Kakageschichten aus dem Outback - 1

Diskutiere Kakageschichten aus dem Outback - 1 im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Kakadufreunde, zu Hause habe ich 2 Wellis, aber im Australienurlaub hatten wir so viele nette Begegnungen mit Kakadus die ich Euch...

  1. Sabra

    Sabra Mitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo liebe Kakadufreunde,
    zu Hause habe ich 2 Wellis, aber im Australienurlaub hatten wir so viele nette Begegnungen mit Kakadus die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Ich hoffe, es interessiert Euch...

    Die Bruthöhle

    [​IMG] [​IMG]

    Als wir auf einem Campingplatz im Mutawintji Nationalpark nördlich von Broken Hill zwei Nächte verbrachten, bemerkten wir direkt nach unserer Ankunft heiseres Krächzen über unseren Köpfen.
    Wir waren ganz schön aufgeregt, als wir feststellten daß unser Camper direkt neben einem Baum mit einer idealen Bruthöhle für ein Pärchen Nacktaugenkakadus (Cacatua p. pastinator) stand. Die Brutpaare sondern sich zur Brutzeit gerne ab, kehren aber später mit den Jungen in den Schwarm zurück wenn diese flügge sind. Die Schlafbäume befinden sich meist in der Nähe von Wasserstellen, wo die Vögel trinken können und in den frühen Morgenstunden sehr laut kreischend zur Nahrungssuche in die flachen Ebenen aufbrechen.
    Beim Abendessen begleitete uns ein ständiges, heiseres Krächzen und in der Dämmerung konnten wir die kleinen, weissen Köpfe erkennen die neugierig zu uns herunterspähten. Das Geplapper verstummte erst bei völliger Dunkelheit und Ruhe kehrte ein im Vogelparadies. Wir waren die einzigen menschlichen Störenfriede in den 2 Tagen.

    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]

    Am nächsten Morgen bezogen wir direkt nach Sonnenaufgang einen Beobachtungsposten gegenüber der Höhle. Kaum erreichten die ersten Sonnenstrahlen das grosse Astloch, das als Bruthöhle diente, so guckte schon neugierig der erste Kopf heraus.
    Die Morgentoilette begann, das zerrupfte Gefieder wurde geputzt und man schmuste erste einmal eine Runde miteinander. Die Altvögel flogen zu einem Nachbarbaum und lockten mit viel Gekreisch die beiden Jungen. Die Nestlingszeit beträgt 45 - 55 Tage und die Kleinen waren schon ziemlich gross.
    Einer war deutlich scheuer als der andere, man sah oft nur das Köpfchen. Nach einiger Zeit flogen die Eltern weg, der Flug wird von ständigen, lauten Rufen begleitet. Auf einem nahen Ast wurde das Gefieder ausgiebig in der Morgensonne geputzt, dabei wurde ständig gerufen. Auch die Jungen riefen laut nach den Alten.
    Die kamen wieder, es wurde noch eine Runde geschmust und dann wurden wir Zeuge wie das erste Jungtier flügge wurde. Er flog laut kreischend mit den Eltern davon, der Kleinere blieb alleine in der Höhle zurück.

    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]

    Mittag ist Ruhezeit bei Kakadus, man sitzt gerne im Schatten. Auch wir machten Pause nach einer längeren Wanderung. Die Höhle oben im Baum schien ausgestorben. War der Kleine doch ausgeflogen?
    Nachmittags fliegen Kakadus gerne zur Futtersuche bis zum Rückflug zu den Schlafplätzen kurz vor Sonnenuntergang. Diese lokalen Bewegungen im normalen Tagesablauf können gut und gern 250 km ausmachen.
    Als es dämmerte, zeigte sich ein kleines, weisses Köpfchen und wird hörten ein klagendes Kreischen. Der Kleine hatte den ganzen Tag im Baum verbracht und nun warteten wir gemeinsam mit ihm auf die Rückkehr von Eltern und dem flüggen Geschwisterchen. Leider vergebens...
    Irgandwann, es war schon fast dunkel, flogen drei Kakadus laut kreischend über den Baum. Er hat sie an der Stimme erkannt, wurde aufgeregt und stellte sein Häubchen auf. Aus dem Nest hat er sich leider immer noch nicht herausgetraut.
    Auch am nächsten Morgen guckte uns das neugierige Kerlchen beim Packen zu und wir mussten weiter. Vergebens hielten wir ebenso wie er Ausschau nach den anderen.
    Leider haben wir nie erfahren, ob es für den kleinen Kakadu noch ein Happy End gab - ein Wiedersehen mit seiner Familie. Aber die Bilder werden uns immer an diese schöne Begegenung erinnern...

    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]

    Gruß
    Ingrid
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. vonni

    vonni Guest

    Hallo Ingrid,

    schön, dass Du Deine Kakabilder nun endlich einer wahrhaft treuen Fangemeinde zum Bestaunen gibst. Ich durfte sie ja schon bewundern und ... hach, die sind immer wieder klasse :prima:
     
  4. Sabinchen

    Sabinchen Mitglied

    Dabei seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta, Niedersachsen
    Hallo Ingrid,
    das sind ja wunderschöne Bilder! Hab dazu eine technische Frage. Mit was für einer Kamera habt Ihr die gemacht? Digitale Spiegelreflex, oder die Bilder später digitalisiert?
    Kompliment zu den tollen Aufnahmen.
    Viele Grüße, Sabine
     
  5. Alexara

    Alexara Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ingrid,

    jeder Kakadufan landet, Gott sei Dank, irgendwann unweigerlich auf Deiner tollen HP. :freude:

    Es wäre klasse, wenn Du noch mehr Live-Berichte für uns hättest... :prima:
     
  6. Sabra

    Sabra Mitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    @Sabinchen: Diesmal hatte ich nur die Digitale mit, eine Konica/Minolta A2. Mal keine 6,5 Kilo Ausrüstung auf dem Buckel und mit der Ausbeute bin ich sehr zufrieden.
    Dank dem guten Anti-Shake brauchte ich auch bei ca.400mm Brennweite das Stativ kaum noch, eher für Video.

    @Alexara: Danke für das Lob! :-) Ja - ich habe noch mehr schöne Kakageschichten - wollte die später dann auch auf meiner HP veröffentlichen.
    So nach und nach werde ich die nächsten schreiben - so ca. 5 hätte ich noch... :p

    Wellis haben wir dafür im letzten Urlaub leider keine gesehen... :traurig:

    Gruß
    Ingrid
     
  7. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Hallo Ingrid und danke für die tollen Foto´s.

    :bier:

    komm schreib die anderen Geschichten noch rein BITTE
     
  8. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo Ingrid,

    auch von mir ein dickes Dankeschön. :trost:

    Absolut richtig, wenn man auf Ingrids HP virtuelle Reisen unternimmt, die Zeit fliegt nur so dahin .... :prima:
     
  9. bella

    bella Guest

    Auch ich bin ein Fan von Deinen traumhaft schönen Fotos...schwärm! :blume:
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Corella

    Corella Kakadu

    Dabei seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo es zwitschert und pfeift
    Kakageschichten aus dem Outback

    Hallo Ingrid,

    vielen Dank für die Foto´s und den ausführlichen Bericht.
    Als Nacktaugenkakadubesitzerin habe ich mich darüber natürlich besonders gefreut.
    Ich warte nun gespannt auf Deine nächsten Kakageschichten.
     
  12. Fioretta

    Fioretta Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Tasmanien, Australien
    Hallo Ingrid

    Ja, bitte mehr Kaka-Geschichten!
    Ich wohne zwar praktisch vor Ort (wenn auch nicht gerade im Outback), und Kakadus sehe ich auch taeglich.....aber so tolle Fotos (und Fotostories) schau ich mir liebend gerne an. :freude:

    Die Corellaversammlung am Picknickplatz ist ja wirklich zu suess!
     
Thema:

Kakageschichten aus dem Outback - 1

Die Seite wird geladen...

Kakageschichten aus dem Outback - 1 - Ähnliche Themen

  1. 53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar

    53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Violetta - Gelbgesicht Zimter Hahn Marco - Schecke blau-weiß...
  2. 41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un

    41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Tina - Gelbgesicht blau - Jungwelli Henne Kati - Schecke...
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  5. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...