere und nicht gleich panisch losflattern.
    Mit der flachen Hand habe ich auch schon probiert. Klappt auch nicht.
    Danke nochmal für eure Antworten. Ich freue mich auch über weitere Tipps!

    wellielein
     
  6. #5 Schalke Vogel, 23. Oktober 2003
    Schalke Vogel

    Schalke Vogel Guest

    Hihi, warts nur ab. Eines Tages wird das schon klappen, aber anschließend wird die Tür "viel zu klein zum wieder reingehen", wenn sie auf deiner Hand sitzen. :D :D

    So ist das zumindest bei meinen Piepern. Raus geht immer, aber wieder hinein !?! ;) :)
     
  7. wellielein

    wellielein flügellos

    Dabei seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Lach...na da bin ich ja mal gespannt. Würde mich jedenfalls freuen, da sie bei mir eeh den ganzen Tag raus dürfen. Würde sie halt gerne mit zum Pc nehmen oder zum TV guggen oder sonstwas.

    wellielein
     
  8. wellielein

    wellielein flügellos

    Dabei seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Habe heute mal die Variante mit dem Stöckchen ausprobiert. Leider kein Erfolg...sind wie von der Tarantel gestochen im Käfig rumgeflattert.
    Was kann ich denn noch tun?
     
  9. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    es nochmal probieren ;)
    sie hatten vor dem stock bestimmt angst weil es was neues für sie war.
    wenn sie denn ganzen tag freiflug haben, wieso versuchst du sie nicht draußen auf die hand zu bekommen? kannst sie mit hirse locken. und dann kannst du probieren sie auf die schulter zu kriegen.

    geduldgeduldgeduld ;)
     
  10. wellielein

    wellielein flügellos

    Dabei seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Boah das ist soooo schwirig...Geduld.
    Aber sie machen Fortschritte. Irgendwie scheint es als ob sie sich gegenseitig ständig den Platz für den größten Fortschritt streitig machen ;) . Wenn Teddy auf den Finger geht und auch relativ lange sitzen bleibt, geht Jo Jo auf den Finger ohne Druck, obwohl er vorher noch zurückgewichen ist, wenn Finger da war. Ist echt Wahnsinn. Aber ich habe keine Ahnung, wie ich das machen soll. Sie gehen ja draußen nur auf den Finger, wenn sie keine Kraft mehr zum wegfliegen haben. Aber ich möchte sie ja auch nicht rumscheuchen müssen.

    wellielein
     
  11. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Auch wenn es Proteste hageln wird.....:
    Gib ihnen mal zwei Tage keine Körner. Nur ein wenig Obst oder Gemüse.
    Versuche dann regelmäßig am Tag sie mit Hirse anzulocken! Das müsste funktionieren. Wenn sie sich nicht trauen, wieder Futter geben und in ein paar Tagen nochmal probieren.
     
  12. wellielein

    wellielein flügellos

    Dabei seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Nur Obst und Gemüse...nee das kann ich nicht. Sie fressen ja nix von dem Zeug...würden also verhungern. Und Hirse aus der Hand nehmen sie ja nicht. Naja ich kanns ja mal einen Tag probieren.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    einen Tag bringt ja nichts weil sie dann noch keinen großen Hunger haben. Dann lass es lieber ganz sein. Schade, dass sie kein Grünzeug anfassen....
    Wenn deine Vögel Hunger haben werden sie auch auf den Geschmack der Hirse kommen.

    Musst du es halt weiterhin mit Geduld versuchen ;)
     
  15. wellielein

    wellielein flügellos

    Dabei seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja werd ich wohl müssen. Gestern habe ich dem Jo Jo mal mit nem Stück Hirse den Schnabel gestreichelt und dann hat er gefressen. Begeistrt gefressen ;) . Aber so mutig, dass er deswegen auf die Hand kommt ist er auch nicht. 0l Naja Geduuuuld!!!!

    wellielein
     
Thema:

Käfigtürchen zu klein?

Die Seite wird geladen...

Käfigtürchen zu klein? - Ähnliche Themen

  1. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  2. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  3. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...
  4. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  5. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...