Kippfenstersicherung

Diskutiere Kippfenstersicherung im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich brauch mal eueren fachmännischen Rat Und zwar ziehen meine Vögel bald auf den Dachboden. Dort gibt es diese Doppelkippfenster... und diese...

  1. #1 Mausispatz, 8. November 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. November 2008
    Mausispatz

    Mausispatz Taubenhospital

    Dabei seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Ich brauch mal eueren fachmännischen Rat

    Und zwar ziehen meine Vögel bald auf den Dachboden. Dort gibt es diese Doppelkippfenster... und diese sollen vogelsicher gemacht werden.
    Nun hab ich zwei bei zooplus gefunden.
    Was mich sehr stutzig macht ist einmal der enorme Preisunterschied
    ausserdem kann man ein paar mal in den Bewertungen lesen, dass die Sicherungen schonmal abfallen. Das wäre natürlich eine Katastrophe.

    Fensterschutz

    Kann mir jemand richtig gute Sicherungen empfehlen? Vielleicht auf Marke Eigenbau?
    __________________
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich kann dir grade mal ein par Bilder von meiner Fenstersicherung in der Voliere machen. Die besteht einfach aus 2 Holzteilen rechts und links sowie einem kleinen Holzrahmen, der mit Draht bespannt ist.
    Kostet fast nichts und hält bisher einwandfrei. Man kann das Fenster kippen und auch gut saubermachen. Nur ganz aufmachen ist jetzt leider nicht mehr drin.

    PS: Ich schiebe das mal zum Vogelzubehör. ;)
     
  4. Mausispatz

    Mausispatz Taubenhospital

    Dabei seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Ja, Fotos wären supi :prima:
     
  5. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
  6. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Nicht das du glaubst, ich hätte dich vergessen... :D

    Hier also die Bilder von meiner Fenstersicherung. Wie gesagt, das Fenster komplett zu öffnen ist so leider nicht mehr möglich. Aber wir wollten es so einfach wie möglich halten, auch, weil das Fenster so groß ist (1,50 x 1,30 m).

    Im Grunde besteht das Ding nur aus 2 dreieckigen Stücken Sperrholz, die mit Dachlatten an der Wand befestigt worden sind. Vor Kopf sind wieder Dachlatten befestigt worden, auf denen das Fenster liegt, wenn es geöffnet ist. Oberhalb haben wir den Spalt bis zur Decke mit Volierendraht geschlossen.
    Wenn das Fenster offen ist, wird es auf jeder Seite durch einen großen Nagel am zuschlagen gehindert.
     

    Anhänge:

  7. Goja

    Goja Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    73760 Ostfildern
    Hi Mausispatz,

    für welche Vogelart soll denn die Sicherung sein?
    Ich hab solch eine Fenstersicherung (die erste im Link) bei Ebay mal ersteigert und es war der allerletzte Schrott. Der niedrige Preis des zweiten "Angebots" liegt darin, dass nur ein Seitenteil pro Packung ist. Das wäre für das Fenster auf dem Bild 6 Teile und nun nehm den Preis mal 6, dann sind das auhc schon wieder 36 Euro. Ich hab hier irgendwo auch noch so Fenstersicherungsteile rumliegen, würde diese aber garantiert nicht empfehlen, denn alle "Fenstersicherungsgeschichten", welche Du kaufen kannst, sind meist nur für Katzen gedacht. Zudem ist die Maschung bei meiner Fenstersicherung 30x30mm, was für kleine Vögel (unter Nysigröße) ja mal garnichts bringt. Ich würde da an Deiner Stelle lieber selberbauen. Brauchbare Vorschläge sind ja schon gemacht worden.

    Ich hab auhc mal in meinem Nyphensittichzimmer eine Voliere um das Fnester gebaut, sodaß die Vögel nicht dirket ans Fenster kamen, aber ich das Fenster kippen oder ganz öffnen konnte. Ich such mal ein paar Bilder raus.

    Gruß
    Kerstin
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Goja

    Goja Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    73760 Ostfildern
    Hi,

    ...nochmals ich, also vom Prizip her, fast so wie der zweite Vorschlag in diesem Beitrag.Ich hab einfach ne Voliere um das Fenster gebaut, sodaß die Vögel nicht an das Fenster ran kamen. Dazu benötigt man jedoch viel Platz. Ich hatte ne Aluvoliere übrig, deshalb konnte ich sie dazu nutzen. In der Voliere hatte ich zudem die Nachtbeleuchtung, Pflanzen und den Luftwäscher drin. In die Voliere kam ich durch die eingebaute Tür.
    Ich hoffe man sieht das auf den nicht ganz so guten Bildern.

    Gruß
    Kerstin
     

    Anhänge:

  10. Mausispatz

    Mausispatz Taubenhospital

    Dabei seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Hallo ihr lieben!
    Danke für die ganzen Vorschläge.
    Ich denke, wir werden sowas wie in Post Nr. 4 bauen.. das scheint mir für unsere Situation die beste Lösung.
    Es ist ein relativ kleines Fenster an einer Dachschräge und die Vögel um die es geht sind Tauben.
     
Thema: Kippfenstersicherung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kippfenstersicherung

    ,
  2. fenster vogelsicher machen

    ,
  3. dach kippfenstersicherungen

    ,
  4. katzen fensterschutz selber bauen,
  5. kippfenstersicherung selber machen