kann man auch 3 graue halten??

Diskutiere kann man auch 3 graue halten?? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; ...oder ist dann einer alleine!! mein schwager ist den ganzen sommer über weg(auf der reise). ich würde gern so lange seinen grauen in pflege...

  1. laura

    laura Guest

    ...oder ist dann einer alleine!!
    mein schwager ist den ganzen sommer über weg(auf der reise).
    ich würde gern so lange seinen grauen in pflege nehmen,dann wäre er nicht so alleine!!emmy und hugo haben sich aber gerade verpaart und ich möchte auch nicht,dass er sich umentscheidet(jakob ist nämlich weiblich),was würdet ihr mir raten?ach und natürlich wäre jakob in seinem käfig!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Laura

    Ich würde es nicht empfehlen.
    Es kann sehr gut sein, dass sich ein Vogel "umentscheidet" und sich ein neues Paar bildet. Genauso kann es zu Aggressionen kommen - den ganzen Sommer über könntest du Jacob ja auch nicht im Käfig lassen ;)
    Dazu kommt, dass ich es äußerst traurig für den "Urlauber" fände, wenn er nach einer langen Zeit in artgleicher Gesellschaft wieder allein zurück muss. Könnte schon sehr gut sein, dass er dann dort trauert, einsam ist, und womöglich auch zu Schreien oder Rupfen beginnt.
    Für 1 oder 2 Wochen o.k., aber selbst dann täte mir der Urlauber leid, wenn er wieder alleine zurück müsste :(
    Langfristig wäre ein Partner da mal wieder die beste Lösung - auch wenn du mich jetzt gleich wieder haust ;) Würde dein Schwager den Grauen auch ganz abgeben? Dem Grauen zuliebe? Dann könnte man ja hier übers Forum versuchen, vielleicht sogar jemanden aus der Nähe zu finden.

    LG
    Alpha
     
  4. laura

    laura Guest

    hallo alpha!!nochmal ich haue nicht und ich finde 2graua auch besser!!nur wie es halt manchmal rüberkommt ist ein bisschen übertrieben von gewissen usern :trost: ,aber das thema möchte ich jetzt nicht mehr diskutieren,muss ja nicht wieder ausarten :mukke:

    zu jakob,er würde sonst zu einer amazone auch alleine kommen,da war er die letzten jahre immer!und mit der verpaarung hat es schon zweimal nicht geklappt,sie hat nur gebissen!!und jetzt bleibt er halt allein,wobei ich sagen muss,dass sie schon älter ist ca.30jahre alt und bevor sie mein schwager vor vier jahren nahm auch einzeln gehalten wurde. sie ist sehr auf meinen schwager fixiert!!die amazone lebt auch alleine,auch ein schwieriger vogel mit aspergilose,die besitzer möchten nach ihr keinen vogel mehr,deswegen bekommt sie keinen partner mehr,auch sie ist sehr auf den sohn der familie fixiert und sehr agressiv!!leider,bevor man mih wieder lüncht!!ich heiße das nicht gut,aber das ist die entscheidung des besitzers!!sie sehen wie gut es bei uns funktioniert,vielleicht gibts ja nochmal ne umentscheidung!!
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Hallo Laura,

    prinzipiell sollte man eine 3er-Gruppe ja nicht halten. In deinem Fall könnte das aber Vorteile für den 30järigen sein, wenn er sieht, wie deine 2 miteinander umgehen.
    Vielleicht merkt er ja, dass er ein Vogel ist und hat dann nichts mehr gegen einen anderen Grauen als Partner.

    Auf alle Fälle fände ich es besser, wenn er zu anderen Grauen kommt, als zu einer Amazone.
     
  6. laura

    laura Guest

    hallo!!
    ja ich denke wir versuchen das mal,hauptsache hugo findet sie nicht atraktiver!! :zwinker:
     
  7. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Und wenn doch??

    Deine beiden sind gerade erst mal laaaangsam dabei, ein Pärchen zu werden. Und nun schon ein "Störenfried"? Wenn das ma gut geht... (wenn Jacob dann wieder weg ist) :? :?

    Ich glaube ihr tut damit keinem der Grauen was Gutes.

    LG
    Alpha
     
  8. laura

    laura Guest

    hallo!!
    ich werde ihn erstmal in ein seperates zimmer stellen und dann mal die tür offen lassen und sie langsam aneinander gewöhnen,vielleicht lässt er sich dann doch verpaaren,wenn er langsam an artgenossen rangeführt wird!!
    aber wie gesagt,das ist noch nicht so spruchreif!!
     
  9. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Laura

    Deine Idee ansich finde ich schon gut (zu gucken, ob sich Jacob nicht doch noch an Artgenossen gewöhnen kann).
    Aber was ist denn, wenn sich nun wirklich eine Freundschaft - eine etwas innigere - zwischen Jacob und einem von deinen beiden bildet? Dann würde sie am Ende des Sommers wieder getrennt, und jeder der Grauen hätte dadurch nur Nachteile gehabt. Verstehst wie ichs meine?
    Ich möchte wirklich nicht, dass du denkst, ich will dir das "madig" machen. Es sind halt nur die Bedenken, die ICH dabei hätte.
    Und du hattest ja doch geschrieben, dass sich der Halter von Jacon eigentlich ohnehin keinen 2. Grauen mehr dazunehmen möchte.... also, alles vergebliche Liebesmüh dann, der Versuch :traurig:
    Wenn denn Jacob wirklich alleine bleiben soll, dann bring sie bitte erst gar nicht auf den Geschmack, wie es unter anderen Grauen so wäre....
    Sie würde mir jedenfalls unsäglich leid tun, wenn sie danach wieder alleine wäre.

    LG
    Alpha
     
  10. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Also 3 ist immer eine blöde Zahl (5 auch...). Aber es geht ja jetzt
    nicht um dauerhafte Haltung, sondern um eine (wenn auch längere)
    Urlaubsbetreuung.
    Da würde ich mir zunächst nicht zuviele Sorgen machen, sondern es
    einfach mal probieren. Notfalls muss der 30-jährige Gast halt die Zeit
    etwas abseits der anderen verbringen (er lebt vermutlich bisher auch
    als Einzelvogel)
     
  11. laura

    laura Guest

    ja,im moment ist sie alleine.aber vielleicht,wenn sie sich an unsere gewöhnen würde und mein schwager das dann sieht,dass es doch geht,vielleicht würde er sich umstimmen lassen!wenn er zur allein amazone kommt wären zwei unglücklich,oder?
     
  12. #11 Monika.Hamburg, 11. April 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Laura,

    ich sollte auch von unserem Nachbarn eventuell den Grauen nehmen, da er zur Kur muss.

    Bin froh, dass wir uns noch nicht gesehen haben, denn ich würde seinen Vogel nicht in Pflege nehmen. Der Vogel wird auch alleine gehalten, sein Partner starb letztes Jahr und der Besitzer ist der Meinung, er ist von seinem Vogel der Partner - er braucht keinen anderen Grauen.

    Melly war schon drüben und hat ihm von Eppich erzählt, doch er möchte keinen weiteren Vogel haben.

    Das ist natürlich nicht der Grund, weshalb ich seinen Vogel nicht nehme , sondern ich würde mir einfach Gedanken wegen meiner frisch Verliebten machen ! Die Beiden haben so viel zu lernen und müssen sich erstmal richtig
    verlieben und kennen lernen und ich befürchte- ein anderer Vogel - auch im anderen Zimmer , würde da nur stören und das ist mir die Sache dann nicht wert. Stelle Dir mal vor, Emmy verliebt sich in den Vogel, was dann ???

    Ich glaube ich kann verstehen wie Du Dich fühlst und das Du gerne den Grauen nehmen möchtest, doch denke als Erstes an Deine Beiden und dann an den Grauen Deines Schwagers.

    Ich würde auch sehr gerne Eppich zurück holen und bei mir behalten :( , doch das würde nur zu Lasten von Nemo und Mausi gehen.

    Gruß Monika
     
  13. laura

    laura Guest

    monika,ich weiss dass waren oder sind je meine bedenken. ich sitz da schon in einer zwickmühle. muss mal sehen was wir dann machen,vielleicht findet sich ja noch ne andere lösung. am schönsten wäre es sie würden ihn mitnehmen,da sie aber tagsüber arbeiten ist das zu riskant. abgesehen von den kindern auf den plätzen,die ihn rauslassen könnten und vielleicht katzen oder,oder!!
     
  14. #13 Monika.Hamburg, 11. April 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Laura,

    mach Dich nicht verrückt, denn Dein Schwager ist bestimmt schon öfter weg gefahren und hat eine Unterbringung für den Grauen gefunden. Klar ist man hier in einer Zwickmühle, doch erst kommen Deine Beiden !! :)

    Du möchtest dem Grauen bestimmt gerne zeigen, wie toll es sein kann , bei Dir und Deiner Familie und Emmy und Hugo zu leben , doch hinterher ist er eh wieder alleine und vielleicht traurig, weil ihr ihm fehlt!

    Es gibt hier viele, die mehr Erfahrungen bei der Haltung von 3 Grauen haben, doch das ist einfach mein Bauchgefühl !

    Gruß
    Monika
     
  15. hansklein

    hansklein Guest

    Kleine Geschichte dazu aus der Praxis

    Hallo,

    meine Mutter hatte eine Ama, die war Handaufucht und ultralieb und ließ sich kraulen, flog überall hinterher und die Nachbarn hatten 2 Amas. Da haben se später auch gegenseitig Urlaubsbetreuung gemacht, nebeneinandergetzt im Flur, im Sommer. Da hat sich die Ama so dran gewöhnt, dass sie sich gegenseitig riefen, sobald sie Sehnsucht hatten, sich zu sehen. Ich wills jetzt nich zu langatmig machen. Auf jeden Fall musste meine Mutter, sie abgeben. Ich wollte nicht, wegen meiner 2 Timneh-grauen und hätte auf jeden Fall Partner zugeholt!

    Also kam der Papa zu meinem Cousin, der war das Alleinsein aba nicht mehr gewohnt und fing an sich ganz auszuziehen und laut zu sein... Nach längerem Gespräch mit ihm, musste dann schnell der 2!. her, sowas kann man sich nich mit ansehen.

    Liebe Grüße

    Hans und Geier
     
  16. laura

    laura Guest

    ja,aber das war ja der gedanke,dass ich ihn nehme,und dass er sich emmy und hugo anschauen bzw.zuschauen kann,dass er-ohje ich lern das nie,SIE-sich es doch noch überlegt,und sich verpaaren lässt!ich würde ja hugo nicht von emmy trennen!so nah würd ich sie ja auch nicht lassen!
    aber wenn er zu der amazone wieder kommt tut mir die amazone auch leid,die ist nämlich dann auch wieder alleine und die bekommt auch keinen partner mehr!! :(
    naja,ihr könnt mir ja noch erfahrungen(bitte keine vorhaltungen)berichten,ich habe ja noch nicht zugesagt.aber ich muss sagen,sie lieben ihren vogel wirklich,aber arbeiten muss man ja und deswegen suchen wir die beste möglichkeit!!
     
  17. #16 hansklein, 12. April 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. April 2005
    hansklein

    hansklein Guest

    Risiko

    Hallo Laura,

    das ist ja dann das Risiko.. Dann ist die Ama allein, ist se ja auch nicht jewohnt... Da besser irgendnen Partner wie gar keinen... Naja und der 3. ist eben der 3.. Rad am Wagen... Da müssten beide nen Artgleichen Partner kriegen, sonst könnt es passieren, muss net, dass se anfangen sich auszuziehen... Un dat sieht echt schit aus...

    Wenn Hugo und Emmy ein echtes Paar sind, wird da wohl kaum ein Problem sein. Papageien schließen eigentlich, im Gegensatz zu der modernen Welt, eine Einehe... Die jehn net so schnell fremd...

    Liebe Grüße

    Hans und Geier
     

    Anhänge:

  18. laura

    laura Guest

    hallo!!
    wir werden sehen,und es auf uns zukommen lassen. vielleicht ergibt sich ja noch ne andere möglichkeit.
    und da hugo ja nun zwangsweise mehrere ehen hatte,habe ich schon ein mulmiges gefühl!!es ist ja noch ein monat zeit,mal schauen,wie es sich entwickelt,wobei ich das auch als herausforderung sehe.naja mal schauen :mukke:
     
  19. sternchen

    sternchen Guest

    drei

    Hallo
    Also aus eigener erfahrung kann ich nur so viel dazu sagen
    meine beiden Grauen gerade ein Paar und dann kam eine Henne dazu erst hat der Hahn immer mit beiden geschnäbelt und sie haben die zweite Henne auch tolleriert nach ca 2 Monaten kam die erste Henne in Brutstimmung also wurde die neue Henne verjagt richtig grausam einer von links der andere von rechts bis sie in die enge war und sich aus den Staub machte...
    Es kam soweit das ich der einsamen Henne die ja nun unterdrückt wurde einen Hahn holte die sich auch auf anhieb verstanden haben....
    Eines morgens öffnete ich wie immer die Voliere und da war das Unheil da der neue Hahn saß eingeschüchtert in einer ecke in der Voliere und die Henne lag tot am Boden
    Nach optution wurde ein innerliches Trauma fest gestellt sie muss von den Paar nachts in die enge getrieben worden sein und ungünstig auf einen Ast aufgekommen sein so der TA
    Es ist meine erfahrung deshalb möchte ich dich bitten dir diesen Schritt genau zu überlegen
    Grüße Melanie
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fisch

    fisch Guest

    Hallo Melanie,

    hattest du nicht in einem anderen Forum geschrieben, dass die Henne wahrscheinlich deshalb gestorben ist, weil sie gestutzt war und deshalb nicht vor den anderen Grauen ausweichen konnte -sie soll, so deine Worte, aus großer Höhe gestoßen worden sein.
    Ein Paar in Brutstimmung will nunmal andere vertreiben und wenn das Tier auf Grund der körperlichen Verfassung nicht flüchten kann, können auch solche Unfälle passieren.
    Auch hattest du dort geschrieben, dass sie mit 4 anderen zusammen war.... :?
     
  22. laura

    laura Guest

    hallo!!
    die sollen ja auch nicht in einen käfig!!wenn dann bleiben sie getrennt,allerhöchstens zusammen ausflug,bei dem ich sowieso immer anwesend bin!!es geht ja einfach nur darum,dass er-ohje,sie-nicht in eine fremde umgebung muss und dann dort auch alleine ist!!oder bei der ama!!
     
Thema:

kann man auch 3 graue halten??

Die Seite wird geladen...

kann man auch 3 graue halten?? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  3. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...